Freitag, 6. September 2019

Tawny spielt: Imhotep - Baumeister Ägyptens



Allgemeine Infos
Spieltitel: Imhotep – Baumeister Ägyptens
Autor/in: Phil Walker-Harding
Illustration/Design: Miguel Coimbra, Michaela Kienle
Verlag: Kosmos
EAN: 4002051692384
Kategorie: Brettspiel
Spielart: gegeneinander
Spielmechanismus: Area Control, Set Collection
Thema: Bauen im Alten Ägypten
Einstufung: Familie
Alter: ab 10 Jahren
Spieler: 2 - 4
Dauer: 40 Minuten

Beschreibung:
Imhotep, der erste und berühmteste Baumeister Ägyptens
Kannst du es ihm gleichtun und Monumente für die Ewigkeit erschaffen? Dafür benötigst du Steine, die du mit Booten zu verschiedenen Baustellen bringst. Doch du bestimmst nicht alleine, wohin die Boote mit deinen Steinen fahren.
Deine Mitspieler haben eigene Pläne und wollen deinen Erfolg verhindern. Ein heftiger Wettstreit um die wertvollsten Stein-Lieferungen entfacht. Nur mit der richtigen Taktik und etwas Glück kannst du erfolgreich sein.

Ziel des Spiels:
Am Ende die meisten Punkte zu haben

Unsere Spielgruppe:
Bis jetzt habe ich das Spiel in folgenden Besetzungen gespielt:
5 Partien zu zweit mit meinem Neffen
2 Partien zu dritt mit meinem Neffen und meinem Vater
1 Partie zu zweit mit meiner Schwester
2 Partien zu zweit mit Luisa
14 Partien zu zweit mit Fabian
1 Partie zu viert mit Fabian, Aaron und Juri

Unsere Hausregeln(n):
Keine

Verpackung und Spielmaterial:
In der großen, quadratischen Schachtel findet das Spielmaterial viel Platz. Die Ortstafeln, Boots-Plättchen, Vorrats-Plättchen und die Wertetafel sind aus sehr festem Karton. Die Karten sind recht klein und dünn und zeigen nach ein paar Partien bereits Gebrauchsspuren. Die Bausteine sind große Würfel aus Holz. Abgesehen von den Karten bin ich sehr zufrieden mit dem Spielmaterial.

Anleitung:
Die Anleitung erklärt den Spielablauf ausführlich und verständlich. Auch die Funktionen der unterschiedlichen Orte werden genau beschrieben.

Spielspaß:
Mit dem Thema Altes Ägypten konnte mich das Spiel für sich gewinnen. Sogar Fabian, der ja eigentlich ungerne spielt, hat sofort Interesse gezeigt. Allen Mitspielern hat das Spiel bis jetzt gefallen. Alle fanden, dass das Thema schön umgesetzt ist. Es ist wirklich stimmig.
Wir haben verschiedene Möglichkeiten, Punkte zu sammeln. Jeder Ort bietet ein unterschiedliches Punktesystem, was ich sehr interessant und gelungen finde. Und manchmal macht mir ein Spieler einen Strich durch die Rechnung. Aber gerade das sorgt für Spannung. Das Spiel ist sehr kurzweilig, und alle finden es immer schade, dass es schon vorbei ist. Ich bin jedenfalls begeistert.

Wiederspielreiz:
Sehr hoch. Das Spiel macht immer wieder Spaß. Mit dem Thema Altes Ägypten kann ich sogar Fabian, den Archäologie-Studenten, zum Spielen bringen.

Fazit:
Ein sehr schönes Spiel mit einem tollen Thema.

Bewertung:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tibi und Tawny blicken zurück... auf den November 2022

~*~ Tibis Leseecke ~*~ 1. Mein SuB und ich Der SuB zum Monatsbeginn 134 Printbücher 0 E-Books 134 Bücher insgesamt Veränderungen Zugänge 1. ...