Freitag, 23. August 2019

5 Wochen - 5 Top 10- Listen BONUS: Kooperative Spiele


Hallo,

auf Wunsch von Andrej, Tamara und Vroni habe ich heute ausnahmsweise eine weitere Top 10-Liste für euch. Dieses Mal geht es um kooperative Spiele inkl.  3 Lieblingsspielen meiner Nichte.

Lieblingsspiele meiner Nichte:

 Yakari 




Yakari und seine Freunde Kleiner Donner, Regenbogen, Kleiner Dachs undGroßer Adler machen einen Ausflug in die Wildnis. Dort gibt es viel zuentdecken: Flüsse, Wasserfälle, Berge, Wälder und Täler. Natürlich mussten sie den Stammesältesten Stiller Fels und Schnelle Schildkröte versprechen, bei Einbruch der Nacht wieder zu Hause zu sein. Doch o weh! Vor lauter Herumtollen haben die fünf Freunde völlig die Zeit vergessen! Jetzt liegt es an euch. Könnt ihr Yakari und seinen Freunden dabei helfen, doch noch rechtzeitig ins Dorf zu kommen? Gewinnt ihr den Wettlauf gegen die Zeit?

Asterix & Obelix - Mission Zaubertrank

Gallien droht mal wieder Unheil. Nur Asterix und Obelix, Miraculix und der kleine Idefix können es jetzt noch retten – aber nur wenn sie zusammen arbeiten. In Asterix & Obelix – Das kooperative Kartenspiel schlüpfen zwei bis vier Spieler ab acht Jahren in die Rolle der beliebten Comic-Protagonisten, um gemeinsam Abenteuer zu bestehen. Die Spieler müssen sich miteinander absprechen und sich ihre Zaubertränke geschickt einteilen, um mit Einsatz ihrer Fähigkeiten – Klugheit, Stärke und Geschick – doch noch ein Happy End für das gallische Dorf herbeizuführen.
(hat mir persönlich leider nicht ganz so gut gefallen)

Wer war´s?


Das verzauberte Gesellschaftsspiel für Hobbydetektive sorgt für reichlich Spannung: Wer hat den Zauberring gestohlen? Und kann der Dieb gefunden und das Königreich somit gerettet werden? Die sprechenden Tiere sind der Wegweiser, sie wissen wer der Dieb ist! Doch ohne ihr gewünschtes Futter sagen sie nichts. Die mutigen Spieler müssen zusammen arbeiten, um dem Rätsel auf die Schliche zu kommen.

Tinettes Top 10-Liste

Platz 10: Hanabi


"Hanabi" ist japanisch und bedeutet "Feuerwerk". Wie beim echten Hanabi versuchen die Spieler ein bombastisches Feuerwerk an den Himmel zu zaubern. Dabei spielen alle zusammen in einem Team. Nur mit vereinten Kräften wird es den Spielern gelingen das Publikum zu begeistern.
Hanabi ist ein kooperatives Spiel, das heißt alle Spieler spielen zusammen in einem Team. Die Spieler müssen die Feuerwerkskarten nach Farben und Zahlen geordnet ausspielen. Dabei sehen sie jedoch ihre eigenen Handkarten nicht, und so ist jeder auf die Hinweise seiner Mitspieler angewiesen. Hanabi zeichnet sich durch eine hohe Orginalität und einen spannenden Spielverlauf aus.

und

Verflucht


Folgt uns in Lord Somersets Herrenhaus und vertreibt gemeinsam die verfluchten Kreaturen, die dort ihr Unwesen treiben. Deckt nacheinander Karten auf. Dabei handelt es sich entweder um eine Kreatur oder um einen hilfreichen Gegenstand. Stellt euch gemeinsam einer Horde verfluchter Kreaturen entgegen und vertreibt diese, bevor sie euch überwältigen. Sprecht euch gut ab, denn nur so übersteht ihr das Abenteuer mit heiler Haut.
Tawnys Gebell zu diesem Buch

