Sonntag, 20. Januar 2019

Mein SuB(-Ehepaar) kommt zu Wort... im Januar

„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist hier bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden. 


Frage 1


Wie groß/dick bist du aktuell?


Aktuell sind es nur noch 59 Ebooks. Darüber bin ich wirklich sehr froh. Es ist ein Minus von 12 Büchern!

Am 20. Dezember waren es 395 Bücher. Ich war überzeugt, dass ich dieses Mal von über 400 Büchern berichten muss. Aber der Fall ist nicht eingetreten. Ich bin „nur“ noch 388 Bücher schwer, ein Minus von 7 Büchern also. Ich verbuche es als kleinen Erfolg und hoffe, dass sie dranbleibt. Im Moment fühle ich mich wohl.

Frage 2 

Wie ist deine SuB-Pflege bisher gelaufen? Zeige mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel.



Der kleine Lord ist mein einziger Neuzugang.

2019 gab es bisher 6 Neuzugänge, davon hat Tinette 3 bereits gelesen. Einen Neuzugang liest sie aktuell.
Die letzten drei Neuzugänge waren:



Die Abenteuer des Tom Sawyer – Das Buch hat sich Tinette von ihrem Freund mitbringen lassen. Sie will dieses Jahr unbedingt mehr Klassiker lesen. Dieses Buch liegt bereits bereit, um bald gelesen zu werden. Ich glaube ganz fest daran.


Winnetou I – Das Buch hat sie sich von ihrem Papa ausgeliehen. Winnetou wollte sie ja schon lange lesen. Sie hat es sich mitbringen lassen und gleich begonnen. Sie ist sogar schon auf Seite 102. Ich bin bester Zuversicht, dass sie es bald beendet und wieder zurückgeben kann.


Der geheime Garten – Das Buch stand lange, lange auf ihrer Wunschliste. Dieses Jahr hat sie sich den Wunsch erfüllt. Auch dieses Buch soll nicht lange bei mir bleiben.

Frage 3 

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar, und wie hat es deinem Besitzer gefallen? (gerne mit Rezensionslink)


Das war Der kleine Lord, ein kostenloser Download, der ganz neu bei mir eingezogen ist. Es ist ein Einzelteil. Das Buch hat ihr ganz gut gefallen. Sie fand es nur komisch, dass Cedric seine Mutter immer Liebste genannt hat.


Das war Mary Poppins, einer der Klassiker, der neu bei mir eingezogen ist. Sie hat es sich neu gekauft bzw. neu kaufen lassen, weil sie ja immer noch nicht ganz fit auf den Beinen ist. Das Buch ist ein Reihenauftakt, den sie innerhalb von zwei Tagen ausgelesen hat.

Frage 4

Lieber SuB, 2019 hat begonnen und soll in der Gemeinschaftsaktion deine Bücher noch mehr in den Fokus rücken. Wir möchten den nächsten Schritt gehen und in der vierten Frage nicht nur Bücher von dir vorstellen, sondern als Zusatz-Herausforderung deinen Besitzer dazu bringen, ein Buch davon auch bis zum nächsten Monat zu lesen. 2019 wird also frischen Wind in die Aktion bringen und die SuB-Besitzer mehr fordern, überlege also weise, welche(s) Bücher(Buch), lieber SuB, du in Frage 4 vorstellen wirst. :) Wie gefällt dir diese Idee und hast du bestimmte Vorschläge für Frage 4.2019 (etwa Reihen-Abschlüsse, Hardcover, schwarz-weiße Cover etc.)?

Die Idee gefällt mir sehr gut. Tinettes Buchgewissen stellt zum Monatsanfang ein „Buch des Monats“ vor, in der Hoffnung, dass es dann gelesen wird. Ich konnte ihr da sicher auch Empfehlungen geben.
Als Fragen an mich könnte ich mir vorstellen:
     Sind auch Bücher von Selfpublishern bei dir vertreten? Wenn ja, wie stehen sie im Verhältnis zu Verlagsbüchern?
         Gibt es Bücher, die du dir als SuB selbst wünschen würdest, z. B. eine Reihenfortsetzung?

