Donnerstag, 9. April 2020

10 meiner Lieblingsfilme






Die Aktion findet auf dem Blog Weltenwanderer statt.

Heutige Aufgabe:



*~* Zeige uns 10 deiner liebsten Filme*~*

Hallo,

heute geht es mal nicht um Bücher - zumindest nicht direkt. Wie die Aufgabe es verlangt, zeige ich euch 10 meiner Lieblingsfilme. Die eine oder andere Buchverfilmung ist dann doch dabei.
Ein Ranking habe ich nicht festgelegt, sondern die Titel so aufgeschrieben, wie sie mir eingefallen sind.
Legen wir los...



1. Die drei Musketiere aus dem Jahr 1993


Der junge Gascogner D'Artagnan kommt nach Paris, um Musketier zu werden, muß aber feststellen, daß die Einheit soeben vom bösen Kardinal Richelieu aufgelöst wurde. D'Artagnan schließt sich den drei Outlaw-Musketieren Athos, Porthos und Aramis an. Gemeinsam kommen sie einem Komplott Richelieus auf die Spur, der ein Attentat auf den König plant, um die Macht in Frankreich an sich zu reißen. Mit vereinten Kräften verfolgen sie die mörderisch Lady de Winter und vereiteln schließlich den Mordanschlag.

--> Das ist meine persönliche Lieblingsverfilmung. (Die Buchvorlage habe ich aber nicht gelesen.) Ich mag den Humor und schaue mir diesen Film jedes Jahr min. 1x an.






2. Liebe und Eis aus dem Jahr 1992


Das verfrühte Ende seiner Eishockeykarriere ist für den jungen Doug Dorsey (D. B. Sweeney) der Beginn einer ungewöhnlichen Zweitkarriere und großen Liebe: Denn ausgerechnet er soll als neuer Eiskunstlaufpartner mit der arroganten Eishexe Kate Moseley (Moira Kelly) zu olympischem Gold tanzen. Auftakt für einen leidenschaftlich geführten Zickenkrieg, der mit viel Humor erst das Eis und dann die Herzen zum Schmelzen bringt.


--> Ich liebe diesen Film. Ich finde ihn witzig, nicht so kitschig und kann ihn mir immer wieder anschauen. Die (bisher) 3 Fortsetzungen habe ich auch angeschaut, aber sie können mit diesem ersten Teil nicht mithalten.







3. Robin Hood aus dem Jahr 1991




Die legendenumwobenen Abenteuer des englischen Volkshelden Robin Hood, der von den Reichen stahl, um es den Armen und Entrechteten zu geben. Sein Kampf gegen den Sheriff von Nottingham, seine Liebe zur schönen Maid Marian und seine Loyalität zu König Richard Löwenherz sind Legende.


--> Die Buchvorlage habe ich gelesen. Das hier ist meine Lieblingsverfilmung davon. Der Film geht über zwei Stunden, aber es kommt mir nie so lange vor. Und das ist doch ein gutes Zeichen. Ich schaue diesen Film sehr gerne.





4. Die Mumie aus dem Jahr 1999


Tief in der Wüste Ägyptens stößt eine Gruppe von Archäologen bei ihrer Suche nach einem längst verloren geglaubten Schatz auf ein 3000 Jahre altes Vermächtnis des Schreckens. Die Neuverfilmung des Horrorklassikers aus dem Jahr 1932 ist ein gelungenes Action-Abenteuer mit sensationellen Special-Effects, einer erstklassigen Besetzung und einem spannenden Script. Horror auf seine schönste Art.

--> Mein Mann, der Archäologe, mag den Film nicht. Ihn stören die falschen "Fakten". Mich stören sie nicht. Ich kann da zwischen Film und Realität unterscheiden und fühle mich während der Zeit gut unterhalten. :-) Mehr will der Film doch gar nicht. 







5. The third wave - Die Verschwörung aus dem Jahr 2003




Sie haben längst unsere Sicherheitssysteme ausgehöhlt und ihre profitablen Geschäfte etabliert: Drogen, Prostitution, Geldwäsche. Doch die neuen Verbrecherbanden wollen mehr: Sie greifen nach der Macht in Europa. Von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, befindet sich Europa bereits im Krieg mit international agierenden Kartellen. Es ist ein Krieg, der unbedingt gewonnen werden muss; denn die Gesetzesbrecher kontrollieren bereits einige der Führungsetagen von Industrie und Banken.

Ein Mann stellt sich dem Kampf. Als der Ex-Cop Johan Falk unabsichtilich ihre Pläne durchkreuzt, gerät er ins Visier der Mächtigen. Sie jagen ihn quer durch Europa, aber Falk ist schneller und besser als ihre Söldner. Ein einzelner Mann lässt die großen Bosse zittern.

