Donnerstag, 23. Dezember 2021

Das war´s für dieses Jahr...

 



Hallo,

ich lege eine einwöchige Bloggerpause ein. Die nächsten Tage sollen sich nur um meine Familie drehen. Mein schönstes Weihnachtsgeschenk habe ich ja schon bekommen: Mein Zwillingsbruder ist wieder zurück nach Deutschland gezogen. Wir haben uns so lange nicht mehr gesehen. Umso glücklicher bin ich, dass er nun (gemeinsam mit seiner Frau) in meiner Nähe wohnt und wir zum ersten Mal seit Jahren wieder gemeinsam Weihnachten feiern können. 💗💖💗


Das ist also mein letzter Beitrag für dieses Jahr.

Am 3. Januar bin ich wieder erreichbar. Dann wird es auch den Monatsrückblick Dezember und meinen Jahresrückblick geben.



Mein SuB - aussortieren oder bleiben? #14

 



 

 

Hallo,
weiter geht es mit meinem SuB und der Frage: Sortiere ich das Buch aus oder darf es bleiben? 
Heute zum letzten Mal... Ich ziehe es durch und zeige heute alle noch übrigen SuB-Bücher...

Hier nochmal kurz die Erklärung, warum ich das mache:
mein SuB ist zwar geschrumpft, aber trotzdem immer noch zu groß. Deshalb möchte ich mir nochmal alle Bücher in Erinnerung rufen und überlegen, ob ich sie aussortiere oder behalte.
Weil es zu viele sind, werde ich sie nach und nach vorstellen. 
Falls ihr Tipps habt, welches Buch ich unbedingt lesen muss oder getrost direkt aussortieren kann, lasst es mich gerne wissen.




1. Tears´n´Kisses


Von wegen normal! Eigentlich ist Evie vollauf damit beschäftigt, Weihnachtsgeschenke zu besorgen und den großen Winterball zu planen. Doch wie soll sie sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentrieren, wenn sie auf einmal das Gerichtsverfahren gegen ihre Ersatz-Mum Raquel verhindern, ihren Freund Lend aus den Fängen der Dunklen Elfenkönigin befreien und sich entscheiden muss, ob sie nun dieses verpiepte Tor in eine andere Dimension öffnen soll oder nicht.Dort hindurch will nämlich die gesamte Mannschaft der Paranormalen. Doch was, wenn Lend ebenfalls mitgeht und die Erde verlässt? Plötzlich ist Evies Entscheidung noch viel schwieriger als gedacht.

auf dem SUB seit: 23.11.2017

Die Reihe will ich beenden. Deshalb bleibt dieses Buch.










2. Till Eulenspiegel


Von allen Kinderbuchhelden blickt kaum einer auf ein so langes Leben zurück wie er: Till Eulenspiegel. Seine Streiche, mit denen er die Eingebildeten und die Eitlen an der Nase herumführt, sind im gesamten deutschen Sprachraum bekannt. Charmant und klug, mutig und unerschrocken hält er den Leuten den Spiegel vor. Und dabei ist er so witzig, dass auch die Kinder von heute ihren Spaß an seinen Geschichten haben.

auf dem SUB seit: 31.01.2019

Ich hatte mir ja mal vorgenommen, mehr Klassiker zu lesen. Dazu gehört eben auch Till Eulenspiegel. Das Buch bleibt.











3. Tochter des Nils


Eine junge Sklavin im alten Ägypten riskiert ihr Leben, um die Freiheit zu gewinnen - und gerät mitten in die gefährlichen Intrigen am Hofe der Pharaonin.

Mara würde alles tun, um aus ihrem Sklavendasein auszubrechen. Deshalb zögert sie nicht, als ihr neuer Herr ihr die Freiheit verspricht, wenn sie einen lebensgefährlichen Auftrag annimmt: Sie soll Thutmosis, den Stiefsohn der herrschenden Pharaonin ausspionieren. Doch schon bald gerät sie in Bedrängnis und muss, um ihr Leben zu retten, einen zweiten geheimen Auftrag annehmen: Der junge Fürst Scheftu, ein Getreuer Thutmosis', zwingt sie, ohne es zu wissen, eine Doppelrolle zu spielen. - Mara muss nun für zwei erbitterte Feinde Informationen beschaffen. Würden die erfahren, dass sie für beide arbeitet, so wäre das ihr sicherer Tod.
Mara selbst ist hin- und hergerissen zwischen den Parteien - bis ihr bewusst wird, dass sie sich längst in Scheftu verliebt hat. Doch gerade als sie ihm ihre Zuneigung gestehen will, wird sie als Spionin enttarnt. Auf einmal hängt nicht nur Maras Leben, sondern die Zukunft ganz Ägyptens am hauchdünnen Faden.

auf dem SuB seit: 29.11.2019

Auch dieses Buch bleibt. Ich möchte es lesen. Das Thema interessiert mich, und das Buch hat auch wenige Seiten.






4. Unser letzter Sommer


Seit sie denken können, verbringen die Schwestern Alice und Riley den Sommer auf Fire Island mit Baden, Träumen und Faulenzen. Doch dieser Sommer ist anders, denn Paul, Rileys Ferienfreund aus Kindertagen, kehrt nach Jahren zum ersten Mal wieder auf die Insel zurück. Als Alice und Paul sich ineinander verlieben und Riley schwer erkrankt, verändert sich ihre Welt für immer auf tragische und zugleich wundervolle Weise.

auf dem SUB eingezogen vor: 2017

Ich weiß nicht mehr genau, wann dieses Buch eingezogen ist. Es ist eins meiner ältesten SuB-Bücher. Allein deshalb kann ich es schon nicht aussortieren. ;-) Ich habe aber vor, es zu lesen.










5. Verliebt bis in die Fingerspitzen


Eines hat Hundesitterin Fliss schon als Kind gelernt: Zeig niemandem, wie verletzbar du bist. Zeig niemandem deine Gefühle. Als sie erfährt, dass ihr Ex Seth als Arzt in der örtlichen Tierklinik anfängt, brennen Erinnerungen wie die Sonne auf ihrer Haut: die zärtlichen Stunden am Strand, der Geruch des Meeres. Prompt flüchtet sie aus New York in die Hamptons. Doch dort trifft sie ausgerechnet auf Seth. Verwirrt schlüpft sie in die Rolle ihrer Zwillingsschwester, um der schmerzlichen Begegnung aus dem Weg zu gehen: der Begegnung mit dem größten Fehler ihres Lebens ...

auf dem SUB seit: 30.11.2018

Die Bücher von Sarah Morgan versprechen Wohlfühlbücher. Manchmal brauche ich die eben. :-) Das Buch bleibt.









