Dienstag, 22. Januar 2019

Gemeinsam lesen am 22.01.2019




Die Aktion findet bei  https://www.schlunzenbuecher.de statt.

Hallo,
aktuell lese ich wieder vier Bücher gleichzeitig. Das liegt daran, dass zwei davon mich nicht so richtig begeistern und ich Abwechslung brauche.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



*Hardcover, insgesamt 400 Seiten, Reihenauftakt, Verlag: Karl-May-Verlag*
Klappentext:
Der Leser erfährt, wie der Ich-Erzähler zum berühmten Westmann Old Shatterhand wird und die Freundschaft des edlen Apatschen Winnetou erringt. Das tragische Schicksal Nscho-tschis verleiht dieser Geschichte jenen Hauch von Schwermut, der über dem verzweifelten Todesringen der roten Rasse liegt.

-> Aktuell bin ich auf Seite 210.




*Taschenbuch, insgesamt 603 Seiten, Einzelband, Verlag: Goldmann*
Klappentext:
Alex Hyde, eine junge, höchst erfolgreiche Unternehmensberaterin aus London, nimmt wenige Wochen vor Heiligabend einen lukrativen Auftrag an: Sie soll »Kentallen«, einer familiengeführten Whisky-Destillerie, wieder zum Erfolg verhelfen. Kaum hat sie die abgelegene schottische Insel Islay betreten, begegnet sie Lochlan, Erbe der Dynastie. Attraktiv, charismatisch und unberechenbar – noch nie hat es Alex mit einem Auftraggeber wie ihm zu tun gehabt. Im Laufe der Zusammenarbeit kommen sie sich immer näher, die Grenzen zwischen Privatem und Beruflichem verschwimmen zusehends. Und Alex bemerkt zu spät, dass ihr, zum ersten Mal überhaupt, die Kontrolle entgleitet ...

-> Aktuell bin ich auf Seite 482.


Rheanne – An Bord der Adlerschwinge von Anne Troja
*Taschenbuch, insgesamt 316 Seiten, Reihenauftakt, Verlag: blanvalet*
Klappentext:
Mord im Orientexpress meets High Fantasy

Eigentlich hat die Ritterin Rheanne einen einfachen Auftrag: Sie soll ins ferne Land Genzabar reisen und dem dortigen Herrscher ein Geschenk überreichen. Doch an Bord der Adlerschwinge ereignet sich auf hoher See ein mysteriöser Todesfall. Ein Matrose ist ermordet worden, am Tatort findet sich schwarzes Blut. Rheanne beginnt zu ermitteln und findet ausgerechnet in dem attraktiven, aber geheimnisvollen blinden Passagier Cormac einen Verbündeten. Weitere brutale Morde geschehen, und Rheanne selbst gerät ins Visier des Täters. Längst ist ihr klar, dass der Mörder an Bord kein Mensch ist ... 


-> Aktuell bin ich auf Seite 16.


Nichts ist endlich von Kirsten Miller
*Taschenbuch, insgesamt 458 Seiten, Reihenauftakt, Verlag: Baumhaus*
Klappentext:
Stell dir vor, du glaubst, dass du schon mal gelebt hast. Stell dir vor, du hast Visionen von einem Jungen, der in einem früheren Leben deine große Liebe war. Stell dir vor, du denkst, dass dieser Junge jetzt wieder lebt. Was würdest du tun? Für die 17-jährige Haven ist die Antwort klar: Sie muss diesen Jungen unbedingt finden! Hin- und hergerissen zwischen Leidenschaft und Zweifeln lässt Haven sich auf eine schicksalhafte und sehr gefährliche Affäre ein...

-> Aktuell bin ich auf Seite 116.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?



Winnetou I von Karl May
Der Ton meiner Worte war so zuversichtlich, daß sie es aufgab, mir zu widersprechen.

Winterwundertage von Karen Swan
Das ist also die Straße des Unbewussten.

