Dienstag, 2. Februar 2021

Tawny spielt: Cluedo - Mogeln und mauscheln

 



Allgemeine Infos
Spieltitel: Cluedo – Mogeln und mauscheln
Autor/in: nicht erwähnt
Illustration/Design: nicht erwähnt
Verlag: Hasbro
EAN: 5010993713158
Kategorie: Brettspiel
Spielart: gegeneinander
Spielmechanismus: Deduktion, Bluffen
Thema: Mordfall lösen
Einstufung: Familie
Alter: ab 8 Jahren
Spieler: 2 – 6
Dauer: 30 - 45 Minuten
Sprachneutral: Nein
 
Beschreibung:
Manchmal kommt man mit der Wahrheit nicht ans Ziel…
Schlüpfe in die Rolle eines Detektivs und finde heraus, wer den Mord beging. Hier ist jeder verdächtig und man kann niemandem trauen – auch nicht seinen eigenen Mitspielern.
 
Ziel des Spiels:
Als Erste/r den Fall lösen
 
Unsere Spielgruppe:
Bis jetzt habe ich das Spiel in folgenden Besetzungen gespielt:
Zweier-Partie mit meiner Schwester (Cluedo-Fan)
Zweier-Partien mit Luisa (offen für alle Spiele)
Dreier-Partien mit Fabian und seiner Oma (spielen wenig)
Dreier-Partien mit Luisa und Mara (offen für alle Spiele)
Vierer-Partien mit Luisa, Mara und Andrej (offen für alle Spiele)
Vierer-Partien mit Helena, Vzernia und Tatjana (spielen selten/wenig)
Sechser-Partien mit Luisa, Mara, Andrej, Fabian und Lukas (Vielspieler)
 
Unsere Hausregeln(n):
keine
 
Verpackung und Spielmaterial:
Die Schachtel ist nicht besonders stabil und weist bereits Knicke auf. Für die Karten gibt es einen Einsatz, das restliche Spielmaterial wird unter dem Spielplan untergebracht.
Die Karten sind dünn und zeigten schon früh Gebrauchsspuren. Die Illustrationen sind zweckmäßig. Die Kartentexte sind teilweise auf Englisch abgedruckt. Das wirkt störend und so, als hätte sich der Verlag nicht viel Mühe mit der deutschen Ausgabe gegeben.
Der Würfel, Tatwaffen und die Spielfiguren sind aus Kunststoff. Die Qualität ist in Ordnung. Der Lügen-Button funktioniert bis jetzt. Der Spielplan wölbt sich etwas. Insgesamt ist das Material nicht besonders hochwertig.
 
Anleitung:
Die Anleitung ist an sich verständlich erklärt, auch wenn man noch nie Cluedo gespielt hat. Allerdings sind manche Passagen nicht übersetzt worden. Sie sind in Englisch abgedruckt, und damit meine ich nicht, dass es die Anleitung in mehreren Sprachen gibt, sondern dass mittendrin Wörter bzw. Sätze auf Englisch stehen. Und das nicht nur einmal. So etwas sollte eigentlich nicht sein.
 
Spielspaß:
Als Cluedo-Fan war ich auch diese neue Version sehr gespannt. Das Prinzip mit den Mauschelkarten gefällt mir. Allerdings konnte das Spiel nicht bei uns zünden. Meine Schwester, die sonst sehr gerne Cluedo spielt, hatte bereits nach einer Partie genug. Sie störten vor allem die nicht übersetzten Texte, weil wir da immer überlegen mussten, wie der genaue Text auf den korrekt übersetzten Karten lautete, um nicht aufzufallen. Außerdem fand sie, dass Mogeln und Mauscheln nichts Besonderes bietet, das diese Ausgabe rechtfertigt. Sie war ziemlich enttäuscht. Auch ich hätte mehr erwartet. Diese Ergänzung bietet keinen spielerischen Mehrwert.
Helena, Vzernia und Tatjana waren die Einzigen, denen das Spiel richtig gut gefiel. Sie fanden es witzig, durch geschicktes Bluffen eine weitere Aktion zu spielen. Sie mochten es auch, dass im Falle einer falschen oder richtigen Beschuldigung eine Karte aus der Hand offen ausgelegt werden muss.
Luisa und Mara finden das Spiel zwar nett, aber nicht so gut, dass sie es dauernd spielen wollen. Ihnen fehlte der Pfiff.
Die anderen fanden es nicht so berauschend, obwohl sie die Idee im Prinzip mochten. Nur die Umsetzung konnte sie nicht so richtig überzeugen. Andrej meinte, dass wir auch beim klassischen Spiel bleiben könnten. Das sehe ich genauso. Cluedo ist eins meiner Lieblingsspiele. Diese Version gehört nicht dazu.
 
Wiederspielreiz:
Nicht sehr hoch. Mogeln und Mauscheln bietet nicht genug Neues, um sich gegen das klassische Cluedo durchzusetzen.
 
Fazit:
Mogeln und Mauscheln hat kein hochwertiges Spielmaterial, dafür eine mangelhafte Bearbeitung der Anleitung und Kartentexte. Diese Version lohnt sich nicht.
 
Bewertung:




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Aktuell lese ich... Entführt

   Hallo, ... den 1. Teil der The Cage-Reihe. Mein aktuelles Lesefutter Die 16-jährige Cora erwacht mitten in einer Wüste. Sie wurde offensi...