Montag, 24. Dezember 2018

Adventskalender 24. Dezember


Hallo,
die Zeit ist ganz schön schnell vergangen, oder? Heute ist der 24. Dezember, Heiligabend. Wenn ihr bisher noch keine Plätzchen gebacken habt, aber das noch unbedingt nachholen wollt, habe ich hier 4 Last-Minute-Rezepte für euch.

Mürbeteig

1. Haselnuss-Ringe

Zutaten:
150 g Butter
150 g brauner Zucker
150 g Mehl
50 g gemahlene Haselnüsse
1 Ei
2 EL Rum
1 TL Zimt
1 TL geriebene Zitronenschale
3 gehäufte EL gehackte Haselnüsse oder Haselnusskrokant

Zubereitung:
Einfach alle Zutaten zu einem Teig verkneten, in Folie wickeln und 30 Minuten ins Eisfach stellen. Backofen auf 170 Grad vorheizen. Aus dem Teig erst Würste rollen, danach diese zu Ringen formen und die Enden leicht zusammendrücken. 10 – 15 Minuten backen. Wer Lust hat, kann die Plätzchen nach dem Abkühlen noch mit Puderzucker bestäuben oder mit Kuvertüre verzieren.

2. Schokotaler

Zutaten:
250 g Mehl
20 g Kakaopulver
125 g Butter
1 Ei
75 g Puderzucker
Rumaroma oder Orangenaroma
Mark von einer Vanilleschote

Zubereitung:
Alle Zutaten gut verkneten, in Folie wickeln und 30 Minuten ins Eisfach stellen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Teig zu einer Rolle formen und Scheiben abschneiden. Plätzchen ca. 10 Minuten backen.
Wer noch Zeit und Lust hat, kann 100 g weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Plätzchen nach dem Abkühlen zur Hälfte eintauchen.

Oblaten

1. Nuss-Plätzchen

Zutaten:
Runde Oblaten
250 g Kuvertüre (egal ob Vollmilch, Zartbitter oder weiße Schoko)
350 g beliebige Nüsse
1 Vanilleschote

Zubereitung:
Nüsse evtl. grob hacken. Vanilleschote aufschneiden und Mark auskratzen. Kuvertüre schmelzen. Nüsse und Vanillemark einrühren. Etwas von der Nussmasse auf jede Oblate geben und abkühlen lassen.

2. Riegel-Plätzchen


Zutaten:
Oblaten
verschiedene Nussriegel
etwas Honig

Zubereitung:
Nussriegel je nach Größe der Oblaten in 3 – 4 Stücke schneiden. Einen Klecks Honig auf jede Oblate geben. Ein Stück Nussriegel auf den Honig drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 12 Minuten backen.

Ich wünsche euch ein schönes Weihnachtsfest und viel Spaß beim Nachbacken.
Liebe Grüße
Tinette



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tibi liest: Das Fieber

Allgemeine Infos: Originaltitel :  A Death-Struck Year Originalsprache : Englisch Autor/in : Makiia Lucier Verlag : Königskinder Einzelband/...