Rheanne – An Bord der Adlerschwinge von Anne Troja
„Ich… Verzeiht, Elda Ritterin.“

Nichts ist endlich von Kirsten Miller
Havens Geschäfte gingen unaufhaltbar den Bach runter.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


Winnetou I von Karl May
Es ist eine Ausgabe von 1962, und sie gehört meinem Vater. Er hat mir das Buch ausgeliehen. Ich muss sagen, ich bin sehr positiv von dem Buch überrascht. Ich hätte nie gedacht, dass es mir so gut gefallen könnte. Jetzt bin ich richtig froh, danach gefragt zu haben.

Winterwundertage von Karen Swan
Ich hänge immer noch an diesem endlos langen Buch. Ich finde es sehr langatmig, und die Protagonistin ist mir zu überheblich. Ihr Koffer ist verlorengegangen. Deshalb hat sie keine Kleidung. Die Gastwirtin leiht ihr Sachen von der Tochter, eine andere junge Frau ihre eigenen Kleider. Ins Gesicht sagt sie ihnen, dass sie dankbar ist. Hintenrum hetzt sie, dass ein Teil aus den 70ern ist und unmöglich aussieht, die anderen Sachen sind ihr auch zu flippig. Sie trägt normalerweise nur Gucci, Prada usw. Ich finde das Verhalten hinterhältig. Sie sollte froh sein, dass ihr überhaupt jemand frische Kleidung leiht. Sonst würde sie die ganze Zeit in ihrem Anzug herumlaufen. Und der würde dann nach Tagen trotz Gucci-Emblem stinken. (Geschäfte gibt es wohl nicht auf dieser einsamen Insel.)

Rheanne – An Bord der Adlerschwinge von Anne Troja
Ich habe das Buch ja gerade erst begonnen. Deshalb kann ich noch überhaupt nichts sagen.

Nichts ist endlich von Kirsten Miller
Ich mag die Protagonistin nicht, aber der Schreibstil lässt sich flüssig lesen. Deshalb komme ich auch überraschend schnell vorwärts. Aber manchmal brauche ich Abstand von Haven.

4. Welche Mitmach-Aktionen rund ums Bloggen kennt ihr sonst noch? An welchen nehmt ihr auch aktiv teil?


Aktiv nehme ich außerdem an den folgenden Aktionen teil:

Montags: Cover-Monday (ein Buch mit einem schönen Cover vorstellen)



Donnerstags: Top Ten Thursday (10 Bücher zu einer bestimmten Aufgabe finden)



Freitags: 5 am Freitag (5 Bücher zu einem bestimmten Motto zeigen)



Immer am Monatsersten: SuBventur (Abgänge, Neuzugänge, SuB zeigen)



Immer am 20.: Mein SuB kommt zu Wort (4 Fragen an den SuB)
Dann nehme ich noch an den unregelmäßig stattfindenden Aktionen unseres Leseclubs teil:

Cover-Surprise (Welche Geschichte erwartet man hinter dem Cover, unabhängig, ob man das Buch kennt oder nicht?)





Feiertags-Bücher (eine beliebige Anzahl an passenden Büchern zu lustigen Feiertagen vorstellen)



Für mich selbst mache ich folgende Aktion immer zum Monatsersten:



Talk mit Cosci (Hier darf sich mein Buchgewissen über mein Leseverhalten beschweren.)
Liebe Grüße
Tinette

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    von deinen Büchern habe ich noch keins gelesen. Natürlich kenne ich Winnetou, allerdings nur die Verfilmung.
    Ich glaube Winterwundertage hätte ich an deiner Stelle schon längst zur Seite gelegt. Wenn ich mich so durch eine Geschichte quälen muss, breche ich das Buch lieber ab, denn dafür ist mir die Zeit zu schade, vor allem wenn es noch soooo viele schöne Bücher gibt, die auf mich warten. da habe ich wirklich Respekt vor, dass du doch versucht das Buch zu Ende zu lesen.

    Bei der Montagsfrage und TTT habe ich lange Zeit auch regelmäßig mitgemacht. Ich habe mir vorgenommen, in Zukunft wieder mehr bei solchen Aktionen einzusteigen. Lediglich mein Subito kommt regelmäßig zu Wort.