--> Ich finde diesen Thriller sehr spannend. Mit dieser Meinung bin ich da so ziemlich allein. Nur mein Vater sieht es genau so. Wir schauen uns den Film gerne zusammen an.



6. Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt aus dem Jahr 1961




Die 13-jährigen eineiigen Zwillinge Sharon und Susan treffen sich zufällig in einem Ferienlager. Völlig überrascht stellen sie fest, dass sie nach der Scheidung ihrer Eltern getrennt wurden - Eine wuchs bei der Mutter und die Andere beim Vater auf. Kurzer Hand entschließen sich die Beiden ihre Rollen zu tauschen und ihre Eltern wieder zusammenzubringen. Eine herzerwärmende Zwillingsgeschichte nach dem erfolgreichen Kinderbuch "Das Doppelte Lottchen" von Erich Kästner.

--> Das ist meine Lieblingsversion von Das doppelte Lottchen. Ich finde den Film auch heute noch klasse und schaue ihn mir gerne an. 







7. Jurassic Park aus dem Jahr 1993


Ein Multimillionär (Richard Attenborough) enthüllt einen neuen Freizeitpark. Jeder Besucher kann dort Dinosaurier beobachten, die durch modernste DNA-Technologie geklont wurden. Als aber ein Angestellter das Sicherheitssystem manipuliert, entkommen die Dinosaurier, und die Besucher müssen um ihr Leben kämpfen. Sam Neill, Jeff Goldblum und Laura Dern sind die Hauptdarsteller in diesem packenden, actionreichen Erfolgsfilm, den der gefeierte Regisseur Steven Spielberg nach der Romanvorlage von Michael Crichton schuf.

--> Ich liebe Dinos, und ich liebe diesen Film. Ich finde, dass sich die Effekte auch heute noch sehen lassen können. Im Vergleich zu den Fortsetzungen mag ich diesen immer noch am liebsten.






8. Unternehmen Petticoat aus dem Jahr 1959


Der "See-Tiger" ankert vor Manila als die Japaner angreifen. Das Boot ist leck und sinkt. Verzweifelt versucht Kapitän Sherman im Kampf gegen die Marine-Bürokratie sein Schiff zu heben und ins Dock zu bringen. Mitten in seinen Bemühungen fällt die Kommandierung eines neuen Offiziers, des Leutnants Nick Evans. Damit tritt die entscheidende Wende ein, denn Evans hat mit U-Booten weniger im Sinn, er will eine Millionenerbin heiraten, die ihm bereits an der Angel hängt. Ein erneuter Luftangriff zwingt Sherman zur Notlandung auf einer Insel. Als Evans mit einigen Leuten an Land geht, kehrt er mit ungewöhnlicher Kriegsbeute zurück - fünf knackige Krankenschwestern der Armee.....

--> Ich schaue diesen Film auch heute noch gerne. Das rosafarbene U-Boot hat sich einfach in mein Gedächtnis gebrannt. :-)




9. Hausboot aus dem Jahr 1958


Der Rechtsanwalt Tom Winston hat alle Hände voll zu tun. Neben seinem Beruf muss er sich ganz alleine um die Erziehung seiner drei Kinder kümmern. Verständlich, dass es bei der liebenswerten Familie drunter und drüber geht. Keine Frage, eine Haushälterin muss her - nur woher? Wie es der Zufall so will, bringen die Kinder nach einem Konzert die temperamentvolle Italienerin Cinzia Zaccardi mit nach Hause. Obwohl sich die Erwachsenen anfangs nicht riechen können, stellt Tom sie ein. Als kurze Zeit später das Haus durch ein Zugunglück verwüstet wird, ist das Chaos perfekt. Der einzige Ausweg ist das enge Hausboot der Familie. Bravissimo, denn hier zeigt sich, dass Cinzia von Hausarbeit nicht den blassesten Schimmer hat. Nein, ihre Qualitäten liegen zum Vergnügen der Kinder auf ganz anderen Gebieten. Wie auch Tom zu seiner Überraschung bald feststellen muss...

--> Auch diesen Klassiker schaue ich mir heute noch gerne an. Er sorgt immer wieder für gute Laune.



10. Ein Goldfisch an der Leine aus dem Jahr 1964


Roger Wiloghby ist ein ebenso charmanter wie berühmter Verkäufer von Angler-Zubehör, der übers Angeln sogar einen Bestseller geschrieben hat. Doch vom Angeln weiß er nur, was seine Kunden ihn erzählen - er selbst hat noch nie einen Fisch an Land gezogen. Als die Presse-Agentin Abigail Page dafür sorgt, dass Roger an einem Angelwettbewerb teilnehmen muss, gerät er verständlicherweise in Panik. Zwar ist Abby verständnisvoll und will ihren berühmten Schützling noch rechtzeitig in die wichtigsten Angeltechniken einweihen - aber auf einmal steht Rogers misstrauische Verlobte in der Tür...!

