Freitag, 6. September 2019

Tawny spielt: Blue Lagoon



Allgemeine Infos
Spieltitel: Blue Lagoon
Autor/in: Reiner Knizia
Illustration/Design: Tomek Larek
Verlag: blue orange
EAN: 3664824000126
Kategorie: Brettspiel
Spielart: gegeneinander
Spielmechanismus: Area Control, Set Collection
Thema: Inseln entdecken
Einstufung: Familie
Alter: ab 8 Jahren
Spieler: 2 - 4
Dauer: 30 – 45 Minuten

Beschreibung:
Die unerforschten Paradiesinseln der Blauen Lagune liegen vor euch, polynesische Seefahrer und Entdecker! Sichert euch die Hilfe eures Stamms und brecht auf, um die Inseln des Archipels für euch zu gewinnen. Auf eurem Weg werdet ihr wertvolle Rohstoffe finden und strategisch Siedlungen gründen, um als angesehenster Stamm des Archipels in die Geschichte einzugehen.

Ziel des Spiels:
Am Ende die meisten Punkte zu erreichen

Unsere Spielgruppe:
Bis jetzt habe ich das Spiel in folgenden Besetzungen gespielt:
2 Partien zu zweit mit meiner Schwester
3 Partien zu zweit mit Luisa
1 Partie zu zweit mit Fabian
1 Partie zu viert mit Luisa, Fabian und Andrej
1 Partie zu dritt mit Andrej und Lukas
1 Partie zu zweit mit meinem Neffen
1 Partie zu dritt mit Luisa und Mara
1 Partie zu zweit mit Lukas

Unsere Hausregeln(n):
Keine

Verpackung und Spielmaterial:
Die Schachtel ist stabil. Besonders gut gefällt mir, dass ich das Spielmaterial in den Einsparungen unterbringen kann, sodass nicht alles durcheinander in der Schachtel liegt. Die Spielerchips sind aus festem Karton. Die Hütten sind aus Holz und gefallen mir sehr gut. In einem reißfesten Stoffbeutel können die Ressourcen, die ebenfalls aus Holz sind, untergebracht werden. Die Spielerfarben in Blau, Gelb, Lila und Orange lassen sich gut voneinander unterscheiden. Ein doppelseitiger Block mit zahlreichen Blättern zum Notieren der Punkte ist beigefügt. Der Spielplan ist aus dickem Karton. Das gesamte Spielmaterial hat eine gute Qualität.

Anleitung:
Die Anleitung beschreibt den Spielablauf verständlich. Bilder unterstützen die Regel. Auch ein bebildertes Beispiel zur Wertung wird gezeigt. Es bleiben keine Fragen offen.

Spielspaß:
Für die ersten Partien wird empfohlen, nur die Entdeckungsphase zu spielen. Wir haben aber immer gleich auch die Entdeckungsphase mitgespielt, und keiner hatte Schwierigkeiten damit.
Das Spiel ist einfach und macht Spaß. Hier kann man wirklich taktisch vorgehen und den Mitspielern die Ressourcen vor der Nase wegschnappen.
Mir hat das Spiel in allen Besetzungen gut gefallen, wobei ich der Konfrontation in den Dreier- und Vierer-Runden doch den Vorzug gebe. Zwei Spieler kommen sich nicht so sehr in die Quere.
Bei allen Mitspielern kam das Spiel gut an. Positiv hervorgehoben wurden der hohe taktische Faktor, die Südsee als Setting und der Spielmechanismus.

Wiederspielreiz:
Hoch. Das Südsee-Thema gepaart mit dem einfachen, aber interessantem und schönen Spielprinzip zieht, sodass wir Lust auf weitere Partien haben.

Fazit:
Ein schönes, taktisches Spiel mit Südsee-Feeling.

Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tibi und Tawny blicken zurück... auf den November 2022

~*~ Tibis Leseecke ~*~ 1. Mein SuB und ich Der SuB zum Monatsbeginn 134 Printbücher 0 E-Books 134 Bücher insgesamt Veränderungen Zugänge 1. ...