Dienstag, 1. Dezember 2020

Tibi und Tawny blicken zurück... auf den November 2020

 



Hallo,

geht es noch mauer als im Oktober? Es geht. Ich bin so gut wie gar nicht zum Lesen gekommen. Die Jungs haben uns die letzten Wochen ganz schön auf Trab gehalten...

~*~ Tibis Leseecke ~*~

1. Mein SuB und ich


Der SuB zum Monatsbeginn

282 Printbücher
1 E-Book
283 Bücher insgesamt

Veränderungen

Zugänge
1. So schweige denn still von Mary Higgins Clark (Vorbestellung)
2. Heute beginnt das Ende der Welt von Barry Jonsberg (Vorbestellung)

Abgänge
1. Feuer über Nasira von Katy Rose Pool, Zugang im September 2020, 576 Seiten (gelesen)
2. Auftakt von Robin Jarvis, Zugang im Mai 2020 (aussortiert)
3. Zwischenspiel von Robin Jarvis, Zugang im Mai 2020 (aussortiert)
4. Finale von Robin Jarvis, Zugang im Mai 2020 (aussortiert)




Re-Reads
keine

In den nächsten Monat nehme ich mit



gelesen bis Seite 85/350



Neu auf der Wunschliste gelandet


kein Buch



Der SuB zum Monatsende

280 Printbücher
1 E-Book
281 Bücher insgesamt
Veränderung: - 2 Bücher


2. Gebell


Rezensionen gibt es zu folgenden Büchern:



                       


3. Book-Battle


Das Book-Battle fällt diesen Monat wegen der zu geringen Auswahl an Büchern aus.

                                   

4. Reihen

Begonnen habe ich…
1) The Age of Darkness

Fortgeführt und beendet habe ich…
keine Reihe

Fortgeführt, aber noch nicht beendet, habe ich…
keine Reihe

Abgebrochen habe ich…
keine Reihe

5. Statistiken

Gelesene Seiten (inkl. gel. Seiten abgebrochener Bücher): 576
Ø Seiten pro Buch: 576
Ø Lesedauer in Tagen: 22
Leseziel: 75 von 77 Büchern gelesen (97 %)

6. Fazit

Oh je, so wenig habe ich noch nie gelesen. Normalerweise schaffe ich oft 2 Bücher pro Woche, aber nun ist es eben so. Vielleicht erreiche ich ja noch mein Jahresziel von 77 Büchern. :-)


~*~ Tawnys Spielecke ~*~

Zum ersten Mal gespielt

1) Undo - Gipfel ohne Wiederkehr
2) Pandemic Legacy Season 0 (Prolog)


Wiederholungstäter

2) Crash Test Bunnies

Gebell


Rezensionen gibt es zu folgenden Spielen:




Neuzugänge

1. Undo - Gipfel ohne Wiederkehr
2. Eine wundervolle Welt (Crowdfunding 2019)
3. Ligretto - Das Brettspiel

An Crowdfunding beteiligt

diesen Monat nicht

Neu auf der Wunschliste gelandet


kein Spiel


Spiel des Monats





Begründung:
Diesem Spiel habe ich so lange entgegengefiebert. Leider hatten wir nur für den vergleichsweise kurzen Prolog Zeit. Mir gefällt, dass es bekannte Spielmechanismen aus den anderen Pandemic-Spielen gibt und trotzdem ist es nochmal etwas anderes.

Fazit

Leider konnte ich nicht alle Neuzugänge spielen. Ich hoffe, dass ich die Zeit dazu im Dezember finde.

---

Zum ersten Mal habe ich das Buch des Monats nicht beendet. Das lag aber nur an der mangelnden Zeit. Scheunenkinder finde ich bis jetzt sehr gut und hätte es gerne in einem Rutsch gelesen.
Vielleicht sieht mein Dezember-Rückblick ja etwas besser aus. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Donnerstag, 19. November 2020

10 Lieblingsserien, die vor 2000 gelaufen sind






Die Aktion findet auf dem Blog Weltenwanderer statt.

