Montag, 19. März 2018

Mein SuB kommt zu Wort... im März



„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist hier bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden.  
Hallo,

weil Tinette ab morgen zwei Tage auf Fortbildung ist, gibt es die Aktion bei uns ausnahmsweise einen Tag früher.

Wie groß/dick bist du aktuell? (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst!)

Ich habe erneut abgenommen und wiege aktuell 158 Bücher. Am 20. Februar waren es noch 177 Ebooks. Tinette hat kräftig aussortiert.


Ich darf stolz verkünden: Ich habe abgenommen. Von 332 auf 326 Bücher. Das ist immerhin ein Minus von 6 Büchern.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel!


Seit dem letzten Mal habe ich keine Zugänge zu verbuchen.





Ich bin stolz auf Tinette. Es gab insgesamt nur 3 (!!!) Neuzugänge. (Gut, eigentlich 7, aber die 4 Königskinder hat sie schon bei der Vorbestellung als Neuzugänge eingetragen. Deshalb sind sie bereits bei meinem Gewicht berücksichtigt. ) Sie hat Der Kuss der Lüge als Mängelexemplar gekauft. Außerdem hat sie beim Leseclub-Gewinnspiel einen Bücher-Gutschein im Wert von 30,- € gewonnen. Davon hat sie sich So still in meinen Armen und Bird & Sword ausgesucht.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?



Faunblut von Nina Blazon. Das hat Tinette bereits am 11.03. beendet. Aktuell liest sie immer noch Die Winterrose. Das hat 777 Seiten, und sie hat das Gefühl nicht voran zu kommen.
Faunblut war eine SuB-Leiche aus dem Jahr 2016. Es ist ein Reihenauftakt. Die anderen Teile spielen zwar in der gleichen Welt, aber mit anderen Protagonisten. Das Buch hat ihr gut gefallen.  --> Hier nachzulesen.



Foster vergessen von Dianne Touchell. Der Einzelband ist eigentlich brandneu. Sie hat das Buch letztes Jahr vorbestellt und direkt zu meinem Gewicht dazugerechnet. Das Buch hat sie restlos überzeugt. Ihre Meinung könnt ihr hier nachlesen.

20. März 2018: Welches Buch hat dein Besitzer direkt zum Erscheinen gekauft, oder gar vorbestellt und liegt nun immer noch bei dir?

Ebooks bestellt Tinette nicht vor. Deshalb lautet die Antwort: gar keins!


Ich muss überlegen, ob es mehr als ein Buch gibt. Panthersommernächte hat sie auf jeden Fall vorbestellt. Sie wollte es damals sofort lesen. Hat sie aber nicht.

Weitere Bücher fallen mir im Moment nicht ein.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Prädikat: Lieblingsknochen - Das sind meine absoluten Lieblingsbücher

Hallo, heute würde ich euch gerne mal einen Teil meiner Lieblingsbücher vorstellen. Beginnen möchte ich mit Büchern, bei denen es eine R...