Donnerstag, 6. Oktober 2022

10 Bücher, die mit G beginnen

 Die Aktion


findet auf dem Blog Weltenwanderer statt.


Heutige Aufgabe:


*~* Zeige uns 10 Bücher, deren Titel mit dem Buchstaben G beginnt (vorzugsweise ohne Der, Die Das) *~*


Hallo,

wie immer bei diesen Buchstaben-Aufgaben beginne ich mit meinem SuB...

1. Glaskinder 





Billie ist nicht begeistert von dem Umzug, den ihre Mutter ihr aufzwingt, schon gar nicht in ein heruntergekommenes Haus im Vorort, vollgestopft mit alten Möbeln ... Und bald merkt Billie, dass in dem Haus unerklärliche Dinge vor sich gehen: Bücher scheinen den Platz zu wechseln, Deckenlampen schwingen hin und her - und Billie erfährt, dass es in dem Haus immer wieder zu schrecklichen Unglücksfällen gekommen ist. Gemeinsam mit Aladdin, dem Nachbarsjungen, findet Billie heraus, dass das Haus einmal ein Kinderheim war, in dem die so genannten »Glaskinder« gelebt haben, Kinder mit besonders dünnen Knochen. Kinder, die noch immer als Geister dort umgehen könnten ... und keinen Eindringling dulden!






2. Goodbye Belmont



Finleys Ticket raus aus der von rivalisierenden Gangs regierten Stadt Bellmont heißt Basketball. Und er und seine Freundin Erin haben tatsächlich gute Chancen, in ihrem letzten Highschooljahr ein Stipendium zu ergattern. Da taucht Russ Allen auf. Er nennt sich Boy21 und behauptet, aus dem Weltall zu kommen. Nur Finley weiß, dass Allen seit der Ermordung seiner Eltern in einer Scheinwelt lebt und eigentlich einer der begnadetsten Basketballtalente überhaupt ist. Und er weiß auch, dass, wenn Russ je wieder spielen sollte, sein eigener Stammplatz im Team in Gefahr ist. Ausgerechnet Finley wird vom Coach gebeten, sich mit Russ anzufreunden, um ihm einen Weg zurück ins Leben und zurück zum Spiel zu ermöglichen…




Das war´s mit passenden Bücher vom SuB. Weiter geht es bei den Rezensionen...

3. Gregor und die graue Prophezeiung ( + 4 Fortsetzungen)






Unterhalb von New York City existiert eine Welt, von der niemand etwas ahnt. Hier leben die Menschen zusammen mit riesigen sprechenden Kakerlaken, Ratten und Fledermäusen, die sie als Reittiere benutzen. Als Gregor das Unterland entdeckt, will er nur eines: zurück nach Hause. Aber dann erfährt er, dass er in einer Prophezeiung vorkommt. Lässt er sich auf sie ein, könnte er das größte Geheimnis seines Lebens lösen…






4. Golden wie Blut





Nichts kann sie töten
 
Bitte lass mein Blut rot sein, bitte lass mein Blut rot sein, bete ich.
Als goldenes Blut aus ihren Adern fließt, ist für Deka klar, dass sie nie dazugehören wird. Wegen ihrer dunklen Hautfarbe galt sie schon immer als Außenseiterin. Doch dann kennzeichnet ihr goldenes Blut sie als Alaki, als Dämon. Nur ein Dekret des Kaisers von Otera kann sie retten: Er stellt eine Armee aus den beinahe unsterblichen Alaki zusammen. Deka wird zur Kriegerin ausgebildet und lernt dabei nicht nur zu kämpfen, sondern auch die Gebote infrage zu stellen, durch die sie als Frau ihr Leben lang unterdrückt wurde.





5. Gut geküsst ist halb gewonnen




Eine Frau liegt tot auf einer Kuhweide. Ermordet. Auf ihren Fußsohlen: eintätowierte Koordinaten. An der bezeichneten Stelle wartet ein grausiger Fund: eine Hand, in Plastikfolie eingeschweißt, und ein Rätsel, dessen Lösung zu einer Box mit einem weiteren abgetrennten Körperteil führt. In einer besonders perfiden Form des Geocachings, der modernen Schnitzeljagd per GPS, jagt ein Mörder das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger von einem Leichenteil zum nächsten. Jeder Zeuge, den sie vernehmen, wird kurz darauf getötet, und die Morde geschehen immer schneller. Den Ermittlern läuft die Zeit davon, sie ahnen, dass erst die letzte Station ihrer Rätselreise das entscheidende Puzzleteil zutage fördern wird ...