Heutige Aufgabe:





*~* 10 deiner liebsten TV Serien vor dem Jahr 2000*~*

Hallo,


meine heutige Auswahl ist heute mal ganz anders abgelaufen. Weil es mir sehr schwer gefallen ist, mich auf 10 Serien zu begrenzen, habe ich es folgendermaßen gemacht:
Ich habe ALLE Lieblingsserien (Serien, die vor 2000 gestartet sind, aber evtl. noch in den 2000er gedreht wurden) auf Zettel geschrieben, in ein großes Bonbonglas gegeben und 10 Titel gezogen. Kinderserien habe ich hierbei außer Acht gelassen, weil ich gesehen habe, dass das selbst noch als Aufgabe geplant ist.
Und das sind die 10 glücklichen Gewinner. :-)



1. Los: Ocean Girl - 4 Staffeln (1994 bis 1997)

Die komplette Serie mit allen 78 Folgen aus vier Staffeln auf 10 DVDs verteilt.
Dr. Dianne Bates zieht mit ihren Söhnen Jason und Brett auf die Meeresforschungsstation ORCA, um dort die Sprache der Wale zu erforschen. Auf einer Expedition treffen ihre Kinder auf das Mädchen Neri, das einsam auf einer Insel lebt. Neri kann tiefer und länger tauchen als jeder andere Mensch und telepathisch mit Walen kommunizieren. Doch das geheimnisvolle Mädchen schwebt in großer Gefahr, denn die skrupellose Firma URBI interessiert sich sehr für ihre Fähigkeiten. Als Neris Lieblingswal Charly von URBI entführt wird, beschließen Jason und Brett, ihrer neuen Freundin zu helfen...
Von den Machern von "H20 - Plötzlich Meerjungfrau" kommt diese außergewöhnliche Serie, die bei ihrer großen weltweiten Fangemeinde längst Kultstatus erreicht hat und mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde.




Diese Sci-Fi-Serie habe ich durch Zufall entdeckt, weil ich australische Serien sehr gerne schaue und immer auf der Suche nach weiteren bin. Die erste Folge hat mich direkt mitgenommen. Sogar meinen Eltern gefällt sie. :-)


2. Los: Die Nanny - 6 Staffeln (1993 bis 1999)

Erleben Sie Fran Drescher in ihrer Paraderolle als smarte Fran Fine, der schlagfertigen Diva, die bessere Tage gesehen hat und für einen Job engagiert wird, den sie nie haben wollte! Nun arbeitet Fran als Nanny bei einer reichen, kultivierten Familie in Manhattan, und es gibt Lacher am laufenden Band als die Tochter einer Arbeiterfamilie aus Queens bei dem distinguierten, verwitweten Broadway-Produzenten und seinen drei Kindern einzieht.








Diese Serie aus den 90ern kann ich mir immer wieder anschauen. Ich finde sie sehr witzig, vor allem, wenn Niles und C. C. aufeinandertreffen. Schade nur, dass nur die ersten 3 Staffeln auf Deutsch als DVD erschienen sind. Ich hätte die Serien gerne komplett im Regal stehen. So muss ich die Staffeln 4 bis 6 am PC anschauen.


3. Los: Die Dinos - 6 Staffeln (1991 bis 1994)


Die Sinclairs sind eine ganz normale Familie, wäre da nicht ein kleiner, großer Unterschied: Sie sind Dinosaurier und leben im Jahr 60.000.003 v. Chr. Sonst ist aber alles ganz normal: Vater Earl arbeitet als Baumschubser, Mutter Fran ist Hausfrau und erzieht die Kinder, den pubertierenden Robbie und die verwöhnte Göre Charlene. Sehr plötzlich tritt noch ein Baby namens Baby ins Leben der Sinclairs. Seine Mama nennt es "Mama", seinen Vater nennt es "Nicht die Mama", während es ihn liebevoll mit Bratpfannen haut. Mit im Haus wohnt auch Oma Ethel, die zwar im Rollstuhl sitzt, aber gelenkig genug ist, ihrem Schwiegersohn Earl bei Bedarf eine runterzuhauen. Wenn sie Earl nicht malträtiert, dann tut es sein Boss B. P. Richfield. Trost findet Earl bei seinem gutmütigen, aber strunzdoofen Kollegen und Freund Roy.




Ich sag dazu nur: "NICHT DIE MAMA!" Die Serie ist vor meiner Zeit gelaufen. Meine Schwester hat sie in ihrer Jugend geliebt und hat sie immer fleißig auf Videos aufgenommen. So konnte ich mir alle Folgen später anschauen. Ich liebe Dinos ja sowieso, und diese sprechenden Dinos sind einfach klasse. Meine Lieblinge sind natürlich die Oma ("Fettbacke") und das Baby ("Bin das Baby. Musst mich liebhaben.")  Als die komplette Serie auf DVD erschienen ist, musste ich natürlich zuschlagen. 
Als Kind fand ich die Serie einfach nur witzig. Inzwischen sehe ich auch die sozialkritischen Töne. :-)


