Mittwoch, 24. Juli 2019

Dieses Mal aber wirklich... sommerliche Bücher, die ich dieses Jahr endlich lesen will


Hallo,

mein SuB ist riesig, meine Zeit ist knapp. ;-) Trotzdem möchte ich endlich mal meine sommerlichen Bücher lesen. Da mein Buchgewissen mir sowieso "befohlen" hat, im August min. 3 Sommerbücher zu lesen, möchte ich das doch auch gerne tun.

Hier zeige ich euch ein paar dieser Sommerbücher in alphabetischer Reihenfolge:

1. Blueberry Summer 


Ein neuer Sommer beginnt für Rory und Isabel – mit einer kleinen Neuerung: Rory ist fest mit Connor Rule zusammen und deshalb als Hausgast in den Hamptons. Und genau das bringt Komplikationen mit sich, denn irgendwie scheint Connor ein Problem damit zu haben, dass Rory nicht mehr für seine Familie arbeitet. Isabel dagegen arbeitet zur Überraschung aller als Kellnerin, um einen süßen Typen zu beeindrucken – irgendwie muss sie ja über ihre Affäre mit Mike hinwegkommen. Das klappt ganz gut, bis Rory auf Isabels Neuen trifft ... Und Isabel wieder auf Mike.


2. Der Geschmack des Sommers


Delilahs Leben fällt überall auseinander: ihre schulischen Leistungen sind miserabel, sie hat einen Nicht-Freund, mit dem sie nichts außer der Möglichkeit zu vergessen verbindet, und die Beziehung zu ihrer Mutter Claire ist alles andere als harmonisch. Vor allem der große Familienstreit vor acht Jahren steht zwischen ihnen. Als ihre Großmutter plötzlich stirbt, kehrt Delilah mit Claire in das Haus zurück, in dem sie früher jeden Sommer verbracht haben. Und dort begegnet sie nicht nur der Vergangenheit, sondern auch Patrick - ihrem gut aussehenden Freund von damals ...

3. Der Sommer, als ich schön wurde  


Über die Kraft der Freundschaft und der Liebe
Die Sommer in Susannahs Strandhaus waren schon immer die Highlights in Bellys Leben. Und Susannahs Söhne Jeremiah und Conrad sind vielleicht das Wichtigste an den Ferien. In diesem Sommer fühlt Belly sich endlich nicht mehr wie ein kleines Mädchen, sondern wie eine attraktive junge Frau. Und endlich interessieren sich auch die Jungs für sie. Nur Conrad, in den sie schon immer heimlich verliebt war, reagiert zurückhaltender als früher. Und auch der sonst so fröhliche Jeremiah wirkt bedrückt.
Was steckt dahinter? Belly begreift, dass ihr Kindheitstraum von den gemeinsamen Strandhausferien in diesem Jahr endet. Und dass sie ihn erst loslassen muss, bevor sie bereit ist für etwas Neues.

4. Der Sommer, der uns trennte


Die Gedanken wirbeln erbarmungslos durch Middies Kopf. Wenn es stimmt, bricht ihre Welt zusammen. Gemeinsam aufs College gehen, verloben, heiraten, all das würde es nie mehr geben. Niemand scheint Middie in ihrem Schmerz zu verstehen. Bis auf Lee - Nates besten Freund, mit dem sie nie gut klargekommen ist. Aber er ist der Einzige, an den sie sich anlehnen kann. Und plötzlich erwächst aus der gemeinsamen Sorge etwas Neues ...

5. Die Sterne leuchten immer noch


Die Geschichte eines Sommers, einer Freundschaft, und eine wundervolle Liebesgeschichte zugleich
»Das bleibt unser Geheimnis«, sagte Matt, der Bruder von Annas bester Freundin Frankie, als er und Anna sich ineinander verliebten. Doch dann stirbt Matt bei einem Autounfall, und zu Annas unendlicher Trauer und dem Verlust kommt noch das Geheimnis ihrer ersten Liebe, das Matt mit ins Grab genommen hat. Ein Jahr später fährt Anna mit Frankies Familie in den Sommerurlaub nach Kalifornien. Dort sollen sie beide, so Frankies erklärtes Ziel, endlich einmal wieder Spaß haben und eine richtige Sommerromanze erleben. Von Annas Angst, sich auf etwas Neues einzulassen und darüber womöglich Matt zu vergessen, weiß Frankie ebenso wenig wie von den Gefühlen, die Matt und Anna füreinander hegten. Doch dann trifft Anna Sam, und völlig unerwartet verliebt sie sich tatsächlich …


6. Ein Sommer mit Alejandro


Auch der schönste Fake fliegt irgendwann auf ...