6. Verliebt bis über beide Herzen


Ganz New York verehrt Molly als Ratgeberin in Liebesfragen. Nur hält sie sich selbst nie an das, was sie anderen empfiehlt. Wozu auch? Ihre große Liebe hat sie bereits gefunden. Er ist treu, sportlich, und seine dunklen Augen sind von betörender Schönheit: ihr Dalmatinerhund Valentine. Doch als sie im Central Park den zynischen Scheidungsanwalt Daniel trifft, bringt er ihre Expertise ganz schön durcheinander. Denn Daniel hat seine ganz eigenen, verführerischen Ansichten von der Liebe ...

auf dem SUB seit: 30.11.2018

s. Nr. 5. Das Buch bleibt














7. Verliebt für eine Weihnachtsnacht


Harriet Knight will sich jeden Tag einer Herausforderung stellen. Aber als die Hundesitterin ihren neuesten Kunden kennenlernt, gerät sie mächtig ins Stottern: Obwohl der attraktive Arzt Ethan Black bei vielen Frauen einen Fieberschub auslöst, scheitert er an der Erziehung des unbändigen Spaniels Madi kläglich. Um dem Hund zu helfen, bleibt Harriet nichts anderes übrig, als in Ethans Apartment im winterlichen Manhattan einzuziehen - wo sie sich Hals über Kopf in Ethan verliebt. Doch wenn ihre Arbeit getan ist, muss sich Harriet eines fragen: Hat sie Ethan ihr Herz nur für eine Weihnachtsnacht geschenkt? Oder für ein ganzes Leben?

auf dem SUB seit: 30.11.2018


Mal schauen, ob ich dieses Weihnachtsbuch nicht zeitnah lese... Es bleibt....






8. Vom Schicksal bestimmt


Plötzlich ist im Leben der 16-jährigen Daire Santos nichts mehr so, wie es war. Von einem Tag auf den anderen hat sie schreckliche Visionen, Krähen und Geister verfolgen sie, während die Zeit still zu stehen scheint. Und dann wird sie in ihren Träumen auch noch heimgesucht von einem unbekannten Jungen mit wunderschönen blauen Augen. Daire glaubt, den Verstand zu verlieren. Erst als sie zum ersten Mal Kontakt zu ihrer Großmutter aufnimmt, scheint sich alles zu klären. Denn von ihr erfährt sie, dass sie ein Soul Seeker ist. Nur sie hat die Fähigkeit, zwischen den Welten der Lebenden und der Toten zu wandeln. Doch dann begegnet sie Dace, dem Jungen mit den schönen blauen Augen in der Wirklichkeit, und von dem Augenblick an ringt ihre Großmutter mit dem Tod. Kann es sein, dass dieser charmante Junge nicht der ist, der er vorgibt zu sein und eine dunkle Gefahr von ihm ausgeht?

auf dem SUB seit: 12.02.2018

Ich habe die Reihe komplett auf meinem SuB. Damals habe ich gerne erst mal alle Bände gesammelt. Das ist Teil 1, und damit möchte ich es zumindest mal versuchen. :-) Das Buch bleibt.





9. Welt in Angst


Der Millionär und Lebemann George Morton kommt einer unglaublichen Verschwörung auf die Spur. Die Umweltorganisation NERF, die er mit großzügigen Spenden unterstützt, macht gemeinsame Sache mit skrupellosen Ökoterroristen. Ihr neuester Plan: Durch ein künstlich ausgelöstes Seebeben wollen sie ganz Kalifornien überfluten, um die Aufmerksamkeit der Welt auf die von NERF organisierte Klimakonferenz zu lenken. Morton setzt alles daran, diesem Wahnsinn ein Ende zu bereiten, doch die Terroristen sind ihm immer einen Schritt voraus ...

auf dem SUB seit: 04.10.2018

Die bisher gelesenen Bücher von Michael Crichton haben mir alle sehr gut gefallen. Ich mag es, weil so viel Wissenschaftliches und Technisches eingebaut ist. Das machen die Geschichten immer authentisch. Das Buch bleibt.







10. Wenn du mich küsst





Seit dem Tod ihres kleinen Bruders versinkt Monroe in Trauer und Schuld. Auch ein herrlicher Sommer in Louisiana bei ihrer Großmutter wird das nicht ändern. Sie zieht sich immer weiter zurück - bis sie Nathan begegnet. Zwischen Monroe und ihm knistert es heftig. Aber sie spürt, dass auch auf Nathans Schultern eine schwere Last liegt ...

auf dem SUB seit: 08.03.2018

Ich glaube kaum, dass ich dieses Buch irgendwann lesen werde. Deshalb wird es aussortiert.










11. Wenn wir fallen


Ständig träumt Liz von einem schönen Jungen, den sie noch nie gesehen hat. Der Traum kommt ihr so real vor, dass sie Angst hat, den Verstand zu verlieren. Als sie diesem Jungen dann plötzlich gegenübersteht, ist sie fassungslos. Nicht nur, weil es ihn tatsächlich gibt. Vor allem, weil er ganz anders ist, als sie erwartet hat: kein sanfter Junge, sondern Mitglied einer gefährlichen Gang. Wider alle Vernunft will sie herausfinden, wer er ist und warum er sie in ihren Träumen heimsucht. Sie ahnt nicht, dass er sie längst ins Visier genommen hat. Denn nur sie hat ihn bei dem Überfall gesehen und kann ihm deshalb gefährlich werden. 

auf dem SUB seit: 08.03.2018

Der Klappentext macht mich nach wie vor neugierig. Das Buch bleibt.







12. Wer weiß, was morgen mit uns ist


Die 17-jährige Prenna lebt mit ihrer Mutter in New York, seit sie zwölf ist. Doch was vorher war und wo sie herkommt, darf sie niemandem erzählen. Eine Pandemie hat Millionen Opfer gefordert, und zusammen mit wenigen anderen ist es Prenna gelungen, in unsere Gegenwart zu entkommen. Jetzt tun sie alles, um ihre Herkunft geheim zu halten. Deshalb gelten strenge Regeln für Prenna: möglichst kein Kontakt zu den Mitschülern, nicht mehr Worte als nötig. Sich mit einem Jungen aus der Schule zu verabreden, ist selbstverständlich ausgeschlossen. Prenna hält sich daran. Bis zu dem Tag, an dem ihr Ethan Jarves begegnet und sie sich Hals über Kopf verliebt ...

auf dem SUB eingezogen vor: 2017

Auch hier weiß ich nicht mehr, wann das Buch eingezogen ist. Es hört sich aber nach einer interessanten Geschichte an. Das Buch bleibt.











