Mittwoch, 14. März 2018

Vergangenheit vs Zukunft - 10 Bücher


Hallo,
dieses Mal durfte ich mir eine Aktion für den Leseclub ausdenken. Ich habe mich für
VERGANGENHEIT VS ZUKUNFT
entschieden.

Es geht darum, eine Liste von Büchern, von denen jeweils 5 in der Vergangenheit und 5 in der Zukunft spielen, zusammenzustellen.
Ich bin schon gespannt, wie sich die anderen vom Leseclub entschieden haben.

Ich würde euch jedenfalls die folgenden Bücher gerne vorstellen.

I. Die Vergangenheit


1. Des Kaisers neue Braut
Im Jahre 1235 kommen die ungleichen Freunde Robert und der Araber Osman endlich in Cölln, dem Ziel ihrer Reise, an. Hier trifft Robert seine frühere Liebe wieder und muss einer bedeutsamen Überraschung ins Auge blicken. Derweil spinnt der ehrgeizige Domherr Konrad Intrigen. Ihm schwebt das Bischofsamt vor. Dabei schreckt er vor nichts zurück und bringt auch die beiden Freunde in Gefahr. Am Tag des triumphalen Einzugs Isabellas von England in Cölln schließlich überschlagen sich die Ereignisse.


2. Die Salzpiratin
Ursel ist die Tochter der Herren von Orth, die den lebenswichtigen Salzhandel auf dem Traunsee kontrollieren und die Händler vor Piraten schützen. Kurz nach der Sonnenwendfeier im Jahre 950 wird ihre Familie vom machthungrigen Grafen Wilhelm von Chiemgau überfallen. Nur Ursel und ihr Bruder können fliehen. Und Ursel schwört Rache. Als Mann verkleidet schließt sie sich den Salzpiraten an und wird bald zum gefeierten Mitglied der Räuberbande. Gegen ihren Willen verliebt sie sich in den Kaufmann und Gelehrten Steffen, den sie eigentlich als ihren Feind betrachtet. Als Ursels Tarnung aufgedeckt zu werden droht, geraten die beiden in große Gefahr.


3. Der Duft von Bittermandel
Kochkunst, Mordlust, Narrenspiel. Dagmar Fohl lässt den Leser mit allen Sinnen in die Zeit der Renaissance eintauchen. Eine spannende und geistreiche Lektüre für alle Liebhaber des fundiert recherchierten historischen Romans und der mordlüsternen Kochkunst.Frankreich im 16.Jahrhundert. Oberküchenmeister Bertrand de Baladoux, Koch des französischen Königs, legt sein Geständnis ab. Er hat Kanzler Antoine Duprat und König Franz den Ersten, der sich im Krieg mit dem deutschen Kaiser Karl dem Fünften befindet, vergiftet. Aber warum? Was hat den gutmütigen Menschen zu einer solchen Tat getrieben?


4. Das Geheimnis der Porzellanmalerin
Meißen, 1748: Nach dem Tod ihrer Mutter begibt sich die talentierte Malerin Geraldine auf die Suche nach ihrem unbekannten Vater, den sie in Sachsen vermutet. In Meißen bittet sie um Arbeit, und kurze Zeit später findet sie sich in einem Netz aus Intrigen wieder. Sie wird verdächtigt, das streng gehütete Geheimnis der Porzellanherstellung verraten zu haben. Nur der Gerichtsassessor Frederik Nehmitz, der die Affäre aufklären soll, glaubt an ihre Unschuld und scheint auch einen Hinweis auf die Identität ihres Vaters zu haben. Aber kann sie ihm trauen?


5. Das Gold des Lombarden
Köln, 1423. Aleydis de Bruinker ist noch nicht lange mit dem lombardischen Geldverleiher Nicolai Golatti verheiratet, als dieser unter mysteriösen Umständen zu Tode kommt. Man findet ihn erhängt – hat er sich das Leben genommen? Aleydis will das nicht glauben. Und tatsächlich: Sie entdeckt Male, die auf einen Mord hinweisen.
Potentielle Täter gibt es genug, Golatti hatte viele Feinde. Die junge Witwe stellt Nachforschungen an. Zu Hilfe kommt ihr dabei ausgerechnet Gewaltrichter Vinzenz van Cleve, dessen Vater der größte Konkurrent Golattis war. Wider Willen beginnt sie van Cleve zu vertrauen, der der Wahrheit verpflichtet scheint und doch ein düsteres Geheimnis hegt. Schon bald schwebt Aleydis in großer Gefahr, und es sieht aus, als sei ihr einziger Verbündeter in den Mord verstrickt …

