Samstag, 29. Juni 2019

Tawny spielt: Tippi Toppi

Allgemeine Infos:

Spieltitel: Tippi Toppi
Autor: Ken Gruhl
Design/Illustration: VISID GmbH
Verlag: Schmidt
Art: Kartenspiel
Spielmechanismus: Ablegespiel
Spielart: kooperativ, Solo
Einstufung: Familie
Alter: ab 8 Jahren
Spieler: 1-4
Dauer: ca. 20 Minuten 
EAN: 4001504750510

Beschreibung:

Mit Karten in vier Farben und mit den Werten von 1-7 gilt es, eine bestimmte Anzahl an Aufträgen zu schaffen. Die Spieler müssen diese Aufträge aber gemeinsam erfüllen! Sie dürfen sich dazu abstimmen, aber keine konkreten Angaben über ihre Karten machen. Da ist cleveres Teamwork gefragt, denn die Aufträge müssen erfüllt sein, bevor der Kartenstapel mit den Zahlenkarten aufgebraucht ist.

So spielen wir:

Bis jetzt habe ich das Spiel nur allein ausprobiert:
Ich mische die Karten mit den grünen und blauen Rückseiten getrennt. Von den blauen Karten mit den Zahlen nehme ich 4 auf die Hand und lege 4 Karten offen aus. Die restlichen lege ich als Nachziehstapel bereit.
Von den grünen Karten mit den Aufgaben zähle ich 12  ab (ich bin immer noch Anfänger) und decke 4 davon auf. Die 8 anderen abgezählten Karten halte ich bereit. Alle übrigen grünen Karten spielen in dieser Runde nicht mit.
Zuerst prüfe ich, ob bereits min. 1 Aufgabe durch die 4 ausliegenden Karten erfüllt ist. Diese lege ich offen auf den Ablagestapel. Dafür ziehe ich entsprechend neue grüne Karten.
Dann spiele ich genau 1 Karte von meiner Hand aus. Diese kommt auf einen der 4 ausliegenden Karten und muss entweder mit der Farbe oder der Zahl bzw. mit beidem übereinstimmen. Ich ziehe eine blaue Karte nach und prüfe, ob ich weitere Aufgaben erfüllen konnte. Diese werden wieder auf den Ablagestapel gelegt und eine bzw. mehrere neue Aufgabenkarten werden aufgedeckt.
Das geht so lange, bis ich ALLE Aufgaben erfüllt habe und das Spiel gewonnen habe. Das ist mir bisher aber nur einmal gelungen.
Meist endet das Spiel bei mir, weil ich keine Handkarte auf einen der Zahlenstapel legen kann oder ich keine Handkarten mehr habe, aber noch Aufgaben ausliegen.

Verpackung und Spielmaterial:

Insgesamt sind 110 Karten enthalten, die sich auf 56 Zahlenkarten in den Werten 1 bis 7 und den Farben Lila, Orange, Grün und Pink und 53 Aufgabenkarten verteilen. Die zusätzliche Übersichtskarte gibt an, mit wie vielen Aufgabenkarten man je nach Level und Spieleranzahl spielt.
Die Spielkarten sind griffig. Die Farben sind erfrischend bunt und lassen sich gut voneinander unterscheiden.
Die Schachtel ist aus stabilem Karton und bietet ausreichend Platz für die Spielkarten.

Anleitung:

Die Anleitung liest sich gut und flüssig. Beispiele und rot hervorgehobene Hinweise lassen keine Fragen offen und laden dazu ein, das Spiel sofort auszuprobieren.

Spielspaß:

Allein hat mir das Spiel auf jeden Fall Spaß gemacht. Zuerst dachte ich ja, dass 12 Auftragskarten wenig sind, aber da habe ich mich getäuscht. Ich bin mehrere Male kläglich gescheitert. Das hängt natürlich auch vom Mischen der Karten und den Aufgabenkarten ab. Manchmal hat man eben kein Glück und zieht einfach nicht die richtigen Karten zu den gerade ausliegenden Aufträgen. Plötzlich gibt es keine Handkarten mehr zu ziehen.
Das hat natürlich meinen Ehrgeiz geweckt. Ich wollte das Spiel unbedingt wenigstens einmal auf Anfänger-Niveau gewinnen. Und einmal ist es mir gelungen - mit der allerletzten Karte.
Die Solo-Version hat mir gut gefallen. Die Spielidee finde ich unverbraucht. Ich bin gespannt, ob ich irgendwann mal ein höheres Level schaffe - oder vielleicht Mitspieler für dieses Spiel finden kann.

Wiederspielreiz: 

Hoch. Gerade die Misserfolge spornen an, es wieder und wieder zu versuchen.

Bewertung:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Meine Neuzugänge 2022

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  10 Bücher, die in den letzten Wochen frisch bei dir eingezog...