Montag, 10. Dezember 2018

Adventskalender 10. Dezember

Hallo,

heute geht es wieder ums Backen, um Plätzchen ganz genau.
Was ist mein persönliches Lieblings-Plätzchen-Rezept zu Weihnachten? VANILLEKIPFERL! Ich brauche sonst keine anderen Plätzchen. :-)
Ich stelle euch mein Rezept für Vanillekipferl und 4 Varianten, die wir auch gerne backen, vor.

Unser Grundrezept für Vanillekipferl:
280 g Mehl
200 g Butter
100 g gemahlene Mandeln
80 g Puderzucker
1 unbehandelte Zitrone
1 Vanilleschote
1 EL Vanillezucker, am besten selbstgemacht --> Dazu einfach 1 Vanilleschote längs aufschneiden, Mark auskratzen, mit normalen Zucker mischen, Vanilleschote ebenfalls dazugeben. Min. 1 Woche ziehen lassen. Man schmeckt den Unterschied.
Puderzucker zum Wälzen

So einfach geht es:
Zitrone heiß abwaschen und abtrocknen. Schale abreiben, zusammen mit Mehl, Butter, Mandeln, Puderzucker und Vanillezucker verkneten. Teig in Klarsichtfolie wickeln und ca. 1 Stunde ins Eisfach stellen, alternativ 2 1/2 Stunden in den Kühlschrank.
Vanilleschote längs aufschneiden, Mark auskratzen, mit dem Puderzucker zum Wälzen vermischen.
Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Teig zu einer großen Rolle formen. Kleine Stücke abreißen und zu Kipferl formen.
Ca. 15 Minuten backen. Nach dem Abkühlen vorsichtig im Puderzucker wälzen oder Kipferl damit bestäuben.

Unsere ebenfalls gerne gebackenen Varianten:

Pistazienkipferl
Hier ersetzt ihr einfach die gemahlenen Mandeln durch die gleiche Menge gemahlener Pistazien und die Zitrone durch eine halbe unbehandelte Orange. Den Esslöffel Vanillezucker lasst ihr weg.
Die Kipferl werden später mit einem Guss aus Puderzucker und Orangensaft verziert. Alternativ könnt ihr sie auch einfach mit Puderzucker bestäuben.
Die restlichen Zutaten und die Zubereitung bleiben gleich.

Schokokipferl
Zutaten:
250g Mehl
125g gemahlene Mandeln
60g Kakaopulver
1 Prise Salz
275g Butter
125g Puderzucker
1 TL Rumaroma
50 g Kuvertüre

Alles, außer die Kuvertüre, gut verkneten und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Aus dem Teig Kipferl formen und ca. 15 Minuten backen. Gut abkühlen lassen. Kuvertüre nach Packungsanweisung schmelzen. Kipferl damit beliebig verzieren.

Marmorkipferl
Zutaten:
400 g Butter
560 g Mehl
160 g Zucker
1 Prise Salz
200 g gemahlene Haselnüsse
1 EL Kakao
2 EL Schokostreusel
1 Vanilleschote
(Wir machen gerne immer die doppelte Menge. Wenn euch das zu viel ist, könnt ihr die Mengen einfach halbieren.)

Zubereitung:
Die ersten 5 Zutaten zu einem Teig verkneten. Teig halbieren. Unter eine Hälfte Kakao und Schokostreusel kneten. Vanilleschote längs aufschneiden und Mark auskratzen. Mark unter die andere Hälfte kneten. Beide Teige getrennt in Klarsichtfolie ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen oder 45 Minuten ins Eisfach.
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Von jedem der Teige je ein Stück abschneiden, ineinander verdrehen und zu Kipferl formen. Ca. 15 Minuten backen und abkühlen lassen.

Kokoskipferl
Zutaten:
280 g Mehl
220 g Butter
50 g gemahlene Mandeln
100 g Kokosraspeln
80 g brauner Zucker
1/2 unbehandelte Zitrone
Zum Verzieren:
50 g weiße Kuvertüre
5 gehäufte EL Puderzucker
100 g Kokosraspeln

Zubereitung:
Mehl, Butter, Mandeln, Kokosraspeln, Zucker und die abgeriebene Schale der Zitrone gut verkneten. Teig in Folie wickeln und 30 Minuten ins Eisfach stellen.
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Aus dem Teig Kipferl formen und ca. 15 Minuten backen.
Die Kipferl abkühlen lassen. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Puderzucker mit 50 g Kokosraspeln mischen.
Eine Hälfte der Kipferl mit Kuvertüre überziehen und mit Kokosraspeln bestreuen. Die andere Hälfte in der Puderzucker/Kokosraspeln-Mischung wälzen.

Viel Spaß beim Nachbacken.
Liebe Grüße
Tinette



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

10 Bücher mit schönem Cover, aber enttäuschendem Inhalt

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  10 Bücher mit wunderschönem Cover, bei denen dich aber der I...