6. Gefangen




Ist Liebe ewig?
Mercy weiß nicht, wer sie ist. Sie hat nicht mal einen eigenen Körper. Manchmal wacht sie einfach in einem anderen Menschen auf und übernimmt für kurze Zeit sein Leben. „Souljacking“ heißt dieser Fluch, dem sie willenlos ausgeliefert ist. Erst als sie Ryan trifft, wird alles anders: Mercy verliebt sich – zum allerersten Mal. Doch Ryan braucht mehr als ihre Liebe, er braucht Hilfe. Seine Schwester wurde entführt und nur Mercy kann sie finden. Denn in Mercy schlummert eine uralte Macht.








7. GoodDreams




Leah will nicht mehr träumen. Zu sehr treibt sie die Angst um, nicht in die Realität zurückkehren zu können. Ihr Zwillingsbruder Mika versteht Leah nicht. Er ist Profiträumer und verdiente lange mit seinen Träumen Geld. Geld, das die Geschwister dringend für ihren kranken Vater brauchen. Eines Tages erhält Mika eine anonyme E-Mail und damit die Chance auf 250.000 Dollar: Er soll bei einem geheimen Spiel mitmachen und gegen drei andere Jugendliche antreten.
Das Ziel des Spiels? Ungewiss. 
Der Startpunkt? Im Traum. 
Das Problem: Seit Mika an Schlafstörungen leidet, ist für ihn ans Träumen nicht mehr zu denken. Ihre einzige Chance ist Leah. Sie muss ihre Angst überwinden und in den Traum eines Unbekannten aufbrechen. In einen Traum, der zum Albtraum wird - und der etwas enthüllt, das Leah und die gesamte Menschheit erschüttern wird …



8. Gentlemen, wir leben am Abgrund




Thomas Pletzinger, einer der aufregendsten jungen deutschsprachigen Autoren, kehrt zurück in eine Welt, in der er einst zu Hause war: Kabine, Halle, Mannschaftsbus – die Welt des Basketballs. Als Juniorenspieler stand er vor einer Profikarriere, jetzt hat er als teilnehmender Beobachter eine Saison mit dem Profiteam von Alba Berlin verbracht. Pletzinger erzählt von der Magie des Spiels, von seiner Ästhetik und Kultur, von Glück und Euphorie des Erfolgs, aber auch von enttäuschenden Niederlagen, vom Schmerz im Training und der Monotonie der Reisen – und immer wieder von sich und seiner Begeisterung für diesen Sport.







9. Geküsst von einem Geist






Joey Clarks Leben ändert sich von einem Tag auf den anderen, als er in der Zeitung von dem Hengst Fury liest. Auf abenteuerlichen Wegen gelangt er zu ihm - und die beiden werden Freunde. Doch als eines Tages ein Pferd von der Nachbar-Ranch tot aufgefunden wird, fällt der Verdacht auf Fury. „Er muss getötet werden!“, fordert Rancher Stevens. Doch Joey weiß, dass der schwarze Hengst unschuldig ist.







10. Good night stories for rebel girls 4 - 100 Lebensgeschichten Schwarzer Frauen




Im vierten Band der Rebel-Girls-Stories stehen 100 mutige Schwarze Frauen im Vordergrund, die in der Geschichte und Gegenwart weltweit Bedeutung erlangt haben. Porträtiert werden Zeitgenossinnen wie Vizepräsidentin Kamala Harris, Fußballerin Steffi Jones, Herzogin Meghan Markle und Lyrikerin Amanda Gorman, ebenso wie wegweisende historische Persönlichkeiten: z.B. Anti-Apartheids-Kämpferin Winnie Mandela, Fliegerin Bessie Coleman, Kaiserin Taytu Betul und die Journalistin Ida B. Wells. Ihre eindrucksvollen Geschichten werden ausschließlich von Schwarzen Autorinnen und Illustratorinnen in 100 Kurzbiografien und ganzseitigen Porträts vorgestellt. 100 Schwarze Frauen, deren Ideen, Mut und Durchhaltevermögen uns alle inspirieren...




Das war meine Liste. Erst dachte ich, dass ich froh sein kann, wenn ich überhaupt 5 Titel finde, aber es hat sich wieder gezeigt, dass es immer mehr Titel gibt als anfangs vermutet. Die Liste hatte ich dann doch relativ schnell voll.

