Montag, 20. Januar 2020

Mein SuB(-Ehepaar) kommt zu Wort... im Januar 2020


„Mein SuB kommt zu Wort“ ist eine Aktion von Anna von AnnasBucherstapel.de. Die Aktion findet immer am 20. des Monats statt, unabhängig des Wochentages. Teilnehmen darf jeder, wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die vierte Frage ist hier bereits im Voraus einsehbar. Die Fragen dürfen auch nach dem 20. noch beantwortet werden.

Hallo,
die gute Nachricht zuerst: Tinette hat sich zu Weihnachten mit einem Kindle selbst beschenkt, auf dem Elisa und ihre Ebooks wieder ein Zuhause gefunden haben. Deshalb kann sie ab sofort wieder zu Wort kommen.

Frage 1

Wie groß/dick bist du aktuell?

Monatelang waren es 14 E-Books. Aktuell zähle ich 8. Tinette hat seit Weihnachten 6 E-Books gelesen.

Am 20. Dezember waren es 354 Printbücher. Aktuell wiege ich 341, ein Minus von 13 Büchern also. Ahhh, jetzt habe ich gar keinen Grund zu meckern... 

Frage 2

Wie ist deine SuB-Pflege bisher gelaufen? Zeige mir deine drei neuesten Schätze auf deinem Stapel.


Es gab keine Ebook-Neuzugänge.



Die junge Cassie lebt mit ihrem Vater auf einer Forschungsstation in der Arktis. Ihre Mutter ist angeblich bei ihrer Geburt gestorben, doch Cassie wächst mit rätselhaften Geschichten über ihren Tod auf. Kurz vor Cassies achtzehntem Geburtstag kommt es zu einer merkwürdigen Begebenheit: Cassie trifft auf einen Eisbären, der zu ihr spricht und ihr berichtet, dass die alten Legenden wahr sind. Ihre Mutter ist noch am Leben und wird in der Festung der Trolle gefangen gehalten. Doch um sie zu befreien, muss Cassie den Eisbären heiraten, der sich des Nachts in einen Menschen verwandelt. Zwischen Cassie und dem magischen Wesen entwickelt sich eine zarte Liebe, die jedoch von einem geheimnisvollen Fluch bedroht wird ...

--> Das Buch war ein Weihnachtsgeschenk. Tinette mochte das Märchen "Der Eisbärkönig" als Kind sehr. Dieses Buch soll sich daran orientieren.




In unterirdischen Tunneln und Höhlen unter der Stadt Lichtenfels hat sich Adam mit seinen Anhängern eine eigene Welt erschaffen. Gottgleich und unbarmherzig regiert er über seine Jünger, aber Adam ist weit mehr als ein verrückter Sektenführer, denn eine alte Prophezeiung soll sich durch ihn erfüllen. Als in Lichtenfels Drogen von gefährlicher, neuer Qualität auftauchen, wird Hauptkommissar Daniel Fischer auf den Fall angesetzt. Er folgt den Spuren in die Tiefe und trifft auf einen Mann, der ihn an die Grenze des Menschseins führt ..

--> Das Buch hat Tinette als gebrauchtes Schnäppchen ergattert. Es stand auf ihrer Wunschliste. Deshalb kann ich leider nicht sagen, dass es ein dummer Spontaneinkauf war, der mich unnötig mästet.



Karrierefrau Allegra hat keine Zeit für Romantik. Doch das Fest der Liebe macht seinem Namen alle Ehre ...

Weihnachtszeit in London: Die Stadt funkelt, unter den Sohlen knirscht der Schnee – doch Allegra Fisher hat nur einen Wunsch: dass die Feiertage schnell vorübergehen. Die Karrierefrau arbeitet an einem Riesendeal und hat keine Zeit für das »Fest der Liebe«. Als im verschneiten Zermatt eine alte Berghütte entdeckt wird, kann Allegra kaum glauben, dass der Fund etwas mit ihrer Familie zu tun haben soll. Gemeinsam mit ihrer Schwester Isobel fliegt sie in die Schweiz – und mit der Reise und ihrem attraktiven Konkurrenten Sam nimmt Allegras Leben eine neue Wendung. Vielleicht wird es doch ein Fest der Liebe ...