4. Los: Anna - 1 Staffel (1987) (+ 1 Film)

Anna Pelzer hat einen Traum: Sie will Balletttänzerin werden. Doch nach einem Autounfall scheint alles aus zu sein. Die hübsche Schülerin kann ihre Beine und Füße nicht mehr bewegen. Ihre Familie droht an dem tragischen Unglück zu zerbrechen, zumal Annas Bruder ohne Führerschein hinter dem Steuer saß. Doch dann rollt Rainer in Annas Leben - ein Junge im Rollstuhl, den das Mädchen im Sanatorium kennen lernt. Rainer stand selbst vor einer großen Karriere: Zwei Jahre zuvor war er Ski-Jugendmeister, bis er auf der Piste rücksichtslos umgenietet wurde. Trotz seiner Behinderung steckt Rainer voller Energie. Er gibt Anna neuen Lebensmut, bestärkt sie darin, wieder laufen zu lernen und ihren Traum einer Tanzkarriere weiterzuleben. Schritt für Schritt kämpft sich Anna in ihr altes Leben zurück. In ihrer neuen Schule lernt sie den Tanzschüler Jakob und die prominente Lehrerin Irene Kralowa kennen, in deren Tanzgruppe sie schließlich eintritt. Kralowa ist unerbittlich, weil sie ihre eigene Tanzkarriere wegen einer schweren Erkrankung frühzeitig aufgeben musste. Doch sie erkennt Annas Begabung und fördert sie, bis Anna schließlich an einem Wettbewerb in Paris teilnehmen darf. Jakob und Kralowa besuchen sie dort - und Anna verliebt sich in den jungen Tänzer. Doch damit stößt sie Rainer vor den Kopf, der starke Gefühle für Anna entwickelt hat...



Eine Lieblingsserie meiner Mutter, die mich mit dem "Anna-Fieber" angesteckt hat. Auch ich mag diese Serie sehr und kann sie mir auch heute noch anschauen. Ich fiebere jedes Mal mit Anna mit. Die Freundschaft zu Rainer finde ich sehr schön dargestellt. Kann ich mir immer wieder anschauen...

5. Los: Eine himmlische Familie - 11 Staffeln (1996 bis 2007)


Liebe, Lachen, Herzschmerz und Tränen mit Familie Camden in den elf Staffeln der beliebten Familienserie! Gemeindepfarrer Eric Camden (Stephen Collins) und seine Frau Annie (Catherine Hicks) führen mit ihren fünf Kindern (u.a. Jessica Biel als Tochter Mary) in der Kleinstadt Glen Oak ein ganz normales Familienleben voller Wärme, Harmonie und dem üblichen Trubel.
In den elf Staffeln der beliebten Familienserie warten Freundschaften und Romanzen auf die Camdens – jetzt noch einmal durch alle Folgen mitlachen, mitweinen und mitfiebern! Bei Familie Camden ist definitiv immer etwas los ...















Ich habe mir die Komplettbox gekauft und alle 243 Folgen am Stück gesehen.  Über die Ansichten der christlichen Familie lässt sich sicher streiten, aber insgesamt ist es eine schöne Familienserie, die ohne Gewalt auskommt. Es ist schön, die Familie Camden über so einen langen Zeitraum zu begleiten.


6. Los: Kommissar Rex - 10 Staffeln (1994 bis 2004)


Der Polizeihund mit dem guten Riecher und sensationellen Einschaltquoten geht mit dem Kult-Ermittler-Duo Moser (Tobias Moretti) und Stockinger (Karl Markovics) auf Tätersuche. Kommissar Richie Moser alias Tobias Moretti rettet den Polizeihund Rex, der bei einer Schießerei seinen Hundeführer und Besitzer verliert, und nimmt ihn unter seiner Obhut. Seitdem sind die beiden unzertrennlich und lösen gemeinsam brenzlige Kriminalfälle und überlisten die Täter mit Witz, Charme und viel Spannung!










Ich muss zugeben, dass ich (noch) nicht alle Staffeln gesehen habe. Aktuell bin ich bei Staffel 7. Ich mag die Serie, weil natürlich ein Hund dabei ist und die Fälle nachvollziehbar sind. Die Zuschauer können auf den richtigen Täter kommen. Es wirkt nichts an den Haaren herbeigezogen. Und für Humor ist auch gesorgt.


7. Los: Full House - 8 Staffeln (1987 bis 1995)

"Full House" ist die Geschichte eines Witwers (Bob Saget), der seine drei Töchter mit der Hilfe seines Schwagers (John Stamos) und seines besten Freundes (Dave Coulier) großzieht. Mit dieser Serie begann auch die kometenhafte Karriere der Olsen-Zwillinge Mary-Kate und Ashley.











