Mittwoch, 21. August 2019

Mein SuB(-Ehepaar) kommt zu Wort... im August


„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist hier bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden.

Hallo,
ich dachte ja, ich dürfte überhaupt nicht mehr zu Wort kommen. Das letzte Mal war im Mai!!! Und dann dieses Mal auch noch 1 Tag später! Aber heute habe ich keine richtige Lust zum Meckern. Tinettes momentaner Stress überträgt sich auf mich.

Frage 1

Wie groß/dick bist du aktuell?

Im Mai waren es 16 Ebooks. Jetzt sind es 14. Tinette hat zwar keine neuen Ebooks gekauft, aber leider auch nur 2 gelesen. Im Moment wird sich das auch nicht ändern, weil ich leider ungewollt in Frührente gehen musste.

Im Mai waren es 366 Hardcover und Taschenbücher. Im Juni waren es 376, im Juli 371, jetzt 371. Es stagniert gerade, weil Tinette kaum Zeit zum Lesen hat. Wenigstens kauft sie nicht sinnlos Bücher. 

Frage 2

Wie ist deine SuB-Pflege bisher gelaufen? Zeige mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel.


Es gab keine Ebook-Neuzugänge, bedingt durch die Frührente.



Das Wasser auf Ruann versiegt, und die Dürre verurteilt die Völker zu Hunger und Durst. Um sich die letzten Ressourcen zu sichern, führt das Großreich Sapion erbitterte Kriege gegen seine Nachbarreiche. Die Politikertochter Feyla, der Offizier Dorgen, die Sklavin Alia und der Soldat Tailin sind alle auf verschiedene Weise von dem Krieg betroffen. Jeder versucht für sich einen Ausweg aus der hoffnungslosen Situation zu finden. Aber noch wissen die Vier nicht, dass ihre Schicksale miteinander verbunden sind und die Gründe für das Verschwinden des Wassers in einer Verschwörung von ungeahnten Ausmaßen liegen …

--> Blutgöttin war der einzige Neuzugang im Juli. Sie liest es aktuell und ist im letzten Drittel.



EREBOS IST ZURÜCK …UND HAT DAZUGELERNT 
Als Nick auf seinem Smartphone ein vertrautes Icon in Gestalt eines roten E entdeckt, glaubt er zuerst an einen Zufall. Aber dann wird ihm klar: Erebos hat ihn wiedergefunden … 
Der sechzehnjährige Derek hingegen ist nur kurz misstrauisch, als das rote E auf seinem Handy aufleuchtet. Zu spät begreift er, dass er selbst zu einer Spielfigur geworden ist. Und es um viel mehr geht, als er sich je hätte vorstellen können … 

--> Erebos 2 war eine Vorbestellung, die verspätet eingetroffen ist. Aktuell gibt es aber erst mal ein Re-Read von Erebos 1.


Niemand weiß, was Nikolai Lantsov, der junge König von Ravka, während des blutigen Bürgerkrieges durchgemacht hat. Und wenn es nach Nikolai geht, soll das auch so bleiben.
Jetzt, wo sich an den geschwächten Grenzen seines Reiches neue Feinde sammeln, muss er einen Weg finden, Ravkas Kassen wieder aufzufüllen, Allianzen zu schmieden und eine wachsende Bedrohung für die einstmals mächtige Armee der Grisha abzuwenden.
Doch mit jedem Tag wird in dem jungen König eine dunkle Magie stärker und stärker und droht, alles zu zerstören, was er aufgebaut hat. Schließlich begibt Nikolai sich mit einem jungen Mönch und der legendären Grisha-Magierin Zoya auf eine gefährliche Reise zu jenen Orten in Ravka, an denen die stärkste Magie überdauert hat. Möglicherweise besteht so eine Chance, sein dunkles Vermächtnis zu bannen.
Einige Geheimnisse sind jedoch nicht dafür geschaffen, verborgen zu bleiben – und einige Wunden werden niemals heilen.

--> Thron aus Gold und Asche war eine langersehnte Vorbestellung, die so lange her ist, dass Tinette sie schon wieder vergessen hat. Sie liest das Buch aktuell.

Frage 3

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar, und wie hat es deinem Besitzer gefallen? (gerne mit Rezensionslink)


Ein Sommer und vier Tage ist ein – wie Tinette gerne sagt – fluffig-leichter Jugendroman, ein Einzelband. Das Buch hat ihr gut gefallen. Hier findet ihr ihre Meinung zum Buch.


Frage 3.5

Wie sieht es mit den vorgestellten Büchern vom letzten Mal aus?

Sie hat kein Buch davon gelesen.

Frage 4

Lieber SuB, hast du Bücher auf deinem Stapel, bei denen du Sorge hast, dass sie deinem/r Besitzer*In nicht gefallen könnten und wenn ja, wieso?


Tempest - Tochter des Meeres  von Tracy Deebs ist ein Reihenauftakt, der schon seit 2014 bei mir lebt. Die Reihe wurde nie weiter übersetzt. Deshalb befürchte ich, dass Tinette vielleicht vom (eventuellen) offenen Ende enttäuscht sein könnte.



Drachenbrut von Naomi Novik war ein Geburtstagsgeschenk, ein Buch, das sie sich schon lange gewünscht hat. Nachdem sie Das kalte Reich des Silbers von der gleichen Autorin abgebrochen hat, denke ich, dass ihr Drachenbrut vielleicht auch nicht gefallen könnte.



Das verlorene Labyrinth von Kate Mosse war ein Spontankauf, ohne zu wissen, wovon das Buch genau handelt. Das könnte ihr vielleicht zum Verhängnis werden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tawny spielt: Akte Mord - Die Spur der Bilder

  Allgemeine Infos Spieltitel: Die Spur der Bilder Autor*in: Jennifer Maria Boschoff Illustration/Design: nicht genannt Verlag: Bischoff, Ka...