Donnerstag, 1. August 2019

Kurz gebellt zu: Der Geruch von Häusern anderer Leute


Allgemeine Infos:




Originaltitel: The Smell of Other People´s House
Originalsprache: Englisch
Autor/in: Bonnie-Sue Hitchcock
Verlag: Königskinder
Einzelband/Teil einer Reihe: Einzelband
Reihe: ///
Teil: ///
Genre: Jugendbuch
Erscheinungsjahr: 2016
Seiten: 319
Preis: 17,99 € (Hardcover) 
ISBN:  978-3-551-56021-6




Klappentext:

Alyce weiß nicht, wie sie Fischen und Tanzen in Einklang bringen soll. Ruth hat ein Geheimnis, das sie nicht mehr lange verbergen kann. Dora will ihren Vater nie wieder sehen und wird von Dumplings Familie aufgenommen. Hank und seine Brüder hauen von zu Hause ab, doch einer von ihnen gerät dabei in große Gefahr. Und trifft auf Alyce … 
Hier, unweit des nördlichen Polarkreises, wo der Alltag manchmal unerbittlich ist, kreuzen sich ihre Lebenswege immer wieder. Sie kommen einander näher, versuchen einander zu retten. Und wenn man es am wenigsten erwartet, gelingt es.



Meine Schnüffelstatistik:
Zugangsart: Neu gekauft
Zugangsjahr: 2017
Status: gelesen
Lesesprache: Deutsch
Format: Hardcover
Zu lesen begonnen: 21.07.2019
Beendet am: 31.07.2019
Gebraucht: 11 Tage

Kurz gebellt


Das Cover zeigt ein Mädchengesicht, umrahmt von einzelnen Blumen und Zweigen. Das Buch stammt aus dem Programm "Augenblicke" und passt zu den Cover der anderen Bücher.
Ich war überrascht, dass die Handlung nicht in der heutigen Zeit, sondern in den 1970ern. Alaska als Schauplatz finde ich sehr interessant. Das Leben von vier Jugendlichen, die scheinbar nichts miteinander zu tun haben, wird authentisch dargestellt. Die drei Mädchen und der Junge haben mit unterschiedlichen "Problemen" zu kämpfen.
Da ist Alyce. Sie liebt Ballett, aber sie liebt auch das Fischen mit ihrem Vater. Als beide Termine auf einen Tag fallen, weiß sie nicht, was sie tun will. Sie würde so gerne zum Vortanzen gehen, aber sie will ihren Vater nicht enttäuschen.
Nach dem Tod der Eltern lebt Ruth mit ihrer Schwester Lily bei ihrer Großmutter, die streng ist und nicht gerade als liebevoller Mensch gilt. Ruths Geschichte hat mich besonders berührt, und die Protagonistin ist mir auch richtig ans Herz gewachsen. Sie macht eine sehr starke Entwicklung durch.
Dora ist vor ihrem gewalttätigen Vater zu ihrer besten Freundin Dumpling geflohen. Dort lernt sie, wie liebevoll eine Familie sein kann. 
Hank: Er versteckt sich mit seinen Brüdern auf einer Fähre, die sie in ein besseres Leben bringen soll. Er ist sehr verantwortungsbewusst und liebt seine Brüder sehr.
Alle diese vier scheinbar Einzelgeschichten haben mir sehr gut gefallen. Jeder der vier Jugendlichen erzählt in der Ich-Form im Präsens. So ist es, als wäre ich hautnah dabei. Ich mag die Zeitform ja eigentlich nicht. Hier fand ich sie aber sehr passend.
Gefallen hat mir, wie diese Einzelgeschichte langsam ineinandergreifen und sich am Ende die Verflechtung zeigt.
Der Schreibstil ist flüssig zu lesen. Auch mit der großen Schrift gibt es keine Probleme.
Wusste ich am Anfang noch nicht, wohin die Reise führt, konnte mich das Buch dann plötzlich richtig mitnehmen. Parallel habe ich Der Koffer gelesen, was mir richtig gut gefällt. Trotzdem wollte ich unbedingt die Schicksale dieser Jugendlichen in Alaska verfolgen und habe mich auf dieses Buch konzentriert.


~*~Zitate, die im Kopf geblieben sind~*~
"Ich glaube fest daran, dass die Menschen, die wir lieben, nach ihrem Tod weiter für uns da sind." (S. 83)
"Man muss nicht blutsverwandt sein, um zur Familie zu gehören." (S. 266)

~*~Abschlussgedanken~*~
Mein erster Gedanke, nachdem ich das Buch beendet habe: Wirklich wunderschön...
Fazit: Eine wunderschöne Geschichte mit leisen Tönen und vier berührenden Schicksalen.


Bewertung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Die 10 dicksten Bücher, die ich 2022 gelesen habe

   D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  Zeige uns die 10 dicksten Bücher, die du in diesem Jahr gel...