Montag, 5. August 2019

Tawny spielt: Das Streben nach Glück



Allgemeine Infos
Spieltitel: Das Streben nach Glück
Autor/in: David Chircop, Adrian Abela, Vangelis Bagiartakis
Illustration/Design: Panayiotis Lyris
Verlag: Kobold Spieleverlag
EAN: 7108446041908
Kategorie: Brettspiel
Spielart: gegeneinander
Spielmechanismus: Worker Placement
Thema: Leben
Einstufung: Kenner
Alter: ab 12 Jahren
Spieler: 1 – 4
Dauer: 60 - 90 Minuten

Beschreibung:
In dieser Lebenssimulation werden Träume wahr!

Spiele dein Leben wie du es schon immer führen wolltest: Übernimm von Geburt an die Kontrolle über deinen eigenen Charakter und erlebe die Kindheit, Jugend, Erwachsenenzeit und auch das hohe Alter!


Ziel des Spiels:
Am Lebensende des Charakters die meiste Zufriedenheit zu erreichen

Unsere Spielgruppe:
Bis jetzt habe ich das Spiel in folgenden Besetzungen gespielt:
1 Partie zu dritt mit Andrej und Lukas
3 Partien allein

So spielen wir dieses Spiel
Das würde den Rahmen sprengen. Die Anleitung findet ihr beim Verlag.

Verpackung und Spielmaterial:
Die Schachtel ist stabil und bietet ausreichend Platz für das zahlreiche Spielmaterial. Die Qualität des Spielmaterials ist sehr gut. Die Zeitmarker sind ebenso aus Holz wie die Würfelsteine. Der Spielplan ist groß und übersichtlich gestaltet. Die Karten sind recht groß. Die 156 Marker sind aus festem Karton.

Anleitung:
Die Anleitung ist ausführlich und übersichtlich geschrieben und erklärt das Spiel anschaulich. Bei Unklarheiten findet man leicht die gesuchte Stelle.

Spielspaß:
Das Spiel ist schon etwas komplex, aber nicht zu schwierig. Ich spiele ja eher Familienspiele und hatte keine Probleme damit. Das ganze Spielkonzept ist gut durchdacht. Wir begleiten unseren Charakter vom Teenager-Alter bis zum Tod. Das hat mir wirklich sehr viel Spaß gemacht. Ich habe das Spiel durch Lukas kennengelernt und musste es direkt bestellen. Es hat mich an Die Sims erinnert, was ich wirklich gerne gespielt habe.

Wiederspielreiz:
Sehr hoch. Es gibt so viele Möglichkeiten. Ich kann mich jedes Mal eine andere Strategie ausprobieren. Ich könnte mich auf meinen Job konzentrieren und Beförderungen anstreben. Oder ich suche einen Partner. Ich kann auch verschiedene Aktivitäten ausprobieren oder mich mit Gegenständen eindecken.

Fazit:
Ein fantastisches Kennerspiel rund um das Leben und Glück.

Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Die 10 dicksten Bücher, die ich 2022 gelesen habe

   D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  Zeige uns die 10 dicksten Bücher, die du in diesem Jahr gel...