Liebe Grüße
Tinette

10 Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette,

    meine Liste füllte sich auch nach einiger Sucherei, auch wenn ich mir Mühe geben musste, auf die Titel mit einem Artikel zu verzichten. Einer hat sich dann noch auf die Liste geschlichen.
    Von deinen Titeln kenne ich keinen, aber Glaskinder klingt sehr interessant und Gregor und die graue Prophezeiung hatte mein Sohn mal gelesen.

    Liebe Grüße
    Barbara

    https://sommerlese.blogspot.com/2022/10/top-ten-thursday-138.html

    AntwortenLöschen
  2. Schönen guten Morgen!

    Da hast du ja eine sehr bunt gemischte Auswahl gefunden!
    Ich hab davon keins gelesen - außer natürlich die Gregor Reihe, eine meiner absoluten Lieblingsreihen <3 Aber heute nicht in meiner Liste, da ich sie letztes Mal schon genannt hatte und überhaupt schon sehr oft dabei war bei mir. Aber die kann man immer wieder erwähnen :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      die Gregor-Reihe hat mir auch sehr gut gefallen. Als ich die Bücher bei den Rezensionen entdeckt habe, wusste ich sofort, dass ich Teil 1 nennen muss. Zu dem Zeitpunkt dachte ich sogar noch, dass ich kaum auf 10 Titel komme und dann die Fortsetzungen alle auch in die Liste aufnehmen würde. :-) Aber ich habe dann doch mehr als genug Auswahl gefunden. Ich bin gespannt, wie es mit H seid wird. Spontan würde mir da kein passender Titel einfallen...
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
  3. Guten Morgen Tinette, leider kenne ich auch kein Buch, wie auf den Blogs vorher. Das zeigt aber die Voelfalt der Auswahl. Ich hatte keine Probleme die Liste zu füllen, ich habe auch auch ältere Titel dabei. Gregor hat Weltenwanderer schon oft erwähnt aber ich mag momentan keine neue Reihe sammeln, dafür habe ich einfach noch zu viele. Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Tinette :)

    Ich hab auch erst gezweifelt, ob ich die Liste überhaupt voll bekomme, aber dann wars doch gott sei dank schneller als gedacht. Auf dem SuB wäre ich aber wie üblich nicht so fündig geworden^^
    Vom sehen her kenne ich einige Bücher deiner Liste. Gelesen habe ich bisher nur die "Mercy-Reihe", die mir damals aber wirklich gut gefallen hatte :)

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Bücher mit G

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen!
    Ich habe auch auf einige ältere Bücher zurückgreifen müssen....war gar nicht so einfach das "G".
    Glaskinder hatte ich mal auf meiner Wunschliste, nachdem ich die Stockholm Requiem Reihe sehr mochte. Doch dann habe ich "Schwesterherz" aus der neuen Reihe gelesen und fand es furchtbar.
    Deine anderen Bücher kenne ich alle nicht.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Tinette,
    hab meine Aufgabe gelöst, aber ich habe auch auf Bücher zurückgegriffen, die ich nicht so toll fand. Von Deiner Liste kenne ich kein einziges Buch, nicht mal vom Sehen.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tinette,
    von deinen Büchern kenne ich tatsächlich nur GREGOR, allerdings auch nur den ersten Teil. Aber du erinnerst mich daran dass ich die Reihe mal weiter lesen sollte... ist ja eigentlich auch keine lange Serie...
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://bit.ly/3RH8wls

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tinette,
    aus deiner Liste kenne ich tatsächlich von hören und sehen einige, gelesen habe ich diese allerdings nicht oder mich nicht getraut mir diese zu kaufen. Aber vielleicht kommt der Zeitpunkt irgendwann mal, wo ich das alles nachhole, obwohl ich glaube, dass ich bei dem Buch von Rebecca Lim Probleme bekäme die ganze Reihe zu bekommen.

    Meine 10 Bücher

    Liebe Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Tinette,
    leider sagt mir von Deinen Büchern gar keins etwas.
    Meine Auswahl findest Du Hier
    Ein schönes Wochenende - Ute

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tibi und Tawny blicken zurück... auf den November 2022

~*~ Tibis Leseecke ~*~ 1. Mein SuB und ich Der SuB zum Monatsbeginn 134 Printbücher 0 E-Books 134 Bücher insgesamt Veränderungen Zugänge 1. ...