Dienstag, 27. März 2018

Back es nach: Rotkäppchen-Blechkuchen

Hallo,
heute gibt es wieder ein


Dieses Mal zu folgendem Buch



Pippa ist verliebt! In Leo, den attraktivsten, charmantesten Typen, den die Welt je gesehen hat. Glücklich wie noch nie, macht sie sich auf den Weg zu ihrer Großmutter, doch in deren idyllischem Waldhäuschen passiert gerade eine unerklärliche Katastrophe nach der anderen. Irgendetwas geht dort ganz und gar nicht mit rechten Dingen zu. Und Pippa fragt sich, was der mysteriöse Marc damit zu tun hat…

Im Buch steht hinten ein Rezept für Rotkäppchen-Kuchen. Aber ich würde euch gerne eine andere Variante zeigen.
Meine Oma hat wie viele Backbegeisterte sicher auch immer Rezepte gesammelt und selbst mit Varianten experimentiert. Ihre liebsten hat sie in ein leeres Buch geschrieben. Aus diesem selbstzusammengestellten Backbuch würde ich euch gerne ihre Version des Rotkäppchen-Kuchens vorstellen.

Rotkäppchen-Blechkuchen
Zutaten:
250 g Butter
250 g Zucker (für den Teig)
400 g Mehl
1 P. Backpulver
5 Eier
1 Prise Salz
1 EL Backkakao
2 EL Rum
Mark von einer Vanilleschote
80 ml Milch
50 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
2 Gläser Sauerkirschen
1 unbehandelte Zitrone
500 g Naturjoghurt
2 Becher süße Sahne
2 P. Sahnesteif
je nach Geschmack 50 – 100 g Zucker für die Creme
Rotwein bzw. Kirschsaft
2 P. Tortenguss, rot

Zubereitung:
Sauerkirschen gut abtropfen lassen.
Eier mit dem Zucker und der Prise Salz schaumig schlagen. Butter langsam schmelzen und dazugeben. Mehl sieben und mit Kakao und Backpulver mischen, unterrühren. Rum, Milch und Mineralwasser dazugeben.
Teig auf gefettetes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 20 – 35 Minuten backen. Boden gut auskühlen lassen.
Naturjoghurt mit Vanillemark verrühren. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und Schale abreiben. Zitronenabrieb in den Joghurt rühren. Sahne mit Sahnesteif und 50 g Zucker steif schlagen und unter den Joghurt rühren. Abschmecken und evtl. weiteren Zucker unterrühren. Joghurtcreme auf Boden streichen und Kuchen ca. 2 Stunden kaltstellen.
Kirschen darauf verteilen. Tortenguss nach Packungsanweisung mit Rotwein oder Kirschsaft zubereiten und auf den Kirschen verteilen. Wieder min. 2 Stunden kaltstellen.

Und wie kennt ihr den Rotkäppchen-Kuchen?
Liebe Grüße
Tinette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tawny spielt: Crimetime - Schweigen ist Silber, Reden dein Tod

Allgemeine Infos Spieltitel: Crimetime - Schweigen ist Silber, Reden dein Tod Autor*in: nicht erwähnt Illustration/Design: nicht erwähnt Ver...