--> Ein weiterer alter Film, der mich auch heute noch zum Lachen bringt. Ich kann ihn mir immer wieder anschauen.




Wie ihr seht, mag ich gerne alte Filme. Ich bin ja ein Angsthase und mag es nicht so blutig.  Gerade die alten Filme sind einfach schön harmlos. :-D Ab und zu darf es dann aber doch gerne ein Thriller sein.
Warum schaue ich mir gerne eher leichtere Filme an? Weil ich dann gut Abschalten kann. Der Alltag ist manchmal schon stressig genug.

Hier noch ein paar weitere Filme, die mir gut gefallen. 




 


















 

  







Okay, das waren jetzt doch mehr als geplant. Ich dachte erst, ich zeige noch drei, vier weitere Titel. Aber einmal eingefangen, konnte ich nicht mehr aufhören. :-D
Inzwischen darf ich es euch auch verraten: Ich hatte doppelte Unterstützung bei den letzten Beiträgen. Im September kommen die Zwillinge auf die Welt. 
Also, die Behauptung, dass Zwillinge immer eine Generation überspringen, stimmt also nicht. Ich habe ja auch einen Zwillingsbruder. :-)
Liebe Grüße
Tinette




Mittwoch, 8. April 2020

8 Bücher - 8 Sätze # 1



Hallo,
in meinen alten Lesestatistiken von 2014 bis 2016 habe ich immer noch eine kurze Meinung, so eine Art Fazit,  abgegeben. Ich dachte mir, dass ich einen Teil davon auf meinem Blog veröffentlichen könnte. Weil ich immer nur ganz kurz geschrieben habe, was ich von den Büchern halte, lohnt sich eine einzelne Rezension nicht. Deshalb dachte ich mir, ich fasse immer 8 Bücher zusammen.
Starten möchte ich mit 8 Kurzmeinungen zu Büchern, die ich 2014 gelesen habe.


1. Die Sehnsuchtsvolle



Liebe ist wertvoller als alles Gold der Welt England 1582. Elli, Lady Eleanor Rodriguez de San Jaime, besitzt einen wertlosen Titel und ein lebhaftes Temperament. Damit fasziniert sie die Reichen und Schönen am Hof von Königin Elisabeth I. Der gut aussehende Graf von Dorset, William Lacey, hat nicht nur den Titel seines Vaters geerbt, sondern auch dessen Schulden. Nun soll Will eine reiche Adelige heiraten, um den Ruin abzuwenden. Als er sich jedoch in die mittellose Elli verliebt, entspricht das nicht den Vorstellungen der Familie. Ein Buch für Jugendliche und Erwachsene in der Tradition Jane Austens.









Genre: Historischer Jugendroman 
Worum geht´s? Prinz verliebt sich in arme Adelige
Format: TB
Kurzmeinung: gut, spielt im 16. JH, unterhaltsam



2. Die Tochter der Königin




Das perfekte Lesevergnügen für alle, die abenteuerliche und romantische Fantasy mögen!



Tess – oder auch Prinzessin Contessa von Costenpolis – kann sehr gut auf sich selbst aufpassen, denn der Kanzler des Reiches ist der Ansicht, dass eine gute Ausbildung besser schützt als jeder Leibwächter. Doch als ihre Eltern ermordet werden, muss Tess nicht nur für sich, sondern um das Schicksal des ganzen Königreichs kämpfen – auch als sie erfährt, dass ihr bisheriges Leben eine Lüge war …






Genre: Hist. Fantasy
Worum geht´s? Prinzessin wurde gegen Bettlerin ausgetauscht
Format: TB
Kurzmeinung: sehr gute Idee, leider zu klein geschrieben und zu viel unwichtige Details, deshalb abgebrochen




3. Wir beide irgendwann



Man kann die Zukunft nicht vorhersagen – doch was, wenn man sie beeinflussen kann?


Im Mai 1996 bekommt die sechzehnjährige Emma ihren ersten Computer geschenkt. Mit der Hilfe ihres besten Freunds Josh loggt sie sich ein und gelangt zufällig auf ihre eigene Facebook-Seite – 15 Jahre später! Geschockt stellt Emma fest, dass sie mit 31 Jahren arbeitslos und unglücklich verheiratet sein wird. Der schüchterne Josh hingegen wird das hübscheste Mädchen der ganzen Schule heiraten und zudem seinen Traumjob ergattern. Aber Emma ist nicht gewillt, sehenden Auges in ihr Unglück zu laufen, und sie beginnt, die Gegenwart zu verändern. Doch ihr Versuch Schicksal zu spielen hat ungeahnte Folgen ...





