Dienstag, 22. Mai 2018

Gemeinsam lesen am 22. Mai 2018

Diese Aktion findet bei www.schlunzenbuecher.de statt. 
Dort findet ihr auch weitere Infos zur Aktion.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



Der Teufel vom Hunsrück von Ursula Neeb
 (nachfolgend mit T abgekürzt)
*Taschenbuch, insgesamt 407 Seiten, Einzelband, Verlag: ullstein*
Klappentext:
Im Jahre 1581 bricht der Gelehrte Martin Molitor zu einer Reise nach Trier auf. Seine Schwester Sybille ist voller Sorge. Es ist kein Geheimnis, dass ein Serienmörder an der Mosel sein Unwesen treibt und viele Wanderer nicht zurückkehren.
Als ihre schlimmsten Befürchtungen wahr werden und Martin verschollen bleibt, bricht Sybille gegen die Widerstände ihrer Familie auf und will die Wahrheit ergründen… <…>
Gemeinsam mit Sebastian beginnt Sybille, das grausame Rätsel um den Teufel vom Hunsrück zu entwirren.

-> Aktuell bin ich auf Seite 91.


Blaubeertage von Kasie West
(nachfolgend mit B abgekürzt)
*Taschenbuch, insgesamt 280 Seiten, Einzelband, Verlag: Arena*
Klappentext:
Reiche Typen brechen dir das Herz. Das ist eine der Lebensweisheiten, die Caymen bisher vor Liebeskummer bewahrt haben. Und deswegen ist es mehr als logisch, dass sie sich in den zutätowierten Rocker Henry verlieben sollte statt in den gut aussehenden und priviligierten Xander.
Schließlich passt Xander absolut nicht zu ihr…. <….>

-> Aktuell bin ich auf Seite 13.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


T: Als sich Marie Schimmer um die zweite Nachmittagsstunde an der Moselbrücke von Bernkastel von den Jakobspilgern trennte, überkam sie ein mulmiges Gefühl.

B: „Nein, wir haben keine Barbiepuppen im Sortiment, nur Porzellanpupen“, sagte ich zum fünften Mal ins Telefon.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


T: Ja, ich weiß, ich wollte in nächster Zeit keine historischen Romane mehr lesen. (Hebammen-Marathon sei Dank). Ich war auf der Suche nach Büchern, die im Hunsrück spielen, weil ich da im Juli Urlaub mache. Meine Chefin hat von diesem Buch geschwärmt und mich so neugierig gemacht… da konnte ich nicht widerstehen und habe es mir noch am gleichen Tag gekauft.
Das Buch beruht auf einer wahren Begebenheit. Im 16. Jahrhundert lebte der erste Serienmörder Deutschlands. Er führte Protokoll über alle Menschen, die er grausam ermordet hat. In seinem Mordbuch standen über 930 (kein Tippfehler!!!) Namen. Darauf baut die Autorin ihren Roman auf.
Ob ich mich da im Juli noch in den Hunsrück traue? ;-)

B: Zum Ausgleich habe ich dieses leichte Jugendbuch angefangen, bei der die größte Sorge der Protagonistin ist, für welchen Jungen sie sich entscheiden soll. Eine nette Abwechslung zu einem Buch über einen Massenmörder…

4. Wenn du ein Tag mit einem Autor/einer Autorin geschenkt bekommen würdest, wen würdest du dir da wünschen?


Nur ein Autor bzw. eine Autorin? Ich könnte mich gar nicht entscheiden. Ich nehme dann Bettina Belitz, weil sie in Deutschland lebt, und ich so nicht in ein Flugzeug steigen muss, um sie zu besuchen… Ihr wisst ja, meine Flugangst… ;-)

Kennt ihr eins der Bücher?
Liebe Grüße
Tinette

Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette :)

    Die Bücher kenne ich bisher beide noch nicht, sie sprechen mich jetzt aber auch nicht wirklich an. Das zweite schaue ich mir aber trotzdem mal genauer an :)
    Ich wünsche dir mit beiden Büchern noch viel Freude :D

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Tinette!

    Das zweites Buch hört sich genau nach meinem Beuteschema an und dann liebe ich auch noch Blaubeeren. Da passt alles. Ich werde es mir mal genauer anschauen und auf deine Rezension warten.

    Hier gelangst du zu meinem Beitrag.

    Viele Grüße
    Jenny
    Romantische Seiten – der Buchblog mit Herz

    AntwortenLöschen
  3. hey,

    du liest ja 2 völlig unterschiedliche Genre gleichzeitig, auch mal interessant. Dein zweites Buch spricht mich etwas mehr an. Lese mal ganz gerne etwas leichtes. Aber das erste könnte auch interessant sein.
    Die Autorin sagt mir auch etwas, habe aber grade nichts vor Augen, was sie geschrieben hat.

    lg Nessa

    AntwortenLöschen
  4. Hey Tinette,

    Ich hoffe, der historische Krimi gefällt dir. 930 ist eine echt heftige Zahl. Ich lese zwar historische Romane sehr gerne, aber mit historischen Krimis kann ich gar nichts anfangen.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen deiner beiden Bücher

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tinette,

    heute bin ich auch mal wieder dabei. Hoffe es geht deinen Tierchen gut !!
    Historische Romane sind ja irgendwie nicht meins, bis auf ein paar Ausnahmen :-) Einen richtigen historischen Krimi habe ich allerdings noch nicht versucht. Wünsche dir noch viel Spaß mit beiden Büchern.

    Gemeinsam Lesen #5

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Gemeinsam lesen am 23. Juli 2019

Diese Aktion findet wie immer bei  https://www.schlunzenbuecher.de/  statt. 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bi...