Donnerstag, 15. März 2018

Meine Wunschliste beim TTT

Und wieder einmal ist es so weit. Donnerstag.




Diese Aktion findet bei Weltenwanderer statt.

Das Thema dieses Mal:

~*~10 Bücher, die ganz neu auf deiner Wunschliste gelandet sind ~*~

Und jetzt meine Liste für diese Woche:



1. American Hero
Das ist kein Buch, das ich üblicherweise lese. Aber ich würde mich gerne überraschen lassen.

Das neue Buch von Bestseller-Autor Morton Rhue (»Die Welle«): Schon als Kind hat Jake davon geträumt, zur Armee zu gehen. Wie viele Jugendliche in den USA wird er bereits in der Schule auf eine Soldatenlaufbahn vorbereitet. Bei seinem ersten Kriegseinsatz mit achtzehn wird er schwer verwundet und kehrt als gefeierter Held zurück in die Heimat. Doch auch wenn die äußerlichen Wunden schnell verheilen – die schrecklichen Bilder lassen Jake einfach nicht mehr los. Aber davon will hier niemand etwas hören. Was ist nur aus seinem Traum geworden? 


2. Ein Sommer mit Alejandro
Das hört sich nach einem sommerlichem Jugendbuch für zwischendurch an.

Dakota wollte gerade zu ihrem Freund ziehen, als sie erfährt, dass er sie mit ihrer besten Freundin betrogen hat. Spontan schreibt sie sich ihren Kummer von der Seele, steckt den Zettel in eine Flasche und schleudert sie ins Meer. Antwort kommt von einem Alejandro aus Barcelona, der sie genau zu verstehen scheint. Sie ahnt nicht, dass in Wirklichkeit Jack dahintersteckt, der süße Junge, den sie im Café getroffen hat. Und der weiß nicht, wie er ihr je beibringen soll, dass er sie angelogen hat.


3. Remember the fun
Ein weiteres Jugendbuch, das nach Sommer klingt.

Adelaide, Australien: Der Roadtrip zu einem Konzert nach Melbourne wird für Zoey und ihre Freunde zum Sommer ihres Lebens. Zoey, die eigentlich ihrem Ex Finn hinterhertrauert (der wiederum inzwischen mit ihrer besten Freundin Cass zusammen ist), verliebt sich Hals über Kopf in Finns Cousin Luc, der jedoch ein tragisches Geheimnis verbirgt. Ein Geheimnis, das auf der Fahrt entlang der spektakulären Great Ocean Road eine ungeahnte Verbundenheit mit Zoey entstehen lässt...



4.Alles so leicht
Zur Abwechslung dann ein etwas ernsteres Thema.

Stevie hat nichts mehr zu verlieren. Sie ist fest entschlossen, aus diesem Körper, aus diesem Leben zu verschwinden. Aber alle wollen sie daran hindern. Ihr Vater, der sie ins Therapiezentrum einweisen ließ. Anna, die so ganz anders ist als die anderen Seelenklempner. Und selbst den Mädchen, mit denen sie ein Zimmer und ein Schicksal teilt, fühlt sich Stevie jeden Tag näher. Aber sie wird sich nicht öffnen, sie hat schließlich einen Plan. Ehrlich bis zur Schmerzgrenze, mitfühlend und hoffnungsvoll erzählt


5. Tochter des Windes
Ein Buch mit einem Tier fehlt noch in der Liste. :-)

Prinzessin Haya ist drei Jahre alt, als ihre Mutter bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben kommt. Ihr Vater, der König von Jordanien, liebt seine Tochter über alles, doch er hat kaum Zeit für sie. Haya fühlt sich einsam und verlassen und schottet sich immer mehr ab. Erst die Liebe zu dem Fohlen Bree, dessen Mutter bei der Geburt stirbt, bringt sie langsam ins Leben zurück. Ohne Haya kann Bree nicht überleben, und so werden die beiden unzertrennlich. Als Haya schließlich ins Internat nach England kommt, begreift sie, dass sie sich ihren lange unterdrückten Gefühlen stellen und einen Neubeginn wagen muss. 


6. Moon Dust
Ich würde es gerne wieder mit einer Sci-Fi-Geschichte versuchen.

Aggie hat sich mit ihrem neuen Zuhause arrangiert: Die 17-Jährige arbeitet auf der Mondstation von Lunar Inc. Hier wird Lumite gewonnen, eine Energie, die Licht und Hoffnung spendet, die das Ende von Krieg und knappen Ressourcen bedeutet. Davon ist Aggie fest überzeugt und deshalb lässt sie sich auch überreden, Botschafterin von Lunar Inc. zu werden. Doch eine zufällige Begegnung mit Danny ändert alles. Der attraktive Rebell zeigt ihr eine Seite des Monds, von deren Existenz sie keine Ahnung hatte und die sie zutiefst erschüttert. Jetzt ist nicht nur Aggies Zuhause in Gefahr …


7. Zweimal Sommer zum Verlieben
Das hört sich interessant an.

Ein schicksalhafter Telefonanruf entscheidet über zwei Versionen eines Sommers. In der einen Version reist die 15-jährige Summer Everett nach Frankreich, davon träumt sie schon lange: Straßencafés, gut aussehende Jungs und Kunstmuseen. In der anderen Version bleibt sie zu Hause, doch ihr gewohntes Leben wird plötzlich völlig auf den Kopf gestellt. In beiden Sommern verliebt sie sich und entdeckt neue Seiten an sich. Doch es gibt da noch ein dunkles Familiengeheimnis, das sie so oder so einholt. Und es ist an der Zeit, sich ihm zu stellen.



