Dienstag, 27. August 2019

Tawny spielt: Forbidden Sky



Allgemeine Infos
Spieltitel: Forbidden Sky
Autor/in: Matt Leacock
Illustration/Design: C. B. Canga, Anne Pätzke
Verlag: Schmidt Spiele
EAN: 4015566033559
Kategorie: Brettspiele
Spielart: Kooperativ
Spielmechanismus: APAS
Thema: Wolkenstadt, Rettungsmission
Einstufung: Kenner
Alter: ab 10 Jahren
Spieler: 2 - 5
Dauer: 45 - 60 Minuten

Beschreibung:
Ein starker Sturm kommt auf die Stadt im Himmel zu. Die Spieler müssen gemeinsam versuchen, rechtzeitig von dort zu entkommen, bevor sie vom Wind hinuntergeweht oder vom Blitz getroffen werden. Dabei muss sich das Team gut absprechen und jeder Spieler seine besondere Fähigkeit geschickt einsetzen. Die Rakete funktioniert im Spiel dabei mit Geräusch und Licht...

Ziel des Spiels:
Rechtzeitig einen Strom mit den geforderten Komponenten bauen und beim Start an der Raketenbasis sein

Unsere Spielgruppe:
Bis jetzt habe ich das Spiel in folgenden Besetzungen gespielt:
1 Partien zu zweit mit meinem Neffen
1 Partie zu zweit mit meiner Schwester
1 Partie zu fünft mit Luisa, Mara, Andrej und Lukas

Verpackung und Spielmaterial:
Die stabile Schachtel bietet ausreichend Platz für das Spielmaterial. Toll finde ich, dass es Vertiefungen gibt und das Material nicht lose in der Verpackung herumfliegt.
Die Spielfiguren sind aus Holz, die Plättchen aus festem Karton, die Bauteile für den Stromkreis sind aus stabilem Kunststoff und mit Magneten versehen. Das Tollste ist natürlich die Rakete mit Sound- und Lichteffekt.
Die Karten sind schön griffig, und der Windstärke-Anzeiger ist aus festem Karton.

Anleitung:
Die Anleitung ist anschaulich geschrieben und mit zahlreichen, bebilderten Beispielen versehen. Die Aktionskarten werden ebenfalls nochmals gut erklärt, obwohl der Effekt auch auf den Karten ersichtlich ist.

Unsere Hausregel(n):
Keine, wir spielen nach den vorgegebenen Regeln

Spielspaß:
Das Spiel ist nicht so einfach wie die beiden Vorgänger Die verbotene Insel (Forbidden Island) und Die vergessene Stadt (Forbidden Desert). Dieses Mal ist viel Glück mit ihm Spiel, denn wir ziehen ja erst die Plättchen und legen so unser Spielfeld. Dabei müssen wir bestimmte Komponenten für den Stromkreis einbauen, was eine gute Planung erfordert. Die Entfernungen der Bauteile darf nicht zu weit sein, da wir sonst keine Stromleitungen verlegen können.
Ständig sorgen die Wetterkarten für Unruhe. Wir können über die Plattform geweht oder vom Blitz getroffen werden.
In den ersten beiden Partien zu zweit haben wir knapp verloren. In der dritten Partie habe ich mit Lukas einen erfahrenen Spieler mit ins Boot (oder besser gesagt auf die Raumstation :-D) genommen. Er hat uns dann praktisch beim Spiel beraten, wie wir am besten vorgehen. So haben wir es rechtzeitig geschafft und konnten den Start der Rakete miterleben.
Meinem Neffen hat das Spiel sehr gut gefallen. Er mochte es, einen Stromkreis zu legen.
Auch meine Schwester fand es ganz gut.
Luisa, Mara, Andrej und mir hat Forbidden Sky gut gefallen. Lukas war nicht ganz so begeistert. Er fand es nett.

Wiederspielreiz:
Bei mir hoch. Ohne Lukas wären wir sicher wieder bei dem Einsteiger-Spiel gescheitert. Deshalb ist die Motivation hoch, es auch ohne seine Hilfe zu schaffen und irgendwann spätere Level zu meistern.
Auch die anderen wären bei einer weiteren Partie dabei. Nur Lukas müsste nicht unbedingt nochmal spielen.

Fazit:
Ein schöner Abschluss der Forbidden-Reihe mit einer interessanten Idee.

Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

10 Bücher, die mit G beginnen

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  Zeige uns 10 Bücher, deren Titel mit dem Buchstaben G beginn...