II. ZUKUNFT


1. Zeitfuge
Für Ellis Rogers kommt die Diagnose wie ein Schock: Er hat nur noch ein paar Monate zu leben. Nachdem er sein Leben lang auf Nummer sicher gegangen ist, setzt Rogers jetzt alles auf eine Karte – denn in seiner Garage hat er eine Zeitmaschine gebaut. Sein Plan: in die Zukunft reisen, um dort nach einem Mittel gegen seine Krankheit zu suchen. Doch als die Maschine tatsächlich funktioniert, katapultiert sie Rogers in eine Zeit, die mit unserer Gegenwart nichts mehr zu tun zu haben scheint…


2. Extinction
Jonathan Yeager wird im Auftrag der amerikanischen Regierung in den Kongo geschickt. Bei einem Pygmäenstamm sei ein tödliches Virus ausgebrochen. Die Verbreitung muss mit allen Mitteln verhindert werden. Doch im Dschungel erkennt Yeager, dass es um etwas ganz anderes geht: Ein kleiner Junge, der über unglaubliche Fähigkeiten und übermenschliche Intelligenz verfügt, ist das eigentliche Ziel der Operation. Kann es sein, dass dieses Geschöpf die Zukunft der Menschheit bedroht? Yeager weigert sich, das Kind zu töten. Er setzt alles daran, den Jungen in Sicherheit zu bringen. Eine gnadenlose Jagd auf die beiden beginnt.


3. Die Optimierer
Im Jahr 2052 hat sich die Bundesrepublik Europa vom Rest der Welt abgeschottet. Hochentwickelte Roboter sorgen für Wohlstand und Sicherheit in der sogenannten Optimalwohlökonomie. Hier werden alle Bürger von der Agentur für Lebensberatung rund um die Uhr überwacht, um für jeden Einzelnen den perfekten Platz in der Gesellschaft zu finden.


4. Abgrund
Sie sind eine eingeschworene Truppe. Und sie rechnen nicht damit, allzu lange am Leben zu bleiben. Denn wenn es in den Tiefen der Meere zu einem verheerenden Unfall kommt, schickt man sie hinab. Doch dass eines Tages das Schicksal des ganzen Planeten von ihnen abhängt – damit haben sie in ihren kühnsten Träumen nicht gerechnet …


5. Backup
Die virtuelle Revolution hat ein Utopia erzeugt, in dem es keinen Tod und keine Krankheit mehr gibt – jeder kann seinen Geist abspeichern und ihn in einen neuen Körper laden. Doch es kommt vor, dass diese „Backups“ nicht immer dem neuesten Stand entsprechen und Menschen mit veralteten Daten im Kopf herumlaufen. Ein Umstand, den sich so manche kriminelle Organisation zunutze macht …

Welche Bücher würdet ihr bei dieser Aktion auswählen?
Liebe Grüße
Tinette

Kommentare:

  1. Spannend! Die Historie ist mir etwas zu "alt" resp. zu weit weg in der Zeit, da mag ich lieber so ab 1800 - na gut, vielleicht die Porzellanmalerin. Aber die Zeitfuge hört sich interessant und der Doctorow auch. Zukunft mochte ich "Die Rebellion der Maddie Freeman" und Schätzings "Der Schwarm", zur Vergangenheit würde ich die Samenhändler-Trilogie von Frau Durst-Benning empfehlen - beim letzten Band geht es auch um Salz.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      seit ich Das Geheimnis der Hebamme gelesen habe, interessiert mich die Zeit von 1100 - 1400 besonders.
      Ab und zu lese ich auch gerne Bücher, die in der Zukunft spielen.
      Die Rebellion der Maddie Freeman liegt noch auf meinem SuB. Die Samenhändlerin kenne ich gar nicht. Der Klappentext hört sich vielversprechend an. Die Reihe werde ich mir genauer anschauen. Danke für den Tipp.
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Literarische Weltreise Station 6: Nord- und Mittelamerika

Hallo, auf dem Blog Morgenwald fand die letzten Wochen die Aktion Literarische Weltreise  statt, an der ich mich gerne b...