    Ich wünsche dir eine schöne Lesewoche
    Hier ist mein Beitrag

    LG Christine

    AntwortenLöschen
  2. Hey Tinette,

    Wow, das sind viele Aktionen und einige kannte ich noch nicht. Das mit der Cover-Surprise finde ich total witzig.
    Vier Bücher gleichzeitig, nicht schlecht. Eine zeitlang habe ich 2 Bücher gleichzeititg gelesen, aber davon bin ich wieder abgekommen, weil ich dann eher weniger gelesen habe.
    Schön, dass dir Winnetou so gut gefällt. In ein paar Jahren werde ich sicher wieder regelmäßiger Besucher der Karl-May-Spiele in Bad Segeberg. Noch ist mein Neffe zu klein dafür.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen deiner Bücher und hoffe, dass du das langatmige Weihnachtsbuch bald hinter dir lassen kannst.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Tinette :)

    Wow, 4 Bücher gleichzeitig ist wirklich gut :) Winnetou bzw. eigentlich alle Bücher von Karl May will ich auch noch lesen ... ich würde sie mir auch von meinem Papa leihen, der hat da eine ganze Sammlung ;)
    Rheanne klingt eigentlich ganz spannend, aber da warte ich noch ein paar Meinungen ab ... ich finde die Umschreibung "Mord im Orientexpress meets High Fantasy", weckt bei mir schon wieder zu hohe Erwartungen.
    Ich wünsche dir mit allen Büchern weiterhin viel Freude beim lesen und hoffe, dass du die, die dir nicht so gefallen, bald beenden wirst :)

    Das sind eine Menge Aktionen - manche kannte ich bisher noch nicht :)

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen Tinette :)
    Wow. 4 Bücher gleichzeitig ist ne Leistung. Mache ich zwar grad auch - mehr oder weniger bewusst - ich habe einfach 2 davon erstmal pausiert, weil sie mich nicht packen. Eigentlich lese ich sogar 5. Ein Märchenbuch ist auch dabei, aber da lese ich nur ab und zu ein Märchen und lege es dann wieder beiseite.
    Von deinen Büchern kenne ich keines, aber Rheanne klingt ganz spannend, werde ich mir mal genauer anschauen.

    Wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen und eine tolle Woche ♥
    Liebste Grüße
    Jessi von JessiBuechersuchti.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Hey :)
    Rheanne will ich auch noch lesen, das steht sogar ziemlich weit oben auf meiner Wunschliste. Winnetou existiert bei uns auch noch irgendwo, ich glaub sogar alle drei Bände... aber sicher bin ich mir nicht. Sind wohl auch die einzigen Bücher, die mein Vater früher gelesen hat :D
    Ich hab's mir ja schon fast gedacht, dass du noch bei deinem dicken Buch bei bist. Immerhin war ja schon abzusehen, dass die Geschichte etwas zäh werden kann. Schade ist es trotzdem. Aber bei solcher einer Protagonistin hätte ich auch keinen Spaß am Lesen, das Benehmen kommt mir bekannt vor, hatte auch schon mal so eine - ätzend.
    Hui, du nimmst aber an vielen Aktionen teil :o
    TTT möchte ich auch gerne ab diesem Jahr machen, aber mal schauen wann ich dazu komme.
    Mein heutiger Beitrag
    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag,
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tinette,

    die vierte Frage war heute ja besonders spannend. Und bei dir habe ich schon einige Aktionen gefunden, die ich noch gar nicht kannte.

    Von deinen aktuellen Büchern habe ich bisher noch keine gelesen. Vor allem "Winterwundertage" muss ich mir dann mal genauer ansehen, denn das klingt nach einem Buch für mich :-)

    Gemeinsam Lesen bei BienesBücher

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Ich packe meinen Koffer... *~*Ankündigung Bloggerpause*~*

Ich packe meinen Koffer und nehme meinen Teddybären mit... (aber nicht meinen Laptop) Hallo, wie ihr sicher schon wisst, fliege ich ...