Platz 9: Red Peak


Der "Red Peak" bricht aus ... und ihr seid verdammt dicht dran! Schafft ihr es alle gemeinsam durch den unwegsamen Dschungel zurück zu eurem Boot, bevor die Lava euch erwischt? Könnt ihr noch rechtzeitig von der Insel fliehen? Dazu müsst ihr euch Runde für Runde - unter Zeitdruck! - gut absprechen, um euch erfolgreich durch den Dschungel zu kämpfen. Wer verfügt über welche Hilfsmittel? Welchen Weg wolllt ihr einschlagen? Welchen Nutzen bringt er euch? Doch aufgepasst, sonst rückt euch die Lava schneller auf die Pelle als euch lieb ist. Das schnelle und richtige Absprechen ist das A und O in diesem abenteuerlichen Kooperationsspiel mit echtem Herzklopf-Finale! Mit zwei Varianten für noch mehr Spannung!

Platz 8: Geister, Geister, Schatzsuchmeister


Bei diesem übernatürlichen Abenteuer arbeiten die Spieler im Team zusammen, um mit strategisch günstigen Spielzügen einen exotischen Schatz zu finden, es mit Geistern aufzunehmen und anschließend aus dem riesigen Gruselhaus zu entkommen, bevor es dort überall spukt. In den einzelnen Räumen suchen die Spieler verlorene Juwelen und treffen auf Geister. Hat man beim Würfeln ein glückliches Händchen, werden die nervenden Gespenster zurück in die Unterwelt verbannt. Bei Würfelpech bleiben sie am Leben. Sind zu viele Geister in einem Raum, SPUKT es dort. Spukt es in sechs Räumen, bevor alle Juwelen im Haus gefunden wurden, IST DAS SPIEL VORBEI. Ein riskantes Unternehmen, aber es lohnt sich, wenn man überlebt und die Geschichte weitererzählen kann. Und ganz gleich, ob Sieg oder Niederlage, auf den Teamgeist kommt es an. Spieldauer: 30 Minuten. 2-4 Spieler

Platz 7: Fuji


In Fuji ist eine Gruppe von Abenteurern auf der Flucht vor dem ausbrechenden Vulkan. In diesem kooperativen Würfelspiel würfeln alle Spieler gleichzeitig und versteckt mit ihren 5-6 Würfeln. Um als Gruppe das rettende Dorf zu erreichen, müssen sie gemeinsam ihren Weg durch die Landschaft am Fuße des Vulkans planen, so dass keiner zurückbleibt. Mit ihren Würfel bewegen sie sich von Feld zu Feld, behindern damit aber auch gleichzeitig ihre Mitspieler und Teamkameraden. Da sie aber nur vage über ihre Würfel reden dürfen kann keiner die Führung übernehmen. Die grandiose Illustration von Weberson Santiago macht dieses Spiel auch visuell zu einem Erlebnis!

Platz 6: Flucht aus der Piratenbucht


Wer denkt, Geisterschiffe und der gruselige Geisterkäpt’n Weißbart sind nur schauriges Seemannsgarn, hat weit gefehlt. Bei der Rettung des sagenhaften Goldschatzes aus der gefährlichen Piratenbucht muss die Crew piratenstark zusammenarbeiten. Mit der richtigen Portion Köpfchen und etwas Glück können sie Geisterkäpt’n Weißbart entkommen, alle Geisterschiffe in die Flucht schlagen und sich den Weg aus der Bucht freikämpfen!

Platz 5:  Schnappt Hubi


Schon wieder hat Hubi, das kleine Gespenst, heimlich Leckerbissen geklaut! Schaffen es nun die Hasen und Mäuse, Hubi im Spukhaus zu fangen? Die Spieler des elektronischen Brettspiels Schnappt Hubi! bahnen sich den Weg durch die verzauberten Wände des Spukhauses. Doch die Wände sind tückisch: Mal kommen die Spielfiguren durch, springen darüber oder krabbeln durch ein Mauseloch . Mal müssen sie sich einen anderen Weg suchen. Doch auf den magischen (sprechenden!) Kompass ist Verlass, er sagt den Spielern immer, wie es weitergeht. Auch die Hausbewohner, wie Eule oder Fledermaus, sprechen mit den Spielern und geben jeweils einen guten Tipp, wo Hubi sein könnte. Durch die intelligente Elektronik verläuft jedes Spiel anders. Gewonnen ist das Spiel, sobald zwei Figuren Hubi in seinem Raum überraschen - so müssen die Spieler gut zusammenspielen, um das Gespenst Hubi zu schnappen! Schnappt Hubi! wurde zum Kinderspiel des Jahres 2012 (Kritikerpreis) gewählt!