Es macht einfach Spaß, diese Serie anzuschauen. Sie wird auch beim wiederholten Schauen nicht langweilig. Ich mag es auch, die Familie über so einen langen Zeitpunkt zu begleiten.

8. Los: Ich heirate eine Familie - 14 Folgen (1983 bis 1986)

Ich heirate eine Familie - diese großartige ZDF-Fernsehserie, die zu den erfolgreichsten ihres Genres zählt, begeistert auch heute noch alle Zuschauer. Die rührende Geschichte um die Patchwork-Familie Schumann zählt zu den ganz großen Fernsehklassikern.
Episoden: 01 1+1=5 02 Der Alltag beginnt 03 Kinderkrankheiten 04 Die Kinder sind unterwegs 05 Familienzuwachs 06 Der blaue Brief 07 Der Freund 08 Der fünfzigste Geburtstag 09 Schumanns Winterreise 10 Überraschungen 11 Heimlichkeiten 12 Krach im Haus 13 Neuigkeiten 14 Angie muss sich entscheiden




Die älteste Serie dieser Liste ist eine der Lieblingsserien meiner Mutter. Ich habe ihr die DVD geschenkt und alle Folgen mit ihr angeschaut. Ich war positiv überrascht. Die Serie hat auch mir wirklich gut gefallen. Eine Wohlfühlserie zum Abschalten.


9. Los: Golden Girls - 7 Staffeln (1985 bis 1992)

Endlich, zum ersten Mal auf DVD: die komplette erste Staffel der mehrfach ausgezeichneten Kult-Comedy TV-Serie um das ungewöhnlichste WG-Quartett von Miami: Blanche, Rose, Dorothy und Sophia -alle im besten Alter und keineswegs auf den Mund gefallen: Der witzigste Schlagabtausch der TV-Geschichte kann beginnen!


Blanche, die Männer jagende Südstaatenschönheit, bringt immer wieder neue Eroberungen mit nach Hause, was Dorothy, einer geschiedenen Ex-Lehrerin, nicht wirklich in den Kram passt und das macht sie auch immer mit viel Sarkasmus deutlich. Rose, die Naivität in Person, kann den Gesprächen der anderen meist nicht so recht folgen, hat jedoch ein gutmütiges Herz. Dorothys Mutter Sophia gibt zu jedem Thema ihren speziellen Kommentar ab und komplettiert die Damen-Runde mit Geschichten aus ihrer Jugend. Die daraus resultierenden Zwistigkeiten werden aber spätestens am Abend in der Küche bei einem Stück Käsekuchen bereinigt...




Ich mag diese Serie und habe mich letztes Jahr mit der Komplettbox selbst beschenkt, als sie für unglaubliche 35,- € im Angebot war. :-D Da konnte ich nicht widerstehen. Es macht mir Spaß, die vier Damen zu begleiten. Mir gefällt auch der Humor der Serie.



10. Los: Nikola - 9 Staffeln (1997 bis 2005)


Die Krankenschwester Nikola (Mariele Millowitsch) nimmt einen Job in der Rheintalklinik an, wo sich ein gewisser Dr. Robert Schmidt (Walter Sittler) für den besten Arzt der gesamten Menschheit hält. Die beiden gehen sofort auf Konfrontationskurs und beglücken die Zuschauer mit einem witzigen Katz & Maus-Spiel. Dabei wird Nikola mehr oder auch weniger von ihrem besten Freund Tim (Oliver Reinhard) unterstützt, der allerdings eine absolute Tratschtante ist. Auch Nikolas Kinder (Friederike Grasshoff, Eric Benz) machen ihr manchmal ganz schön zu schaffen.












Den letzten Serientitel, den ich gezogen habe, ist Nikola. Ich mag den ständigen Schlagabtausch zwischen Nikola und Dr. Schmidt. Die beiden sind ein tolles Duo. Die humorvolle Serie ist herrlich zum Abschalten.

Das waren 10 zufällige Lieblingsserien. Ich glaube wirklich, das war für mich die beste Lösung, die Titel auszulosen. Sonst hätte ich mich einfach nicht entscheiden können.
Vielleicht habt ihr ja die eine oder andere Serie wiederentdeckt, auf die ihr vielleicht gar nicht gekommen seid. Oder habe ich vielleicht sogar Serie genannt, die euch überhaupt nicht gefallen haben?
Lasst es mich gerne wissen.
Liebe Grüße
Tinette



Schon gelesen?

Tibi und Tawny blicken zurück... auf den November 2020

  Hallo, geht es noch mauer als im Oktober? Es geht. Ich bin so gut wie gar nicht zum Lesen gekommen. Die Jungs haben uns die letzten Wochen...