8. Nur um dich lächeln zu sehen
Und noch ein Jugendbuch...

Als Vivi neu nach Verona Cove kommt, das kleine Nest an der Westküste, spürt sie sofort: Hier ist ein Neuanfang möglich. Als ihr dann der hinreißende Jonah mit seinen phänomenalen Kochkünsten begegnet, verfällt sie ihm augenblicklich - und Jonah ihr. Mit unbändiger Lebenslust und einem Feuerwerk aus Gedanken und Gefühlen wirbelt Vivi durch Jonahs Leben und das seiner Familie. Und mit jedem Tag ihres Zusammenseins spürt Jonah die Last, die er seit dem Tod seines Vaters mit sich schleppt, leichter werden. Doch Vivis Dämonen sind mächtig, und obwohl dieser gleißende Sommer fast unbeschwert ist, wird er sie beide für immer verändern ...


9. The Curse of the silver Pharaoh
Ägypten. Pharaoh. Das reicht, um auf meiner Wunschliste zu landen. :-) Ich bin schon sehr gespannt.

While Verity Fitzroy loses herself in magical mechanizations and fantastical science of London, she harbours secrets of the death of her parents, of a mystery she can't leave alone, and of her power over machinery that both excites and terrifies her. Verity is part of the Ministry Seven, street orphans that work for Agent Harrison Thorne of the Ministry of Peculiar Occurrences. Under his guidance, a whole new adventure begins for them all, investigating the strange, the unusual, and the bizarre.


10. Bird & Sword
Ich weiß noch nicht, wo diese Geschichte hinführen soll, aber der Klappentext hat mich neugierig gemacht.

Ein Mädchen ohne Stimme. 
Ein König in Ketten. 
Ein Fluch, der sie vereint. 

Mit fünf Jahren musste Lark mit ansehen, wie ihre Mutter vor ihren Augen hingerichtet wurde. Mit dem letzten Atemzug nahm sie ihrer Tochter die Stimme und die Macht der Worte. Denn Magie ist eine Todsünde in Jeru. Dreizehn Jahre später erscheint der junge König Tiras am Hof von Larks Vater, um diesen an seine Treuepflicht im Krieg zu erinnern. Er nimmt die stumme junge Frau als Geisel mit sich. Zunächst fürchtet Lark den König, doch sie merkt schnell, dass Tiras ebenso wenig frei ist wie sie und dass die Liebe womöglich die einzige Waffe ist, die ihrer beider Ketten sprengen kann - 

Und das war meine Liste für diese Woche.

Liebe Grüße

Tinette

Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette,

    Okay, ich bin ja immer auf der suche nach leichten YA Geschichten. Und ich hab jetzt totale Lust auf 'Ein Sommer mit Alejandro'. Ich würde sagen, meine WuLi hat sich eben um ein Buch erweitert ;)

    Mein heutiger Beitrag

    Liebste Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Tinette!

    Entgegen von Steffi mag ich genau keine leichten YA Geschichten *lach* Aber auch ernste Themen meide ich eher ...
    Aber "Moon Dust" klingt interessant! Ich lese ja gerne SciFi aber irgendwie entdecke ich in dem Bereich zu wenig, was mich anspricht. Hier gefällt mir auf jeden Fall schonmal das Cover, ich denke, ich schau mir das Buch mal näher an :)

    Der Kuss des Kjer hat dir zuviele Seiten? Kann ein Buch zuviele Seiten haben? *g* Ich mag zum Beispiel nicht so gerne Bücher die kurz sind - ich finde immer, bei längeren kann ich besser in die Geschichten eintauchen und 400 - 700 Seiten sind genau das richtige Maß :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tinette,

    ich kenne bis auf "Bird & Sword" (subbt bei mir noch) wirklich kein einziges deiner vorgestellten Bücher :D Aber alle haben wirklich sehr süße und interessante Cover. Besonders gut gefällt mir "Alles so leicht". Das werde ich mir auf jeden Fall nochmal genauer anschauen :)

    Vielleicht möchtest du ja mal bei uns vorbeischauen?
    Hier :)

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Adventskalender 15. Dezember

Hallo, heute stelle ich euch eine Bastelidee vor. Dieses Badesalz habe ich Freunden und Arbeitskollegen letztes Jahr zu Weihnachten gesche...