UND

Die verbotene Insel



Nur als Team können die Spieler die verborgenen Artefakte finden. Dabei heißt es, sich zu beeilen, clever die Fähigkeiten aller Abenteurer zu nutzen und die Nerven zu behalten. Denn das Wasser steigt und die Insel versinkt in den Fluten. Immer mehr Inselfelder verschwinden unter den Wassermassen und der Platz wird enger und enger. Die verbotene Insel, ein überaus spannendes Spiel, bei dem es gilt, gemeinsam die Taktik zu bestimmen und mit etwas Glück und viel Geschick den Erfolg zu erzwingen. Für 2 bis 4 Spieler ab 10 Jahren.
Tawnys Gebell zu diesem Spiel

Platz 4: Tippi Toppi


Mit Karten in vier Farben und mit den Werten von 1-7 gilt es, eine bestimmte Anzahl an Aufträgen zu schaffen. Die Spieler müssen diese Aufträge aber gemeinsam erfüllen! Sie dürfen sich dazu abstimmen, aber keine konkreten Angaben über ihre Karten machen. Da ist cleveres Teamwork gefragt, denn die Aufträge müssen erfüllt sein, bevor der Kartenstapel mit den Zahlenkarten aufgebraucht ist.
Tawnys Gebell zu diesem Buch

Platz 3: Pandemic/Pandemie


Ebola, HIV oder Marburg-Virus, inzwischen wird unsere Welt von unendlich vielen diversifizierten Viren bedroht. Bei rasender Verbreitung dieser Erreger, kommt es schnell zu Epidemien und final zu einer weltbedrohenden PANDEMIE. Doch die Spieler haben die Chance, die Welt zu retten! 
Im kooperativen Spiel PANDEMIE sind die Spieler als hoch qualifizierte Angehörige eines Seuchenbekämpfungsteams tätig. Sie reisen um die ganze Welt und arbeiten zusammen, um die Infektionsgefahren einzudämmen und zugleich die Grundlagen für die Erforschung der Gegenmittel zu legen. Als Arzt, Forscherin oder Logistiker setzen die Spieler ihre jeweiligen Stärken ein, um die Seuchen zu besiegen, bevor diese die Welt in die Knie zwingen können.

Das Basisspiel spiele ich am liebsten mit einer guten Freundin, die Medizin studiert und sich daher sehr für dieses Thema interessiert.


Die Großen Alten, Wesen mit uraltem Wissen und schrecklicher Macht, sind dabei zu erwachen. Noch sind sie in ihren kosmischen Gefängnissen eingeschlossen, doch ihre Verbündeten hier arbeiten an daran, sie zu befreien. Du und deine Freunde müsst sie aufhalten und die Welt vor diesem unermesslichen Bösen schützen. In Pandemic Die Schreckensherrschaft des Cthulhu seid ihr Ermittler im Kampf gegen die Kultisten, die die Großen Alten auf die Welt loslassen wollen. Ihr reißt durch die Welt von Arkham und Dunwich, sammelt Hinweise und bekämpft das Böse. Doch achtet dabei darauf, nicht dem Wahnsinn anheim zu fallen. Pandemic Die Schreckensherrschaft des Cthulhu übersetzt das bekannte und beliebte Spielprinzip von Pandemic in die Welt von Cthulhu und fügt dazu ganz neue Elemente hinzu. 

Die Cthulhu-Variante spiele ich mit Andrej, der ein Fan von H. P. Lovecraft ist. Ich gebe zu, ich habe vor King of Tokyo und dem Monsterpack 1 (in dem eben Cthulhu als Monster auftritt) noch nie vorher vom Cthulhu-Mythos oder dem Autor gehört. :-D  Obwohl... Das ist doch der Autor von Berge des Wahnsinns?! Okay, ich kenne ihn doch. :-) (Ich mag das Basisspiel  lieber als diese Version.)