13. Wie perfekt willst du sein?


Celestines Leben scheint perfekt: Sie ist schön, bei allen beliebt und hat einen unglaublich süßen Freund. Doch dann handelt sie in einem entscheidenden Moment aus dem Bauch heraus. Und bricht damit alle Regeln. Sie könnte im Gefängnis landen oder gebrandmarkt werden - verurteilt als Fehlerhafte. Denn Fehler sind in ihrer Welt nicht erlaubt. Nichts geht über die Perfektion. Auch nicht die Menschlichkeit. Jetzt muss sie kämpfen - um ihre eigene Zukunft und um ihre große Liebe.

auf dem SUB seit: 24. März 2016

Ein weiterer SuB-Oldie. Da ich das Buch am Erscheinungstag gekauft habe, wusste ich genau, wann es eingezogen ist. Eine Dystopie habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Könnte ich aber bald mal wieder. Das Buch bleibt.










14. Zum ersten Mal verliebt


Rilla, die jüngste Tochter von Anne, erlebt ihre erste große Liebe. Kenneth Ford ist der umschwärmteste Junge in der Gegend – und er scheint Rillas Liebe zu erwidern. Doch auf einmal werden ganz andere Dinge wichtig: Krieg ist ausgebrochen und Rillas Bruder Jem meldet sich als Freiwilliger. Rilla übernimmt zum ersten Mal Verantwortung. Ganz alleine organisiert sie eine Rot-Kreuz-Initiative. Als schließlich auch Kenneth in den Krieg zieht, ist Rilla froh, dass sie ihm vorher noch ein wichtiges Versprechen gegeben hat.

auf dem SUB seit: 25.12.2017

Auf das Spin-Off der Anne-Reihe bin ich sehr gespannt. Natürlich bleibt das Buch.










Eigentlich wollte ich dieses Jahr ja keinen Beitrag mehr veröffentlichen. Aber dann dachte ich mir, dass es nicht schlecht wäre, die Vorstellung meines SuB noch abzuschließen.
Ein Buch musste dieses Mal ausziehen. Alle anderen dürfen bleiben.
Fazit: Ich bin ganz zufrieden mit dieser Aktion. Ich habe Bücher aussortiert, die mich nicht mehr interessieren, und konnte Geschichten wiederentdecken, die ich gar nicht mehr auf dem Schirm hatte.
Liebe Grüße
Tinette

Dienstag, 21. Dezember 2021

Aktuell lese ich... Das Hades Labyrinth und Schattenauge

 Hallo,





... einen Thriller und ein Fantasybuch.

Mein aktuelles Lesefutter








In unterirdischen Tunneln und Höhlen schafft sich Adam eine eigene Stadt: Als junge Frauen entführt werden und im Nichts verschwinden, wird Hauptkommissar Daniel Fischer auf den Fall angesetzt. Er folgt den Spuren in die Tiefe und trifft auf einen Mann, der ihn an die Grenze des Menschseins führt... 








Ganz allein steht Zoë nachts auf der Straße und ihre Hände zittern. Ihr Instinkt sagt: Irgendwer hat sie auf dem Heimweg vom Tanzen angegriffen. Aber wer? Ein Blackout hat ihr Gedächtnis gelöscht. Warum ist der Fremde geflohen? Hat Zoë ihn verletzt? Besser wäre es, nicht mehr allein auszugehen. Denn draußen streift etwas Finsteres herum. Etwas, was keine Gnade kennt.

Lesefortschritt







Ich will heute nach der Arbeit damit beginnen. Deshalb bin ich erst auf Seite 7 von 269.
--- Zuerst sah er nichts, dann wurde aus den verschwommenen Lichtern der Schein unzähliger Kerzen. ---
(Prolog)








Auch mit diesem Buch will ich erst heute Abend beginnen. S. 9 von 492
--- Sie tanzte direkt unter dem Stroboskop, im Lichtgewitter. ---
(Kapitel Zeichen)


Warum dieses Buch?







Das Buch liegt schon seit dem 29.11.2019 auf meinem SuB. Da wird es einfach mal Zeit, dass ich es lese. :-) Und es hat wenig Seiten. Wälzer stelle ich eher wieder zurück ins Regal...








Nina Blazon kann mich immer wieder mit ihren Geschichten begeistern. Das ist schon ein etwas älteres Buch (2010 erschienen). Ich bin gespannt, was mich erwartet...


Was gibt es sonst noch zu sagen?






Von dem Autor habe ich bisher nur die Labyrinth-Reihe gelesen. Die hat mir damals richtig gut gefallen. Jetzt steht wieder Labyrinth im Titel. Auf dieses unterirdische Labyrinth bin ich schon sehr gespannt.








Die Schrift ist ziemlich groß. In üblicher Schriftgröße können sicher 80-100 Seiten abgezogen werden. Aber größere Schrift mag ich eher als zu kleine. Die Tochter der Königin von Dawn Cook habe ich damals nur abgebrochen, weil ich es anstrengend fand, die winzige Schrift zu lesen. Dabei fand ich die Geschichte bis dahin interessant. 
Normalerweise kopiere ich ja immer den Text aus einem Onlineshop oder der Verlagsseite. Der verrät aber viel zu viel. Bei meiner Ausgabe von 2011 ist der Klappentext nicht so ausführlich, weshalb ich ihn abgeschrieben habe. Diese Klappentexte, die zu viel verraten, sind mir schon öfter bei den Büchern von Nina Blazon aufgefallen. Das finde ich schade...

Sonstiges


Noch heute und Donnerstag arbeiten, dann bin ich fertig für dieses Jahr. Das ist für mich eine Premiere. Normalerweise arbeite ich immer zwischen den Jahren und mache den Urlaub erst ab Januar. :-)
Morgen habe ich überstundenfrei und bekomme meine letzte FSME-Impfung zur Grundimmunisierung. Dann habe ich erst mal 3 Jahre lang "Ruhe" bis zur ersten Auffrischung...


Liebe Grüße
Tinette

Montag, 20. Dezember 2021

Leseclub-Challenge: Finde die Schlüssel


 

 
Challenge
 
Hallo,
da meine lieben Leseclub-Freunde mehrfach bemängelt haben, dass die Challenge für nächstes Jahr so unkreativ ist, habe ich mich bereiterklärt, mir eine neue auszudenken. Sollte euch diese aber immer noch nicht passen, muss ich leider sagen: Dann denkt euch doch selber eine aus! ;-P
 
Hintergrundgeschichte:
Inspiraatio ist eine kleine Bücher-Fee, die den Menschen die Inspiration für ihre Geschichten gibt. Doch sie wurde entführt und wird in einem unterirdischen Verlies festgehalten. Um sie zu befreien, müssen wir 6 Schlüssel finden. Diese werden von traurigen Zwergen bewacht. Um die Schlüssel zu bekommen, müsst ihr die Zwerge für Bücher begeistern. Das schafft ihr, wenn ihr eine Meinung für die Geschichten schreibt. Ist es das gelungen, zeigen euch die Zwerge den Weg zu Inspiraatio und befreien die Fee.
 