Hahaha, jetzt musste ich aber wirklich mal lachen. Natürlich ist die Idee super, aber dann muss der Besitzer auch mitspielen. Was nützt es denn, wenn Tinette die Buchempfehlungen ignoriert? Jeweils zum Monatsersten gibt es einen Buchtipp, der zufällig ausgewählt wird. Wie viele dieser Buchtipps hat Tinette bisher gelesen? N-U-L-L!

Ich würde gerne mal folgendes gefragt werden:
       Gibt es Reihen, die sich komplett ungelesen bei dir befinden?
       Beherbergst du mehr Einzelbände oder mehr Reihenbücher?
       Beherbergst du auch Bücher von Genres, die dein Besitzer eigentlich gar nicht gerne liest? Wenn ja, welches ist das? Und wie viele Bücher davon hast du aktuell?
       Beherbergst du viele Wälzer, an die sich dein Besitzer wegen der Seitenzahl nicht herantraut?
       Gibt es auch Bücher, deren Cover nicht so hervorstechen, dass sie unter den anderen Büchern nicht auffallen? Oder gibt es sogar Cover, die du als hässlich empfindest?
       Wie würdest du reagieren, wenn dein Besitzer den Großteil der Bücher ungelesen aussortieren würde? Wärst du erleichtert, dass du weniger wiegst? Oder wärst du enttäuscht, dass es dein Besitzer nicht mal wenigstens mit ihnen versucht hätte?
       Wenn du das Wort direkt an die SuB-Bücher richten dürfest, was würdest du zu ihnen sagen?

Bis zum nächsten Mal.

Kommentare:

  1. Im Zeichen der Klassiker - tolle Auswahl. Rina wollte Weihnachten eigentlich den grossen Lord lesen - hat sie aber nicht geschafft. Aber nächstes Weihnachten.
    Tolle Fragen habt ihr gefunden.

    Liebe Grüsse und einen schönen sonnigen Sonntag.
    Rina
    https://flashtaig.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ben und Elisa,
    Marry Poppins möchte ich auch irgendwann mal Lesen. Den Film mochte ich als Kind sehr gerne. Auch die Neuverfilmung möchte ich mir gerne mal anschauen.

    Auch eure Fragen für die vierte Frage finde ich allesamt sehr interessant. Ich hoffe es kommt mal eine davon vor. :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    Hier geht es zu meinem Beitrag: https://cubemanga.blogspot.com/2019/01/die-aktion-mein-sub-kommt-zu-wort-hat.html

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ben und Elisa,

    ihr seid ja beide geschrumpft. Das freut mich für euch :)

    Mit den Neuzugängen scheint es bei Tinette ja bisher gut zu laufen. Erst 6 Bücher und davon schon die Hälfte gelesen. Klasse.

    Ich habe mir als Jugendliche mal ein Buch von Tom Sawyer gekauft, das aber irgendwo mittendrin abgebrochen. Irgendwann will ich es aber nochmal komplett lesen.

    Spannende Fragen hat sich Tinette ausgedacht. Die vorletzte Frage finde ich besonders interessant. Ich glaube, mein SuB hätte mir eine Menge zum Thema ungelesen aussortieren zu sagen :D

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr beiden,

    super, dass ihr beide geschrumpft seid. Auf euch finden sich ja viele Klassiker. Von Winnetou kenne ich nur die Filme (und Schallplatten), da mein Papa ein großer Fan davon ist. Aber lesen würde mein Vater die Bücher nie, glaube ich - er ist einfach kein Leser. Leider. :( Die Leidenschaft für Bücher habe ich wohl von meiner Mutter geerbt.


