Sonntag, 23. Dezember 2018

Adventskalender 23. Dezember



Hallo,
oh, morgen ist schon Weihnachten. Habt ihr schon alle Geschenke? Wenn nicht, habe ich hier 6 Last-Minute-Bastelideen für Geschenke, die wirklich schnell und einfach hergestellt sind.

1. Kalender am Brett


Benötigtes Material:
1 schönes Frühstücksbrett
1 Mini-Kalender zum Abreißen
1 Mini-Block zum Abreißen

So geht es:
Kalender und Block auf das Frühstücksbrett kleben, am besten mit einer Heißklebepistole. Wenn ihr wollt, könnt ihr das Brett gerne noch verzieren, z. B. mit Knöpfen.

2. Bänder-Spender


Benötigtes Material:
1 großes, leeres Marmeladenglas
1 Rolle Band, Jutegarn oder Wolle
Streuteile

So geht es:
Mit einem großen Nagel und einem Hammer ein Loch in die Mitte des Deckels schlagen. Scharfe Kante abfeilen. Dann einfach noch die Rolle Band ins Glas legen und das Ende durch das Loch fädeln. Den Deckel schließen und das Glas mit den Streuteilen beliebig bekleben.

3. T-Shirt-Tasche


Benötigtes Material:
1 T-Shirt
bunte Holzperlen

So geht es:
Ärmel abschneiden. Ausschnitt etwas größer schneiden. Die untere Seite längs ca. 5 im Abstand von ca. 1 – 2 cm einschneiden, sodass Streifen entstehen. Je 2 Streifen miteinander verknoten. Bunte Perlen auf die Streifenenden fädeln und wieder verknoten. Wenn ihr wollt, könnt ihr dann noch einen Gutschein mit einer Klammer befestigen.

4. Tassenkerze


Benötigtes Material:
1 alte Tasse
Wachsplättchen bzw. -streusel
1 Kerzendocht
evtl. etwas Seifenfarbe und -duft

So geht es:
Wachsplättchen im Wasserbad schmelzen. Nach Belieben einfärben und etwas Duftaroma dazugeben. Kerzendocht in die Tasse stellen und vorsichtig das flüssige Wachs einfüllen.

5. Plätzchendose


Benötigtes Material:
1 leere Eiscremeschachtel
Acrylfarbe
Tonpapier-Reste
Breites Band

So geht es:
Die saubere Eiscremeschachtel beliebig (innen und außen) mit der Acrylfarbe anmalen. Gut trocknen lassen. Aus dem Tonpapier Sterne ausschneiden und aufkleben. Jetzt nur noch ein paar Plätzchen einfüllen, am besten natürlich selbst gebackene. Mit dem breiten Band verschnüren.

6. Keksdose


Benötigtes Material:
1 große Dose, z. B. Obst oder Gemüse
evtl. Acrylfarbe
Geschenkband
Tonpapier-Rest
Glöckchen
bunte Holzperlen
Juteband

So geht es:
Dose vorsichtig mit einem Dosenöffner öffnen, aber nicht ganz, sodass der Deckel noch mit der Dose verbunden ist. Dose leeren, Etikett entfernen (geht am besten im heißen Wasser) und gründlich reinigen. Die Dose richtig trocknen lassen. Evtl. scharfe Kanten abfeilen. Danach könnt ihr die Dose, wenn ihr wollt, beliebig anmalen. Lasst die Farbe trocknen. Ihr könnt die Dose aber auch so lassen. Verziert die Dose beliebig, z. B. mit Geschenkpapier, Glöckchen, auf Juteband gefädelte Holzperlen. Aus einem Rest Tonpapier könnt ihr eine beliebige Form ausschneiden, einen netten Spruch darauf schneiden und an der Dose befestigen.

Vielleicht war ja eine passende Geschenkidee für euch dabei.
Liebe Grüße
Tinette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

10 Bücher mit schönem Cover, aber enttäuschendem Inhalt

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  10 Bücher mit wunderschönem Cover, bei denen dich aber der I...