Die Regeln:
1.    Die Challenge startet am 1. Januar und endet am 31. Dezember 2022.
2.    Für jeden Schlüssel müsst ihr 5 passende Bücher lesen, insgesamt also 30 Bücher.
3.    Damit die Bücher zählen, müsst ihr zu jedem eure Meinung aufschreiben. Das muss aber keine ellenlange Rezension sein. Ein paar Sätze genügen. Das Buch muss euch auch nicht begeistert haben.
4.    Die Reihenfolge, in der ihr die Bücher lest, ist egal. Ihr müsst auch nicht zuerst alle Bücher zu einem Schlüssel lesen, sondern könnt auch hier frei wählen, wann ihr welche Aufgabe (egal zu welchem Schlüssel) erfüllt.
5.    Alternative: Falls ihr eine Aufgabe nicht erledigen könnt oder wollt, könnt ihr stattdessen die Alternative erfüllen. Diese hat mir den Vorlieben der Zwerge zu tun. Für jede nicht erfüllte Aufgabe müsst ihr einfach jeweils 2 Bücher lesen und rezensieren, um diese dann doch abzuhaken. Die Interpretation bleibt euch überlassen.


 
Die Zwergin Daglimia Steinbrot träumt davon, einmal in der Zeit zu reisen.
 
1.    Ein Roman, der vor 1900 spielt
2.    Ein Roman, der zwischen 1900 und 2020 spielt
3.    Ein Roman, der in der Zukunft spielt
4.    Ein Roman, in dem min. 1 Zeitreise vorkommt
5.    Ein Roman mit einer Uhr auf dem Cover oder einer Zeitangabe im Titel
 
Alternative: Romane, in denen Zeit eine Rolle spielt
 
Über den Zwerg Reglem Hutmann wird gemunkelt, dass er sich für Kunst interessiert.
 
1.    Ein Roman, in dem gemalt wird
2.    Ein Roman, in dem getanzt wird
3.    Ein Roman, in dem gesungen wird
4.    Ein Roman, der im Theater spielt
5.    Ein Roman mit einem kunstvollen Cover (bitte in der Rezension darauf eingehen)
 
Alternative: Romane, in denen Kunst eine Rolle spielt
 
Die Zwergin Balrimie Sturmbringer hat sich fest vorgenommen, eines Tages eine Weltreise zu unternehmen.
 
1.    Ein Roman, der an einem Ort (bzw. in einem Land) spielt, an dem du schon einmal warst (außer Deutschland)
2.    Ein Roman, in dem in ein anderes Land gereist wird
3.    Ein Roman, dessen Originalsprache nicht Deutsch oder Englisch ist
4.    Ein Roman, der an einem fiktiven Ort spielt
5.    Ein Roman mit einem Reisegefährt (Auto, Fahrrad, Bus, Flugzeug, Zug…) auf dem Cover
 
Alternative: Romane, in denen Reisen eine Rolle spielt
 
Der Zwerg Klamam Hammerklang liebt Tiere über alles.
 
1.    Ein Roman, in dem min. 1 Haustier vorkommt
2.    Ein Roman, in dem ein Tier die Hauptrolle spielt
3.    Ein Roman, in dem wilde Tiere vorkommen
4.    Ein Roman, der ein Tier im Titel hat
5.    Ein Roman mit einem Säugetier auf dem Cover
 
Alternative: Romane, in denen Tiere eine Rolle spielen
 
Die Zwergin Naraschi Amboss soll sehr sportbegeistert sein.

1. Ein Roman, in dem ein Charakter professionell Sport betreibt.
2. Ein Roman, in der es um deine persönliche Lieblingssportart geht (bitte in der Rezension darauf eingehen) 
3. Eine Sportler-Biografie
4. Ein Roman, in dem die Hauptfigur nicht viel von Sport hält
5. Ein Roman mit einem Sportgegenstand (z. B. Ball) auf dem Cover

Alternative: Romane, in denen Sport eine Rolle spielt

Brukkryger Lufthammer hat sich immer vorgestellt, einmal ein Prinz zu sein.

1. Ein Roman, in dem die Hauptfigur adelig ist oder wird
2. Ein Roman, der in einem Königreich spielt
3. Ein Roman, in dem eine Prinzessin und/oder ein Prinz vorkommt
4. Ein Roman, in dem ein Ball vorkommt
5. Ein Roman, in dem eine historische adelige Figur vorkommt

Alternative: Romane, in denen die Monarchie eine Rolle spielt

----------------

Außer unserem Leseclub nimmt noch Meggie an dieser Challenge teil.

----------------

Mein Fortschritt:

Beim Klick auf den jeweiligen Buchtitel kommt ihr zu meiner Rezension. 

Die Zwergin Daglimia Steinbrot träumt davon, einmal in der Zeit zu reisen.
 
1.    Ein Roman, der vor 1900 spielt
2.    Ein Roman, der zwischen 1900 und 2020 spielt
3.    Ein Roman, der in der Zukunft spielt
4.    Ein Roman, in dem min. 1 Zeitreise vorkommt ✅ 168 - Verschollen in der Römerzeit (Zeitreise ins alte Rom)
5.    Ein Roman mit einer Uhr auf dem Cover oder einer Zeitangabe im Titel
 
Alternative: Romane, in denen Zeit eine Rolle spielt
 
Über den Zwerg Reglem Hutmann wird gemunkelt, dass er sich für Kunst interessiert.
 
1.    Ein Roman, in dem gemalt wird
2.    Ein Roman, in dem getanzt wird
3.    Ein Roman, in dem gesungen wird
4.    Ein Roman, der im Theater spielt
5.    Ein Roman mit einem kunstvollen Cover (bitte in der Rezension darauf eingehen)
 
Alternative: Romane, in denen Kunst eine Rolle spielt
 
Die Zwergin Balrimie Sturmbringer hat sich fest vorgenommen, eines Tages eine Weltreise zu unternehmen.
 
1.    Ein Roman, der an einem Ort (bzw. in einem Land) spielt, an dem du schon einmal warst (außer Deutschland) ✅ Shelter (spielt in Österreich)
2.    Ein Roman, in dem in ein anderes Land gereist wird ✅ Selma Lagerlöf (Selma reist u.a. nach Jerusalem) --> Rezension folgt
3.    Ein Roman, dessen Originalsprache nicht Deutsch oder Englisch ist
4.    Ein Roman, der an einem fiktiven Ort spielt
5.    Ein Roman mit einem Reisegefährt (Auto, Fahrrad, Bus, Flugzeug, Zug…) auf dem Cover
 
Alternative: Romane, in denen Reisen eine Rolle spielt
 
Der Zwerg Klamam Hammerklang liebt Tiere über alles.
 
1.    Ein Roman, in dem min. 1 Haustier vorkommt ✅ Herrchenjahre (Hund)
2.    Ein Roman, in dem ein Tier die Hauptrolle spielt
3.    Ein Roman, in dem wilde Tiere vorkommen
4.    Ein Roman, der ein Tier im Titel hat
5.    Ein Roman mit einem Säugetier auf dem Cover
 
Alternative: Romane, in denen Tiere eine Rolle spielen
 
Die Zwergin Naraschi Amboss soll sehr sportbegeistert sein.