    Hier geht’s zu meinem Beitrag


    Liebste Grüße und noch ein gutes neues Jahr!
    Myna

    AntwortenLöschen
  5. Guten Abend :)

    Herzlichen Glückwunsch zum SuB-Abbau!
    Von deinen vorgestellten Büchern habe ich "Der kleine Lord" und "Die Abenteuer des Tom Sawyer" bereits gelesen; beide Bücher haben mir recht gut gefallen. "Mary Poppins" habe ich noch auf der Wunschliste (und ein Band steht bei mir ungelesen im Regal); den Film kenne ich aber bereits und ich mochte ihn gerne.
    Du hast ein paar schöne Fragen aufgezählt :) Aber stimmt, der Leser muss natürlich mitspielen^^
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße,

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ben und Elisa, :)
    ach wie schön, dass ihr euch beide wohlfühlt und glücklich seid. :)
    Tom Sawyer hat Marina auch schon gelesen. Ihr hat es ganz gut gefallen. :)
    Winnetou kennt sie nur als Film, aber da gefallen ihr die Geschichten. :)
    Ui, das ist aber wirklich seltsam, wenn ein Kind seine Mutter Liebste nennt. Das passt nicht so.
    Mary Poppins ist eine tolle Geschichte. :)
    Wirklich tolle Fragen, die ihr da habt. Davon könnte ich mir einige vorstellen. :) Gerade die Frage nach Büchern aus Selfpublishing und Verlag zu fragen, finde ich spannend. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
  7. Moin ihr zwei,
    Klassiker sind immer schön ,und mit deinen Beitrag machst du einen richtig lust auf Klassiker.
    Die Ente hat ja mal Onkel Toms Hütte gelesen,fand sie sehr gut.Schon weil sie die Geschichte früher als Kind immer auf Schalplatte gehört hatte..

    Vielleicht sollte ich ihr mal die Klassiker nach vorne schieben, hier subben noch vom Winde verweht (ist aber immer sehr windig und schwer zu fassen), du der Name der Rose (das Pikst immer so ) .
    Aber toll wie ihr abgenommen habt,daran wird ja noch hier gearbeitet..
    tolle Fragen sind das, wäre schön wenn die eine oder andere mit reinrutscht..
    hier kannst du meinen Beitrag lesen :https://www.facebook.com/Leseratteundleseente/posts/2152261334836282?__tn__=K-R

    Na dann hab ich mal mein Tässchen Tee und stoß an auf ein weiteres schönes Lesejahr mit vielen Berichten .

    liebe Grüße der Sub der Leseente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      ich habe leider keinen Facebook-Account. Deshalb kann ich dir dort nicht antworten. 1700 Bücher sind eine Hausnummer. Ich dachte ja schon, ich hätte einen großen SuB. :-)
      Ja, im Moment bin ich auf dem Klassiker-Trip. Bis jetzt haben mir alle, die ich dieses Jahr gelesen habe, gut gefallen.
      Ich wünsche dir auch viel Spaß und Erfolg im neuen Jahr.
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
  8. Hey :)
    Nun komme ich auch endlich dazu vorbeizuschauen.
    Lustig, dass deine Ebooks von den Printexemplaren getrennt antworten, bei mir würde sich das nicht lohnen, da ich nur sieben Ebooks besitze. :D
    Ich muss auch unbedingt mehr Klassiker lesen, derzeit liegen die Grimmschen Märchen neben meinem Bett, aber ich komme nicht wirklich dazu sie zu lesen. Der geheime Garten liegt auch noch auf meinem SuB.
    Mein Beitrag.
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  9. Hallo ihr Lieben

    Ihr seid toll geschrumpft, aber immer noch riesig, wow, da ist sicher immer viel Lesestoff vorhanden ;-)

    Die Vorschläge für die vierte Frage klingen toll und ich bin gespannt, wie es in den nächsten Monaten mit der Aktion weitergehen wird, es bleibt sicher spannend.

    Alles Liebe an euch
    Livia

    AntwortenLöschen
  10. Hey ihr beiden,
    "Der kleine Lord" hat Tine bisher nur als Film gesehen. Ohh, "Der geheime Garten" =) Tine muss dringend mal mehr Klassiker lesen, auch unter den Kinderbüchern.
    Woow, das Cover von Mary Poppins ist so hüsch! ♥
    Haha, hab auch Angst, dass Tine meine Tipps einfach ignoriert =/ Bin so gespannt, wie gut oder schlecht es läuft.
    lg, Michl (& Tine)
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Kurz gebellt zu: Ein Sommer und vier Tage

Allgemeine Infos: Originaltitel:  Ein Sommer und vier Tage Originalsprache:  Deutsch Autor/in:  Adriana Popescu Verlag:  cbj E...