Montag, 5. August 2019

Tawny spielt: Tutto




Allgemeine Infos
Spieltitel: Tutto
Autor/in: wird nicht erwähnt
Illustration/Design: wird nicht erwähnt
Verlag: Abacus Spiele
EAN: 4011898089417
Kategorie: Würfelspiel
Spielart: gegeneinander
Spielmechanismus: Zocken
Thema: abstrakt
Einstufung: Familie
Alter: ab 8 Jahren
Spieler: 2 - 10
Dauer: 30 Minuten

Beschreibung:
Kommt eine Person an die Reihe, deckt sie die oberste Karte vom Stapel auf. Diese Karte bestimmt den weiteren Zug der Person. Häufig lockt ein fetter Bonus, wenn es der Person gelingt Tutto zu würfeln - das heißt, wenn er alle 6 Würfel herauslegen kann. Dann darf er so oft würfeln wie er möchte. Er muss aber nach jedem Wurf mindestens einen Würfel herauslegen. Kann er das nicht, hat er seinen Zug vertan und erhält keine Punkte. Die Person darf aber auch jederzeit freiwillig aufhören bevor sie Tutto würfelt. Dann behält sie alle Punkte, die sie in diesem Zug erwürfelt hat, aber sie verzichtet dafür auf den Bonus. Der einfache und schnelle Einstieg in das Spielgeschehen hat Tutto zu einem der erfolgreichsten Würfelspiele der letzten Jahre gemacht. Außerdem eignet sich Tutto für jedes Alter und macht auch in größeren Gruppen einen Riesenspaß!

Ziel des Spiels:
Als Erste/r 6.000 Punkte erreichen

Unsere Spielgruppe:
Bis jetzt habe ich das Spiel in folgenden Besetzungen gespielt:
ca. 50 Partien zu sechst mit meinen Eltern, meiner Schwester und zwei Freundinnen
1 Partie zu viert mit Fabian, Andrej und Lukas
1 Partie zu zweit mit einer Arbeitskollegin
8 Partien zu zweit mit meiner Schwester
15 Partien mit meinem Neffen

So spielen wir dieses Spiel:
Die Karten werden gut gemischt. Die oberste Karte wird aufgedeckt. Evtl. muss der Spieler aussetzen (Aussetzen-Karte), und der nächste Spieler ist an der Reihe. Wer an der Reihe ist, würfelt.
Jede 1 bringt 100 Punkte, jede 5 50 Punkte. Bei Drillingen in einem Wurf wird der einfache Wert mit 100 multipliziert, bei drei Einsen sogar mit 1.000. Man kann jeder Zeit aussteigen und erhält die erreichten Punkte. Falls man weiterzockt und kein passender Würfel fällt, sind alle Punkte der aktuellen Runde weg. Je nach Karte gibt es verschiedene Bonus-Punkte. Tutto bedeutet, dass man alle 6 Würfel einsetzen konnte.
Wer zuerst min. 6.000 Punkte erreicht, hat das Spiel gewonnen.

Verpackung und Spielmaterial:
Die Schachtel ist handlich und stabil. Sie bietet ausreichend Platz für die 6 Würfel und 56 Karten. Die Karten sind griffig, und auch die Würfel liegen gut in der Hand.

Anleitung:
Die Anleitung erklärt das Spiel kurz, aber anschaulich. Es bleiben keine Fragen offen. Die Spieler können sofort loslegen.

Spielspaß:
Das Spiel ist sehr einfach, aber wirklich spaßig. Natürlich kommt es sehr auf das Würfelglück an, aber die Spieler können auch zocken. Wir haben das Spiel schon oft gespielt. Es ist schnell erklärt und dauert überhaupt nicht lange. Ich finde es toll, dass ich es auch mit meinem Neffen spielen kann.

Wiederspielreiz:
Sehr hoch. Das Spiel macht auch nach Jahren noch Spaß. Für kurze Partien zwischendurch ist es ideal.

Fazit:
Ein spaßiges Zockerspiel für die ganze Familie.

Bewertung:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Buchtitel, die das Wort Schneemann bilden

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*    Bilde mit 10 Buchtiteln aus deren Anfangsbuchstaben das Wo...