1. Ein Roman, in dem ein Charakter professionell Sport betreibt.
2. Ein Roman, in der es um deine persönliche Lieblingssportart geht (bitte in der Rezension darauf eingehen) 
3. Eine Sportler-Biografie
4. Ein Roman, in dem die Hauptfigur nicht viel von Sport hält
5. Ein Roman mit einem Sportgegenstand (z. B. Ball) auf dem Cover

Alternative: Romane, in denen Sport eine Rolle spielt

Brukkryger Lufthammer hat sich immer vorgestellt, einmal ein Prinz zu sein.

1. Ein Roman, in dem die Hauptfigur adelig ist oder wird
2. Ein Roman, der in einem Königreich spielt
3. Ein Roman, in dem eine Prinzessin und/oder ein Prinz vorkommt
4. Ein Roman, in dem ein Ball vorkommt
5. Ein Roman, in dem eine historische adelige Figur vorkommt

Alternative: Romane, in denen die Monarchie eine Rolle spielt


Freitag, 17. Dezember 2021

Bergabbau-Challenge 2022




Hallo,

auch 2022 möchte ich wieder außer Konkurrenz bei dieser Challenge, die bei Bookcrossing stattfindet, teilnehmen.

Die Regeln habe ich wieder von dieser Forumsseite kopiert.

1. Die Challenge geht von Januar bis Dezember 2022.
2. Jeden Monat wird ein Thema gewählt, zu dem mindestens ein passendes Buch aus dem Mount TBR gelesen werden soll. Dabei sollten vorrangig Bücher gewählt werden, die bis zum 31.12.2021 auf dem zu-lesen-Stapel gelandet sind. Mögliche Themen können sein: "Lies Bücher, deren Autor mit K beginnt", "Lies Bücher von deutschen Autoren", "Lies Bücher, die etwas mit der Farbe rot zu tun haben (rotes Cover, Das Wort "rot" im Titel etc.)" o. ä. Dabei sollte das Thema auf keinen Fall genre-spezifisch sein (z. B. "Lies eine Biografie", "Lies einen Krimi" o. ä.). Sollte man keine entsprechenden Bücher haben - bitte kreativ sein :-). Ringe und Rays zählen NICHT, unregistrierte Bücher zählen!
3. Als "abgebaut" zählt ein Buch in dem Monat, in dem es den Status TBR verliert.
4. Das neue Thema des Monats wird immer in den letzten Tagen des Vormonats oder allerspätestens am 1. des neuen Monats bekannt gegeben. Jede*r darf jederzeit ein Thema einreichen (per PM an mich).
Da alle Bücher außer Ringen zählen, ist die Challenge auch mit sämtlichen anderen Lesechallenges kompatibel. Es ist mir wichtig, das zu betonen, da es letztens eine kleine Diskussion darum gab.

Januar

INITIALEN
Lies mindestens ein Buch, dessen Titel oder Autor mit deinen Initialen beginnt. Es reicht auch 1 Buchstabe, z. B. Lieschen Müller → ein Buch mit L oder M

Mein SuB - aussortieren oder bleiben? #13

 



 

 

Hallo,
weiter geht es mit meinem SuB und der Frage: Sortiere ich das Buch aus oder darf es bleiben? 
Heute ist S an der Reihe.

Hier nochmal kurz die Erklärung, warum ich das mache:
mein SuB ist zwar geschrumpft, aber trotzdem immer noch zu groß. Deshalb möchte ich mir nochmal alle Bücher in Erinnerung rufen und überlegen, ob ich sie aussortiere oder behalte.
Weil es zu viele sind, werde ich sie nach und nach vorstellen. 
Falls ihr Tipps habt, welches Buch ich unbedingt lesen muss oder getrost direkt aussortieren kann, lasst es mich gerne wissen.




1. Salz für die See


Die letzten Kriegstage des Jahres 1945: Tausende Menschen flüchten aus Angst vor der Roten Armee nach Westen. Darunter Florian, ein deutscher Deserteur, Emilia, eine junge Polin, und Joana, eine litauische Krankenschwester. Eine Notgemeinschaft, in der jeder ein Geheimnis hat, das er nicht preisgeben will. Denn der Krieg hat sie Misstrauen gelehrt. Im eiskalten Winter wählt der kleine Flüchtlingstrek den lebensgefährlichen Weg über das zugefrorene Haff. In Gotenhafen, so heißt es, warte die Wilhelm Gustloff, um sie nach Westen zu bringen. Doch auch dort sind sie noch lange nicht in Sicherheit.

auf dem SUB seit: 27.11.2017

Ein weiteres Buch für die Königskinder-Challenge. Also bleibt es auf jeden Fall.







2. Salzige Sommerküsse


Am Strand in Jay Logans Armen - für Cricket hätte es der perfekte Sommer werden sollen. Aber als ihre beste Freundin sie vom Familienurlaub auslädt, zerplatzt Crickets Traum. Anstatt mit ihren Freunden auf Partys zu gehen, heuert sie als Zimmermädchen in einer Pension an. Doch letztlich sind es die völlig unerwarteten Dinge - allem voran eine verbotene Liebe und ein lang gehütetes Geheimnis - die diesen Sommer unvergesslich machen.

auf dem SUB seit: 22.02.2019

Das Buch wird aussortiert. Mein Interesse, es zu lesen, hält sich in Grenzen. Ich glaube kaum, dass ich es irgendwann lesen werde.












3. Schattenauge


Auf dem Nachhauseweg von einem Club wird Zoë auf der Straße angegriffen. Von wem, weiß sie nicht - ein Blackout hat ihr Gedächtnis gelöscht. Doch an ihren Händen klebt fremdes Blut. Der gut aussehende Gil, den sie aus der Szene kennt, ahnt, dass etwas Unheimliches mit ihr vorgeht: In Zoë schlummert das Erbe der Panthera, eines uralten Volkes, das unerkannt unter den Menschen lebt. Aber sie ist nicht die Einzige ihrer Art, die von ihrer Raubtiernatur getrieben die Straßen der nächtlichen Metropole durchstreift ...

auf dem SUB seit: 08.03.2018

Ich lese sehr gerne die Bücher von Nina Blazon, Ich bin sehr gespannt, was mich bei dieser Geschichte erwartet. Das Buch bleibt.








4. Schmetterlinge im Gepäck


Klopfende Herzen in San Francisco! Lolas Leben ist nicht nur außergewöhnlich, sondern auch ziemlich toll: Sie lebt mit ihren zwei Vätern in San Francisco, zieht jeden Tag ein anderes ausgeflipptes Outfit an und hat einen coolen Rockmusiker als Freund! Doch als auf einmal ihre ehemaligen Nachbarn nach zwei Jahren Abwesenheit wieder in das Haus nebenan ziehen, steht ihre Welt Kopf. Denn nicht nur hat ihr Calliope damals die Freundschaft gekündigt, sondern vor allem ist deren Zwillingsbruder Cricket der Junge, der Lola vor zwei Jahren das Herz gebrochen hat ...

auf dem SUB eingezogen: vor 2017

Die Reihe möchte ich weiterlesen und beenden. Das Buch bleibt.