Genre: Jugendbuch
Worum geht´s? Emma gelangt im Jahr 96 auf ihre Facebook-Seite im Jahr 2013
Format: HC
Kurzmeinung: superwitzige Idee, gut, lustig, wie sie alles versucht, ihre Zukunft zu ändern (mit Windows 95*g*)



4. Ugly





Tally kann ihren 16. Geburtstag kaum erwarten - denn mit 16 wird sie endlich hübsch! Sie bekommt dann die übliche Schönheitsoperation, die physische Unterschiede und Makel ausgleicht und somit allen die gleiche Chance gibt. Statt einer langweiligen "Ugly" wird Tally eine glückliche "Pretty" sein und im schönen Teil der Stadt leben. Doch vor ihrer Umwandlung zweifelt sie, ob sie wirklich das bequeme, vorbestimmte Leben einer Pretty führen möchte ...









Genre: Dystopie
Worum geht´s? Mit 16 bekommt jeder Schönheits-OP
Format: TB
Kurzmeinung: sehr gute Idee, schwierig zu lesen, die Zukunftssprache wurde nicht erklärt





5. Die Auswahl



Das System sagt, wen du lieben sollst – aber was sagt dein Herz?
Für die 17-jährige Cassia ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: Heute erfährt sie, wen sie mit 21 heiraten wird – wen das System für sie ausgewählt hat. Es könnte jeder Junge aus Oria sein, doch zur großen Überraschung aller wird ihr bester Freund Xander als ihr Partner bekanntgegeben.
Als Cassia sich später auf dem feierlich überreichten Mikrochip Informationen über Xander ansehen will, passiert etwas schier Unmögliches: Es erscheint das Gesicht eines anderen Jungen – das von Ky. Cassia ist schockiert und verängstigt. Das System macht keine Fehler! Und tatsächlich wird ihr von offizieller Seite versichert, dass es sich um ein einmaliges Versehen handelt. Aber Cassia geht Kys Anblick nicht mehr aus dem Kopf. Gibt es doch die Möglichkeit zu wählen?





Genre: Dystopie
Worum geht´s? Wer wen heiratet legt die Regierung fest
Format: TB
Kurzmeinung: für eingefleischte Dys-Fans sicher zu soft, für mich genau richtig, hat mir sehr gut gefallen!!!


6. Der geheime Name



Rumpelstilzchen wollte das Kind der Königin. Er bekam es nicht. Jahrhunderte später schließt ein anderes Wesen seiner Art einen neuen Pakt – und wird ebenfalls betrogen. Seitdem sucht es unablässig nach dem Kind … Seit sie denken kann, ist Fina mit ihrer Mutter auf der Flucht. Doch jetzt, mit 19, will sie endlich ein richtiges Zuhause finden und zieht zu ihrer Großmutter, die am Rand eines düsteren Moores lebt. Das Moor fasziniert Fina vom ersten Moment an – genau wie der geheimnisvolle Junge, der dort lebt. Weder Fina noch der Junge ahnen, dass sie beide nur Figuren in einem Spiel sind, das dem betrogenen Wesen endlich seinen Lohn bringen soll …






Genre: Fantasy-Thriller
Worum geht´s? Wesen will versprochenes Kind
Format: TB
Kurzmeinung: sehr gut, richtige Mischung zwischen Fantasy und Thriller


7. Drillingsküsse





Als sich Maja Knall auf Fall in einen wahnsinnig süßen Typen verliebt, ahnt sie nicht, auf was sie sich da eingelassen hat. Denn dieser Stewart ist ein Drilling! Wie findet sie jetzt nur heraus, welcher der drei Sunnyboys ihr den Kopf verdreht hat? Drei Dates zu vereinbaren wäre die eine Möglichkeit, Probeküssen die andere. Doch da hat Majas beste Freundin Carla eine wahnwitzige Idee ...










Genre: Jugendbuch
Worum geht´s? Mädchen zwischen Drillingen
Format: TB
Kurzmeinung: gut, vielleicht etwas übertrieben, dass sie sich so für jeden einzelnen Drilling verkleidet und verstellt



8. Als Fabian verschwand





Eines Tages kommt Sinas kleiner Bruder nicht vom Fußballtraining zurück. Was ist passiert? Ist er entführt worden? Einem Verbrechen zum Opfer gefallen? Abgehauen? Fabians Verschwinden hinterlässt eine schmerzliche Lücke, doch Sina lernt, wieder nach vorne zu blicken ...











Genre: Drama
Worum geht´s? Fabian verschwindet spurlos
Format: TB
Kurzmeinung: eine Geschichte ohne Auflösung, ohne Happy End, man erfährt nicht, was wirklich mit Fabian passiert ist :´-(



Das Uploaden der anderen Kurzmeinungen wird nicht in regelmäßigen Zeitständen erfolgen, sondern immer wann, wenn ich Zeit dafür finde.
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

10 meiner Lieblingsfilme

Die Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~* Zeige uns 10 deiner liebsten Filme*~* Hallo, heute...