Montag, 22. Februar 2021

Tawny spielt: Schnapp, Land, Fluss

 



Allgemeine Infos
Spieltitel: Schnapp, Land, Fluss
Autor/in: Haim Shafir
Illustration/Design: Oliver Freudenreich
Verlag: Amigo
EAN: 4007396079302
Kategorie: Kartenspiel
Spielart: gegeneinander
Spielmechanismus: Wortspiel, Reaktion
Thema: Stadt, Land, Fluss
Einstufung: Familie
Alter: ab 8 Jahren
Spieler: 2 - 6
Dauer: 15 Minuten
Sprachneutral: Nein
 
Anmerkung:
Das Spiel habe ich bei den Spielerunden mit dem Leseclub kennengelernt. Zu der Zeit konnten wir uns noch zum Spiele treffen. In letzter Zeit habe ich es nur in der Familie gespielt.
 
Beschreibung:
Aufdecken, draufschlagen und "Schnapp" die Karte!
So einfach geht das, und so fix.
Ein Tier mit N? Nasenbär! Ein Beruf mit T? Tiefseetaucher? Eine Pflanze mit B? Bohnenkraut!
Nicht lange zögern, sondern zuschnappen, denn der Schnellste hat die größten Chancen.
 
Ziel des Spiels:
Am Ende die meisten Punkte zu haben
 
Unsere Spielgruppe:
Bis jetzt habe ich das Spiel in folgenden Besetzungen gespielt:
Zweier-Partien mit meiner Schwester (spielt gerne)
Dreier-Partien mit Fabian und seiner Oma (spielen inzwischen regelmäßig)
Vierer-Partien mit Luisa, Mara und Andrej (offen für alle Spiele)
Fünfer-Partien mit meinem Neffen (spielt gerne), meiner Schwester, Luisa und Fabian
 
Unsere Hausregeln(n):
Wenn uns nichts mehr einfällt, kommt die Karte, die die Kategorie zeigt, aus dem Spiel, und es wird immer auf 12 aufgefüllt.
 
Verpackung und Spielmaterial:
Die Schachtel im typischen Amigo-Format ist stabil. Die Karten sind sehr fest, wodurch sie sich nicht einfach umknicken lassen, was bei einem hektischen Spiel ja schnell mal passiert ist. Die Zeichnungen sind zweckmäßig.
 
Anleitung:
Die Anleitung ist verständlich verfasst. Auch zwei weitere Versionen werden darin vorgestellt. Auch wer nur wenig spielt, wird keine Schwierigkeiten haben.
 
Spielspaß:
In Stadt, Land, Fluss bin ich sehr schlecht. Mir fallen einfach nicht die passenden Wörter zum richtigen Zeitpunkt an. 
Diese Version hat außerdem eine weitere Komponente, von der ich kein Fan bin: Hektik. Warum habe ich Schnapp, Land, Fluss dann trotzdem gespielt? Weil ich schon Halli Galli von Haim Shafir mochte, und dieses Spiel ist bekannt auch hektisch. Es gibt also auch Ausnahmen.
Das Spiel ist einfach und auch Neulingen schnell erklärt, zumal es dem bekannten Stadt, Land, Fluss-Prinzip entspricht. Nur müssen wir dieses Mal nicht Kategorien zu einem Buchstaben pro Runde ausfüllen, sondern mehrere passende Wörter mit den ausliegenden Buchstaben zur aktuellen Kategorie finden. Wenn also die Kategorie TIER und die Buchstaben C, H, T und U ausliegen, müssen wir blitzschnell Tiere mit diesen Buchstaben rufen. Wer zuerst kommt, mahlt auch zuerst. Wenn Person A schnell "Hase" ruft und sich die Karte mit H schnappt, kann ich nicht mehr "Hund" nennen, dafür aber z. B. "Uhu". Blaue Buchstaben geben 1 Punkt, rote 2 Punkte. Daher muss ich auch überlegen, ob ich schnell die einfachen Buchstaben nehme oder doch etwas überlege, um mir die roten Buchstaben zu schnappen. Hase und Tiger würden 2 Punkte bringen. Mit Chamäleon und Uhu hätte ich aber schon 4 Punkte. Nur fällt mir das auch auf die Schnelle ein?
Mir gefällt das Spiel gut. Es dauert nicht zu lange und ist ideal, um es mit Kindern zu spielen. Meine Mitspieler hatten auch Spaß dabei. Ihnen gefiel die Hektik und die Schadenfreude, wenn sie schneller waren. 
Schnapp, Land, Fluss bietet sich auch an, wenn mal gerade Stift und Papier nicht griffbereit sind, oder Spieler keine Lust haben, die Sachen aufzuschreiben.
 
Wiederspielreiz:
Hoch. Eine Partie dauert nicht zu lange und bietet deshalb eine Revanche geradezu an. Durch die zufällig ausliegenden Buchstaben bleibt das Spiel auch nach mehreren Partien noch interessant.
 
Fazit:
Eine tolle Variante des bekannten Stadt, Land, Fluss-Spiels.
 
Bewertung:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

10 Bücher mit schönem Cover, aber enttäuschendem Inhalt

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  10 Bücher mit wunderschönem Cover, bei denen dich aber der I...