5. Schwarz wie Erde


Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist die Blumenhändlerin Carolin ein so gewohnter Anblick, dass sie beinahe unsichtbar ist. Ebenso wie die Botschaften, die sie mit ihren Auftraggebern austauscht, verschlüsselt in die Sprache der Blumen - denn ihre größte Angst ist es, gefunden zu werden. Noch vor einem Jahr war Carolins Name ein anderer; damals war sie als Polizei-Spitzel einer der brutalsten Banden des organisierten Verbrechens auf der Spur. Kaum jemand weiß, dass sie ihren letzten Einsatz überlebt hat. Doch dann erhält sie einen Blumengruß, der sie zu einem neuen Fall nach München ruft - und der sie fürchten lässt, dass sie ihren eigenen Tod bald ein zweites Mal erleben könnte ...

auf dem SUB seit: 29.11.2019

Die Bücher von Ursula Poznanski konnten mich bisher immer begeistern. Thriller lese ich auch sehr gerne. Das Buch bleibt also. :-)







6. Schwestern der Wahrheit


Manche Menschen werden mit einer magischen Begabung geboren, die ihnen besondere Kräfte verleiht. Safiya kann Lüge von Wahrheit unterscheiden, ihre Freundin Iseult sieht Gedanken und Gefühle. Die beiden wollen frei sein und niemandem dienen. Als sie einen folgenschweren Fehler begehen und der Krieg immer näher rückt, müssen Safi und Iseult sich entscheiden, auf welcher Seite sie stehen. Doch die größte Gefahr trägt Safi in sich: Ihre Wahrmagie ist extrem selten und manche würden alles tun, um sie in ihre Gewalt zu bringen …

auf dem SUB seit: 13.06.2020

Wieder eine neue Reihe, aber sie hat nur 2 Teile. Das ist der Auftakt. Den Abschluss habe ich nicht. Die Reihe gibt es als Printausgabe nicht mehr neu. Ich bin trotzdem neugierig und würde dann, falls mir dieser Teil gefällt, Band 2 gebraucht kaufen.









7. Silfur


Plötzlich war da dieses Mädchen, mitten zwischen Vulkanfelsen ...
Sommerferien in Island, einem Land, in dem die Menschen sich am Lagerfeuer Geschichten über Elfenwesen und Wiedergänger erzählen. Doch handelt es sich wirklich nur um Geschichten? Die Brüder Fabio und Tom sind sich da zunehmend unsicher. Gemeinsam mit Elín, dem wilden isländischen Mädchen, das ihnen nicht nur die Hauptstadt Reykjavík zeigt, sondern sie auch mit zu einem Reiterhof in der Nähe der berühmten Hraunfossar-Wasserfälle nimmt, stoßen sie auf eine geheimnisvolle Welt im Verborgenen ...

auf dem SUB seit: 08.03.2018

Noch ein Buch von Nina Blazon auf meinem SuB. Lesen will ich es auf jeden Fall. Deshalb bleibt es natürlich.









8. Siren


Kahlens Familie kommt bei einem Schiffsunglück ums Leben. Sie selbst wird als Einzige gerettet - von drei betörenden jungen Frauen: Sirenen. Wunderschön und unsterblich. Von nun an ist Kahlen eine von ihnen. Scheinbar ein ganz normales Mädchen, doch ihr Leben gehört dem Meer. Jeder Mensch, der ihre Stimme hört, muss sterben. Und so schweigt sie. Bis sie Akinli begegnet, einem jungen Studenten, der Kahlen auch völlig ohne Worte versteht. Nach nur wenigen Stunden haben nicht nur ihre Herzen, sondern auch ihre Seelen zu einander gefunden. Und als Akinli schwer erkrankt, droht auch der eigentlich unsterblichen Kahlen der Tod.

auf dem SUB seit: 13. Oktober 2016

Das ist eins meiner ältesten SuB-Bücher. Irgendwie hat es deshalb den Oldie-Bonus und darf bleiben. Ich nehme mir aber vor, es zeitnah zu lesen.









9. Sofia & Gideon


Vor zwei Jahren waren Lilac und Tarver die einzigen Überlebenden eines Raumschiffabsturzes und gezwungen, von da an ein Doppelleben zu führen. Vor einem Jahr haben Jubilee und Flynn die gesamte Galaxis auf die finsteren Machenschaften von LaRoux Industries aufmerksam gemacht. Jetzt treffen die vier auf dem Planeten Corinth, im Herzen der Galaxis, auf zwei weitere Rebellen gegen den übermächtigen Konzern LaRoux Industries. Sofia Quinn ist eine charmante Hochstaplerin. Gideon Marchant ist ein Hacker, der die besten Sicherheitsvorkehrungen umgehen kann. Gemeinsam wollen sie LaRoux endlich zu Fall bringen, und dabei steht nicht nur ihr Leben auf dem Spiel, sondern auch ihre Liebe.

auf dem SUB seit: 07.01.2017

Damit könnte ich eine weitere Reihe beenden, und das habe ich auch vor. Das Buch bleibt.








10. Solange die Nachtigall singt


Als der 18-jährige Jari auf die geheimnisvolle Jascha trifft, ist er überwältigt von ihrer Schönheit. Fasziniert folgt er ihr in das abgeschiedene Haus mitten im Wald, wo sie lebt. Obwohl er spürt, dass dieser Ort ein Geheimnis birgt. Etwas ist geschehen. Etwas Schreckliches. Etwas, das ihn in tödliche Gefahr bringt. Gefangen zwischen märchenhafter Schönheit und menschlichen Abgründen wird der harmlose Tischler zum unerbittlichen Jäger. Die poetische und fesselnde Geschichte einer Liebe, der kein Geheimnis zu düster und kein Opfer zu groß ist.

auf dem SUB seit: 27.07.2018

Antonia Michaelis schreibt so ungewöhnliche Geschichten, und das ist absolut positiv gemeint. Ich mag ihre Bücher sehr. Deshalb will ich auch dieses lesen. Es bleibt.








11. Sternenhimmeltage



Zwölf Jahre zieht Callie schon mit ihrer Mutter von Ort zu Ort, als eine Polizeikontrolle alles verändert. Plötzlich steht die 17-Jährige in einem Hafenstädtchen in Florida, vor einem Mann, an den sie sich kaum erinnert: ihr Vater Greg. Denn Callies Mutter hat sie als Kind entführt... Obwohl Greg und seine Familie sie herzlich aufnehmen, fällt Callie das neue "alte" Leben nicht leicht. Zum Glück gibt es Alex, den jungen Schwammtaucher, in dessen Nähe sie sich auf Anhieb wohlfühlt. Doch kann - und will - Callie wirklich bleiben?

auf dem SUB seit: 03.04.2018

Das Buch werde ich aussortieren. Ich habe kein Interesse mehr an dieser Geschichte.