Pandemic: Untergang Roms bleibt der stolzen Tradition der preisgekrönten Pandemic-Serie, gemeinsam gegen Gefahren zu bestehen, treu und verwandelt das charakteristische kooperative Krisenmanagement-Spiel in die Verteidigung einer der größten Zivilisationen der Geschichte. Statt gegen Krankheiten, tretet ihr gegen das Einfallen aggressiver Barbarenstämme an. Ihr müsst eure Städte lange genug verteidigen, um Allianzen mit den einfallenden Horden zu schmieden, um so das Reich vor seinem Untergang zu bewahren. 
Pandemic: Untergang Roms bietet auch einen einzigartigen Solospieler-Spielmodus sowie eine zusätzliche Herausforderung für erfahrene Gruppen. Solospieler übernehmen die Last, der Kaiser zu sein und befehlen drei verschiedene Rollen, um die Stadt vor den eindringenden Horden zu schützen. Spieler, die ein noch herausforderndes Spiel in Angriff nehmen wollen, können die Roma Caput Mundi Herausforderung versuchen, indem sie weitere Aufstandskarten auf das Deck legen. Sie müssen auch das Gesetz in Rom respektieren, das besagt dass römische Legionen in der Stadt nicht erlaubt sind.

Und mit dem Untergang Roms bekomme ich sogar den Fabian an den Spieletisch. :-)

Platz 2: The Game

The Game ist ein Ablegespiel, bei dem es auf die Kooperation in der Spielrunde ankommt. Je besser zusammengearbeitet wird, desto weniger Karten bleiben am Schluß übrig. Alle Spieler bilden ein Team und können DAS SPIEL besiegen, aber auch wenn die Regeln super einfach sind - leicht wird es nicht. Absprache und gemeinsames Vorgehen sind entscheidend, denn nur so können alle Karten auf den Stapeln abgelegt werden. The Game ist auch alleine spielbar und sorgt mit einer Profivariante für dauerhafte Herausforderung und unbegrenztes Vergnügen.
Tawnys Gebell zu diesem Spiel

Platz 1: Forbidden Desert


Gear up for a thrilling adventure to recover a legendary flying machine buried deep in the ruins of an ancient desert city. You'll need to coordinate with your teammates and use every available resource if you hope to survive the scorching heat and relentless sandstorm. Find the flying machine and escape before you all become permanent artifacts of the forbidden desert!
In Forbidden Desert, a thematic sequel to Forbidden Island, players take on the roles of brave adventurers who must throw caution to the wind and survive both blistering heat and blustering sand in order to recover a legendary flying machine buried under an ancient desert city. While featuring cooperative gameplay similar to Forbidden Island, Forbidden Desert is a fresh new game based around an innovative set of mechanisms, such as an ever-shifting board, individual resource management, and a unique method for locating the flying machine parts.
This sequel to the cooperative game Forbidden Island throws in new game mechanics, including sand that piles up and locations that shift in the storm. Work together with your fellow players to find all the components of the flying machine, and keep an eye on your water level so you dont die of thirst!
Tawnys Gebell zu diesem Spiel

Das war meine Top 10 der kooperativen Spiele.
Ich hoffe, sie war informativ für euch.
Liebe Grüße
Tinette

1 Kommentar:

  1. Hi Tinette,
    war ja abzusehen, dass Forbidden Desert auf Platz 1 landet. Dass The Game noch vor Pandemie bei dir ist, hätte ich nicht gedacht. Und Verflucht teilt sich Platz 10 mit Hanabi. Ich dachte doch, Hanabi magst du nicht?
    Zu Schnappt Hubi sage ich besser nix.
    Hast du Forbidden Sky inzwischen gespielt?
    Mich wundert, dass Der Hexer von Salem nicht auftaucht. Okay, erst einmal gespielt... schon klar...
    Jedenfalls...
    Bis Sonntag. Bin gespannt, welche Spiele du aussuchen wirst. Bereite mich gerade mental darauf vor. Das wird die Hölle. Du bist mir was schuldig. *GGG*
    Lukas

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Die 10 dicksten Bücher, die ich 2022 gelesen habe

   D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  Zeige uns die 10 dicksten Bücher, die du in diesem Jahr gel...