Dakota wollte gerade zu ihrem Freund ziehen, als sie erfährt, dass er sie mit ihrer besten Freundin betrogen hat. Spontan schreibt sie sich ihren Kummer von der Seele, steckt den Zettel in eine Flasche und schleudert sie ins Meer. Antwort kommt von einem Alejandro aus Barcelona, der sie genau zu verstehen scheint. Sie ahnt nicht, dass in Wirklichkeit Jack dahintersteckt, der süße Junge, den sie im Café getroffen hat. Und der weiß nicht, wie er ihr je beibringen soll, dass er sie angelogen hat.

7. Ein Sommer und vier Tage



Sich mal so richtig verknallen! Das wär´s, denkt sich die 16-jährige Paula, der ihr wohlbehütetes Leben manchmal ganz schön auf die Nerven geht. Paula würde viel lieber ferne Länder bereisen, ein Abenteuer erleben und sich mal so richtig, richtig verlieben. Als sie während der Busfahrt nach Amalfi ins Sommerferienlager versehentlich an einer norditalienischen Raststätte zurückgelassen wird – ausgerechnet mit dem süßesten Typen der Gruppe –, packt sie die Gelegenheit beim Schopf und lässt sich für vier köstliche, völlig losgelöste Tage mit ihm allein durch Italien treiben ...

8. Es duftet nach Sommer 


Sommer, Sonne, Meer – und die erste große Liebe

Die 17-jährige Gwen kann es nicht fassen: Ausgerechnet der größte Fehler ihres Lebens, Cassidy Somers, lässt sich dazu herab, den Sommer über auf ihrer Heimatinsel als Gärtner zu jobben. Anders als Gwen, die befürchtet, sich wie ihre Eltern mit miesen Jobs durch Leben schlagen zu müssen, ist er einer der reichen Kids vom Festland. Doch Gwen träumt davon, dem allen zu entfliehen. Nur was würde das für ihr Leben bedeuten? Gwen verbringt einen berauschenden Sommer auf der Suche nach Antworten darauf, was ihr wirklich wichtig ist, an ihrem Zuhause, den Menschen, die sie liebt und schließlich an sich selbst. Und an Cassidy, der sie in einen verwirrenden Gefühlstaumel zwischen magnetischer Anziehungskraft und köstlicher Unsicherheit stürzt.

9. Mein Leben nebenan


Eine Liebe so stürmisch wie der Wind

Alice Garretts Leben besteht aus To-do-Listen und Verantwortung für ihre jüngeren Geschwister. Nichts passt weniger in ihr Leben als der Loser-Freund ihres Bruders, Tim. Ausgerechnet der zieht nun über der Garage der Garretts ein. Tims Planlosigkeit geht Alice voll auf die Nerven – und gleichzeitig fühlt sie sich magisch zu ihm hingezogen ... Eine Geschichte vom Scheitern, Aufstehen und Alles-Riskieren. Und die Geschichte einer sehr besonderen Liebe.

10. Mein Sommer nebenan 


Ein Sommer. Ein Junge. Ein Geheimnis.

Samantha Reed liebt die Garretts heiß und innig – doch nur aus der Ferne. Die 10-köpfige Nachbarsfamilie ist tabu, denn die Garretts sind alles, was Samanthas Mutter ablehnt: chaotisch, bunt und lebensfroh. Aber eines schönen Sommerabends erklimmt der 17-jährige Jase Garrett Samanthas Dachvorsprung und stellt ihr Leben auf den Kopf. Sie verliebt sich mit Haut und Haaren und wird von den Garretts mit offenen Armen aufgenommen. Eine Zeit lang gelingt es Samantha, ihr neues Leben vor der Mutter geheim zu halten. Doch als ein Autounfall die Garretts aus der Bahn wirft, muss Samantha eine schwere Entscheidung treffen …

11. Mit Hanna nach Havanna


Eine junge Frau + eine alte Dame + ein rosa Cadillac = das verrückteste Abenteuer ihres Lebens!