12. Sternschnuppenträume


Svea muss ihre Träume von einer Zukunft als Meeresbiologin begraben, und das kurz vor dem Abi. Dem gutaussehenden Nick hingegen steht die ganze Welt offen. Und während Svea verzweifelt zu verbergen versucht, weshalb ihre Mutter plötzlich verschwunden ist, wird der reiche, oberflächliche Nick von keinerlei Sorgen geplagt. Das jedenfalls glaubt Svea - bis sie in einer sternenklaren Nacht am Strand einen Blick auf den wahren Nick erhascht. Für die Dauer eines magischen Kusses erscheint alles möglich. Doch sowohl Svea als auch Nick müssen in ihren Alltag zurückkehren, und dort passen sie einfach nicht zusammen. Wenn da nur nicht diese unvernünftige Sehnsucht wäre! Dieses hartnäckige Gefühl, dass zwischen der wahren Svea und dem wahren Nick etwas begonnen hat, das stärker ist als die Kluft zwischen ihnen ...

auf dem SUB seit: 22.02.2019

Auch an diesem Buch habe ich kein Interesse mehr und werde es deshalb aussortieren.







13. Streit und Versöhnung

auf dem SUB seit: 25.12.2017

Das Buch gehört zur Sara in Avonlea-Reihe. Ich habe sämtliche Bücher gebraucht gekauft. Es ist immer schön, nach Avonlea zu "reisen". Deshalb möchte ich auch dieses Buch lesen. Es bleibt.



14. Summer Sisters


Ama, Polly und Jo stammen aus derselben Stadt wie die legendären JEANS-Schwestern, und wie ihre mittlerweile fast erwachsenen Vorbilder haben auch Ama, Polly und Jo sich ewige Freundschaft geschworen. Doch inzwischen sehen sie sich kaum noch. Auch diesen Sommer gehen sie wieder getrennte Wege. Bis Jo sich verliebt und Pollys Leben in tausend Scherben zerspringt. Da merken die Freundinnen, dass sie einander so dringend brauchen wie nie zuvor. Was die drei zusammenhält, warum keine mit ihren Sorgen und Nöten jemals allein ist, davon erzählt Ann Brashares wie immer heiter, warmherzig und mit dem nötigen Tiefgang.

auf dem SUB eingezogen vor: 2017

Die Eine für vier-Reihe hat mich damals begeistert. Deshalb möchte ich auch diesem Buch, das inzwischen auch ein SuB-Oldie ist, eine Chance geben. Es bleibt.





Es sind noch einige Bücher auf dem SuB, aber wir steuern so langsam den Zielhafen an. ;-) Dieses Mal haben gleich 3 Bücher meinen SuB verlassen. Sie werden aber ein gutes Zuhause bei der kleinen Schwester von einer Freundin finden.
Liebe Grüße
Tinette

Donnerstag, 16. Dezember 2021

10 neu entdeckte Autorinnen und Autoren

 Die Aktion


findet auf dem Blog Weltenwanderer statt.


Heutige Aufgabe:


*~*  Welche 10 Autoren habt ihr 2021 neu für euch entdeckt, 
die euch mit ihren Geschichten begeistern konnten 
*~*


Hallo,

spontan fallen mir keine Namen ein. Ich habe nicht gerade das beste Gedächtnis. ;-) Ich überlege, ob ich meine Monatsrückblicke durchstöbere oder meine Beiträge nach "Tibis Lieblingsknochen" sortieren soll... 
Entschieden habe ich mich dann für die Monatsrückblicke...´


1. Antje Babendererde mit 

Schneetänzer - gelesen im Januar








Voller Wut und Enttäuschung über seine Mutter bricht Jacob in den Norden Kanadas auf. In der Wildnis aus Eis und Schnee will er seinen Vater finden, über den seine Mutter ihn sein Leben lang belogen hat. Als er von einem Bären angegriffen und lebensgefährlich verletzt wird, kommt beinahe jede Hilfe für Jacob zu spät.

Doch der Junge mit dem Wolfherzen hat Glück: Inmitten der wilden, ungezähmten Natur, wo Himmel und Horizont zu unendlichem Weiß verschmelzen, trifft er Kimi, die wie er an einem Schicksalsschlag zu zerbrechen droht. Aber kann aus Schmerz jemals Liebe werden?



2. Barbara Leciejewski mit

Fritz und Emma - gelesen im März/April







Die Geschichte einer ungelebten Liebe - herzzerreißend und tröstlich zugleich

1947: Emma ist überglücklich, dass ihr geliebter Fritz doch noch aus dem Krieg in ihr Heimatdorf zurückgekehrt ist. Schon lange sind sie ein Paar, nun fiebert Emma der Heirat entgegen. Doch der Krieg hat einen Schatten auf Fritz‘ Seele gelegt, gegen den nicht einmal Emma mit all ihrer Liebe ankommt. Und dann, in der Nacht, die eigentlich die glücklichste ihres Lebens sein sollte, geschieht etwas Schreckliches, das alles verändert.

2018: Marie ist mit ihrem Mann neu nach Oberkirchbach gezogen und lernt nach und nach die Einwohner des Dörfchens kennen. Auch den 92-jährigen griesgrämigen Fritz Draudt und die ebenso alte Emma Jung, die am entgegengesetzten Ende des Dorfes lebt. Marie erfährt, dass die beiden seit fast siebzig Jahren nicht miteinander gesprochen haben. Dabei wollten sie einst heiraten. Marie nimmt sich vor, Fritz und Emma wieder miteinander zu versöhnen, bevor es zu spät ist …

Meine Rezension - Anwärter zu meinem Top des Jahres 2021

3. Anna McPartlin mit

ihrer Rabbit Hayes-Reihe - gelesen im Mai 2021







Erst wenn das Schlimmste eintritt, weißt du, wer dich liebt.

Stell dir vor, du hast nur noch neun Tage. Neun Tage, um über die Flüche deiner Mutter zu lachen. Um die Hand deines Vaters zu halten (wenn er dich lässt). Und deiner Schwester durch ihr Familienchaos zu helfen. Um deinem Bruder den Weg zurück in die Familie zu bahnen. Nur neun Tage, um Abschied zu nehmen von deiner Tochter, die noch nicht weiß, dass du nun gehen wirst ...