Katrin, Mitte dreißig und Journalistin mit Ambitionen, ist stolz darauf, immer alles fest im Griff zu haben – bis ihr Chef ihr mitteilt, dass sie in Zukunft das wenig prestigeträchtige Seniorenmagazin des Senders moderieren wird. Sie ahnt nicht, dass eine der Zuschauerinnen ihr wohlorganisiertes Leben bald schon restlos auf den Kopf stellen wird. Johanna ist auf der Suche nach ihrer ersten großen Liebe – die sie auf Kuba vermutet. Und sie will Katrin als Reisebegleitung engagieren. Hitze, Salsa und Cuba libre? Nein danke, denkt sich Katrin. Und ist doch kurz darauf auf dem Weg in das turbulenteste Abenteuer ihres Lebens …

12. Plötzlich in Peru


Elena hat genaue Pläne für ihr Leben nach dem Abitur, doch ihr Freund durchkreuzt sie. Aus Trotz handelt sie erstmals spontan und reist für drei Monate zu Sprachkurs, Sightseeing und Arbeit im Waisenhaus nach Peru.

Mit gemischten Gefühlen fliegt sie ab, verändert kehrt sie nach Wien heim. Nicht alle Eindrücke sind positiv, aber sie hat gelernt, dass nicht alles planbar ist, einen Freund fürs Leben und eine neue Liebe gefunden, im Waisenhaus viel Zuneigung erfahren und ein atemberaubendes Land kennen gelernt.

13. Rendezvous in Paris


Was passiert nach dem Happy End?

Isla kann ihr Glück kaum fassen: Zu Beginn ihres letzten Schuljahres in Paris sucht Josh tatsächlich ihre Nähe. Innerhalb kürzester Zeit schwebt Isla im siebten Himmel, denn Josh ist alles, wovon sie immer geträumt hat. Aber was passiert eigentlich nach dem Happy End? Als Josh von der Schule fliegt, werden die beiden auf eine harte Probe gestellt ...

14. Salzige Sommerküsse


SOMMER, SAND UND SALZIGE KÜSSE

Am Strand in Jay Logans Armen - für Cricket hätte es der perfekte Sommer werden sollen. Aber als ihre beste Freundin sie vom Familienurlaub auslädt, zerplatzt Crickets Traum. Anstatt mit ihren Freunden auf Partys zu gehen, heuert sie als Zimmermädchen in einer Pension an. Doch letztlich sind es die völlig unerwarteten Dinge - allem voran eine verbotene Liebe und ein lang gehütetes Geheimnis - die diesen Sommer unvergesslich machen.

15. Schmetterlinge im Gepäck


Klopfende Herzen in San Francisco!

Lolas Leben ist nicht nur außergewöhnlich, sondern auch ziemlich toll: Sie lebt mit ihren zwei Vätern in San Francisco, zieht jeden Tag ein anderes ausgeflipptes Outfit an und hat einen coolen Rockmusiker als Freund! Doch als auf einmal ihre ehemaligen Nachbarn nach zwei Jahren Abwesenheit wieder in das Haus nebenan ziehen, steht ihre Welt Kopf. Denn nicht nur hat ihr Calliope damals die Freundschaft gekündigt, sondern vor allem ist deren Zwillingsbruder Cricket der Junge, der Lola vor zwei Jahren das Herz gebrochen hat …

16. Strawberry Summer 


Eine Sommerromanze zum Verlieben in den legendären Hamptons

Sonne, Strand und Meer wünscht sich Rory neben ihrem Sommerjob. Als »Mädchen für alles« wird sie ihre Ferien bei der wohlhabenden Familie Rule in den legendären Hamptons verbringen. Doch es kommt alles anders: Die verwöhnte Tochter des Hauses macht ihr das Leben schwer, und sobald Rory Connor, den Sohn, kennenlernt, ist es um sie geschehen. Die Rules halten Rory allerdings nicht gerade für den richtigen Umgang für ihren Nachwuchs. Und Rory steht plötzlich vor der Entscheidung: Kämpft sie um ihre große Liebe, oder verschwindet sie und kehrt in ihr altes Leben zurück, als sei nichts gewesen?

17. Unser letzter Sommer


Seit sie denken können, verbringen die Schwestern Alice und Riley den Sommer auf Fire Island – mit Baden, Träumen und Faulenzen. Doch dieser Sommer ist anders, denn Paul, Rileys Ferienfreund aus Kindertagen, kehrt nach Jahren zum ersten Mal wieder auf die Insel zurück. Als Alice und Paul sich ineinander verlieben und Riley schwer erkrankt, verändert sich ihre Welt für immer – auf tragische und zugleich wundervolle Weise.

18. Verlieb dich nie in einen Herzensbrecher


Wenn dein Glück den falschen Namen trägt

Jude Hernandez hat eine Menge von ihren Schwestern gelernt, aber die wichtigste Regel lautet: Verlieb dich nie in einen Vargas! Sogar einen Blutseid hat sie darauf geschworen. Jetzt lebt Jude als einzige der Schwestern noch bei ihren Eltern, es ist der letzte Sommer vor dem College. Um ihren kranken Vater aufzuheitern, hat sie einen jungen Mechaniker angeheuert, der das Vintage-Motorrad ihres Vaters reparieren soll. Kann sie etwas dafür, wenn er gut aussieht? Und unerwartet süß ist? Und Emilio Vargas heißt? Schließlich handelt es sich um eine reine Geschäftsbeziehung und von einer Vargas-Flirtattacke lässt sie sich schon mal gar nicht durcheinander bringen. Aber Judes eiserne Abwehr erhält erste Risse. Wird zum dritten Mal ein Vargas das Herz einer Hernandez brechen?

19. Zweimal Sommer zum Verlieben


Provence oder New York - zwei Sommer, eine Liebe

Ein schicksalhafter Telefonanruf entscheidet über zwei Versionen eines Sommers. In der einen Version reist die 15-jährige Summer Everett nach Frankreich, davon träumt sie schon lange: Straßencafés, gut aussehende Jungs und Kunstmuseen. In der anderen Version bleibt sie zu Hause, doch ihr gewohntes Leben wird plötzlich völlig auf den Kopf gestellt. In beiden Sommern verliebt sie sich und entdeckt neue Seiten an sich. Doch es gibt da noch ein dunkles Familiengeheimnis, das sie so oder so einholt. Und es ist an der Zeit, sich ihm zu stellen.

Das war meine sommerliche Liste. Alle werde ich dieses Jahr eher nicht schaffen, aber ich habe mir sie wenigstens wieder ins Gedächtnis gerufen.
Kennt ihr vielleicht Bücher dieser Liste, die ihr mir empfehlen könnt?
Lasst es mich gerne wissen.
Liebe Grüße
Tinette

2 Kommentare:

  1. Hallo Tinette,

    eine tolle Liste hast du da, vllt. sollte ich sowas etwas dieses Jahr auch noch machen. Ich kann mich auch noch nicht ganz gescheiden welche Bücher mit in meine Urlaube dürfen...

    Ich möchte gerne auf einige deiner Bücher eingehen:

    "1. Blueberry Summer" & "16. Strawberry Summer": liegen leider auch noch auf meinem Sommer-SuB, ist aber auch eigentlich nicht so schlimm, wenn da immer welche drauf liegen ;)

    "2. Der Geschmack des Sommers" & "5. Die Sterne leuchten immer noch": konnten mich leider nicht überzeug, was ich sehr schade fand, da mich "18. Verlieb dich nie in einen Herzensbrecher" damals sehr begeistert hat

    "3. Der Sommer, als ich schön wurde" habe ich auf Englisch durchgesuchtet, trotz des super Wetters damals, konnte ich nicht aufhören, bis ich alle drei Bände durchhatte.

    Schwupti wups "6. Ein Sommer mit Alejandro" ist nun auf meiner Wunschliste :D sowie auch "7. Ein Sommer und vier Tage" & "19. Zweimal Sommer zum Verlieben".

    Die drei Bücher von Huntley Fitzpatrick habe ich auch bereits verschlungen und ich kann alle drei weiterempfehlen! Sowie auch die Bücher von Stephanie Perkins.

    Ich bin gespannt werlche dieser Bücher dann lesen wirst :)

    LG LubaBo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo LubaBo,
      ja, ich dachte mir, ich rufe mir einfach mal wieder in Erinnerung, welche Sommerbüche noch ungelesen im Regal stehen. :-)
      Blueberry Summer und Strawberry Summer liegen jetzt schon ein paar Jahre auf meinem SuB. Ich musste sie damals unbedingt haben und bin nie dazu gekommen.
      Von Sarah Ockler habe ich noch kein Buch gelesen. Ich muss es einfach mal versuchen.
      Der Sommer, als ich schön wurde, liegt auch schon bereit, damit ich es bald lesen kann.
      Die Bücher von Huntley Fitzpatrick hatte ich neulich noch in der Hand. Dann dachte ich, dass ich erst mal die Juli-Aufgabe (4 Bücher aus einem Verlag) erfülle. Spätestens im August will ich aber damit beginnen.
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Meine Neuzugänge 2022

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  10 Bücher, die in den letzten Wochen frisch bei dir eingezog...