4. Paola Mendoza und 5. Abby Sher

mit Sanctuary - Flucht in die Freiheit - gelesen im September 2021






USA, 2032: Alle Bürger*innen werden durch einen ID-Chip überwacht. Es ist beinahe unmöglich, undokumentiert zu leben, doch genau das tut die 16-jährige Vali. Nachdem sie aus Kolumbien geflohen ist, hat sich ihre Familie ein Leben in Vermont aufgebaut. Als jedoch der ID-Chip ihrer Mutter nicht mehr funktioniert und ihre Stadt nach Undokumentierten durchsucht wird, müssen sie fliehen. Das Ziel: Kalifornien, der einzige Bundesstaat, der sich der Kontrolle entzogen hat. Doch als Valis Mutter festgenommen wird, muss Vali allein mit ihrem Bruder weiter, quer durchs gesamte Land, bevor es zu spät ist.


6. Namina Forna

mit Golden wie Blut - gelesen im September 2021






Nichts kann sie töten
 
Bitte lass mein Blut rot sein, bitte lass mein Blut rot sein, bete ich.
Als goldenes Blut aus ihren Adern fließt, ist für Deka klar, dass sie nie dazugehören wird. Wegen ihrer dunklen Hautfarbe galt sie schon immer als Außenseiterin. Doch dann kennzeichnet ihr goldenes Blut sie als Alaki, als Dämon. Nur ein Dekret des Kaisers von Otera kann sie retten: Er stellt eine Armee aus den beinahe unsterblichen Alaki zusammen. Deka wird zur Kriegerin ausgebildet und lernt dabei nicht nur zu kämpfen, sondern auch die Gebote infrage zu stellen, durch die sie als Frau ihr Leben lang unterdrückt wurde.





7. Douglas Preston und 8. Lincoln Child 

mit Tote lügen nie - gelesen im August/September 2021









Kannibalische Siedler und eine Wahrheit, die noch immer Tote fordert:
der Auftakt einer neuen Thriller-Reihe der Bestseller-Autoren Preston / Child um die Archäologin Nora Kelly und FBI-Agentin Corrie Swanson
1846 wird ein Siedler-Treck, bekannt als die Donner Party, in der Sierra Nevada vom Winter überrascht. Nur durch Kannibalismus kann ein Teil der Gruppe überleben. Doch das ist nicht die grausamste Wahrheit.
Die Archäologin Dr. Nora Kelly ist begeistert, als ihr Hinweise auf das bis heute nicht entdeckte Lager der sagenumwobenen Donner Party zugespielt werden. Doch die Ausgrabungen erweisen sich schnell als erheblich gefährlicher, als Nora vermuten konnte. Bald führen ihre Recherchen die Archäologin und ihr Team auf die Spur eines Verbrechens in der Gegenwart, das weitaus grausamer und bizarrer ist als der Kannibalismus der Siedler. Die Ermittlungen in dem Fall leitet die junge FBI-Agentin Corrie Swanson. Die beiden Frauen ahnen nicht, dass Corries erster großer Fall auch ihr letzter zu werden droht …
Dr. Nora Kelly und FBI-Agentin Corrie Swanson sind Lesern von Preston / Child schon aus den Pendergast-Thrillern und dem Stand Alone »Thunderhead« bekannt. Mit »Old Bones – Tote lügen nie« starten die Bestseller-Autoren eine neue Thriller-Reihe, die neben den Fans von Agent Pendergast auch Leser begeistern wird, die die Abenteuer von Indiana Jones oder Lara Croft lieben.

Meine Rezension - Anwärter zu meinem Top des Jahres 2021

9. Jenny Han

mit ihrer Sommer-Trilogie und ihrer Racheengel-Trilogie





Sommer-Trilogie: Die Sommer in Susannahs Strandhaus waren schon immer die Highlights in Bellys Leben. Und Susannahs Söhne Jeremiah und Conrad sind vielleicht das Wichtigste an den Ferien. In diesem Sommer fühlt Belly sich endlich nicht mehr wie ein kleines Mädchen, sondern wie eine attraktive junge Frau. Und endlich interessieren sich auch die Jungs für sie. Nur Conrad, in den sie schon immer heimlich verliebt war, reagiert zurückhaltender als früher. Und auch der sonst so fröhliche Jeremiah wirkt bedrückt.

Was steckt dahinter? Belly begreift, dass ihr Kindheitstraum von den gemeinsamen Strandhausferien in diesem Jahr endet. Und dass sie ihn erst loslassen muss, bevor sie bereit ist für etwas Neues.

Racheengel-Trilogie: Lange haben sie geschwiegen und still gelitten. Als Lillia, Kat und Mary im neuen Schuljahr aufeinandertreffen, sind sie sich einig: Sie wollen es denen heimzahlen, die sie schlecht behandelt haben.

Die schüchterne Mary ist bereit, sich gegen Reeve aufzulehnen, der sie in der 7. Klasse wegen ihres Übergewichts gemobbt hat. Kat ist entschlossen, mit Rennie ab zurechnen, die Lügen über sie verbreitet hat, nur um sich mit einem Mädchen aus besseren Kreisen zu befreunden. Und die schöne Lillia will Alex zur Rechenschaft ziehen, der eine Partynacht mit ihrer kleinen Schwester verbracht hat. Doch was als süßer Racheakt beginnt, wirft bald die Frage auf, was wahre Freundschaft, Loyalität und Liebe ausmacht.

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich gar keine Rezensionen dazu geschrieben habe. Das muss ich dringend nachholen... :-)

10. Makiia Lucier 

mit Das Fieber - gelesen im November 2021







Herbst 1918: Die Spanische Grippe hat die Welt bereits im Griff. Aber für Cleo ist sie weit weg, sie ist mit sich selbst und ihrer Zukunft beschäftigt: Heiraten, Bohemien werden oder an die Universität? Doch die Gegenwart holt Cleo bald brutal ein. Die Seuche erreicht ihre Heimatstadt: Schulen, Geschäfte, Theater schließen - das öffentliche Leben kommt zum Stillstand. Quarantäne-Maßnahmen greifen tief in die Gesellschaft ein. Und die Zahl der Opfer wächst: Nicht Kleinkinder und Alte, sondern vor allem Menschen in der Blüte ihres Lebens sterben. Als das Rote Kreuz freiwillige Helfer sucht, beschließt Cleo, nicht mehr untätig zu sein. Selbst wenn es den Tod bedeuten könnte.

Meine Rezension -  Anwärter zu meinem Top des Jahres 2021

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Das war meine heutige Liste. 3 Bücher von neu entdeckten Autoren haben Chance auf mein Top des Jahres. 
Beim Stöbern ist mir aufgefallen, dass ich hauptsächlich Bücher von mir bereits bekannten Namen gelesen habe. Aber ich bin gespannt, welche unentdeckten Perlen da noch auf meinem SuB schlummern...

Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Aktuell lese ich... Frozen Time

 Hallo, ... das 2. Buch meiner Leseliste. Mein aktuelles Lesefutter Tessa erwacht. Es ist das Jahr 2100. Ihre Erinnerung ist verloren. Nur d...