--> Sie hat davon die Leseprobe gelesen und fand sie schrecklich. Ihre Arbeitskollegin scheint sie nicht zu mögen. Sie hat ihr kurz darauf eine gebrauchte Ausgabe davon geschenkt. Oh je, damit mich dieses Buch verlassen wird, hilft wohl nur das Aussortieren.

Frage 3

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar, und wie hat es deinem Besitzer gefallen? (gerne mit Rezensionslink)

Zuletzt verlassen hat mich Eisblaue Augen. Das Buch hat Tinette aber nach 1/3 abgebrochen. Ihre Rezension findet ihr hier.


Zuletzt beendet hat sie Die vierte Braut, ein Einzelband, das seit 2016 bei mir lebte. Das Buch hat ihr überraschend gut gefallen. Mehr erfahrt ihr hier.




Das war der Einzelband Der Kuss der Russalka von Nina Blazon. Die Geschichte hat ihr sehr gut gefallen. Eingezogen ist das Buch im März 2019.
Ihre Rezension könnt ihr hier nachlesen.


Frage 3.5

Wie sieht es mit den vorgestellten Büchern vom letzten Mal aus?



Das  war Mit deinem letzten Atemzug. Sie hat es tatsächlich gelesen. Es hätte mich aber auch gewundert, wenn nicht. Mary Higgins Clark gehört zu ihren Lieblings-Autorinnen.

Frage 4

Lieber SuB – gesundes neues Jahr dir, auf das du weiter munter vor dich hinstapelst und dein/e BesitzerIn fleißig deine Bücher liest. Um direkt etwas Schwung ins neue Jahr zu bringen, zeige uns doch bitte eine Auswahl jener Bücher, die dein/e BesitzerIn dieses Jahr unbedingt endlich lesen soll!


Ich entscheide mich für Als die Welt vom Himmel fiel.





Wenn sie es sich einfach machen will, schlage ich Tochter des Nils vor. Da sind nur 343 Seiten in großer Schrift.




Sucht sie die Herausforderung, schlage ich Roter Mars. Das Buch hat 817 Seiten, und wir wissen ja alle, dass Tinette ungerne Wälzer liest.



8 Kommentare:

  1. Hallo Sub Ehepaar
    Ich möchte mich jetzt auch mal zeigen bin heute das erste mal dabei.Also die Bücher von Mary Higgins Clark mag Manuela auch sehr gerne,davon könnte ich dir auch noch einige zeigen die Manuela lesen muss.Ich drück dir die Daumen das es mit der Sub Pflege bei dir weiter geht.
    Vielleicht magst du mich ja auch mal Besuchen
    https://mamenusbuecher.de/2020/01/20/aktion-mein-sub-kommt-zu-wort-1/
    Liebe Grüße
    Manuela`s Sub

    AntwortenLöschen
  2. Eisbärkönig hat Rina mal als Film gesehen - die Geschichte mochte sie gerne - aber der Film war solala.
    Die vierte Braut dümpelt bei Rina auch schon echt lange auf dem Reader - das hätte sie eigentlich auch für diesen Monat nennen können...hm...

    Tochter des Nils haben wir auch auf unserem SuB - Rina kann selten an Büchern über Ägypten vorbei gehen...hihi...

    Nina Blazon ist toll - sie hatte jetzt erst ein Hörbuch von ihr - Siebengeschichten - das war super spannend.

    Viel Spass beim Lesen

    Liebe Grüsse
    cully
    https://flashtaig.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Ben und Elisa,
    na das nenne ich doch mal einen guten SuB-Abbau. 13 Bücher können sich definitv sehen lassen.

    Von euren Neuzugängen sieht ICE sehr interessant aus.

    Ansonsten hat Sarah auch die vierte Braut schon gelesen und fand die Geschichte an sich ganz gut.

    Liebe Grüße
    SuB Gustav

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Elisa und Ben, :)
    wie toll, dass Tinette jetzt wieder einen Kindle besitzt. :)
    Wow, da habt ihr aber einen ordentlichen Abbau erzielt. Respekt!
    Das bei Winterküsse klingt ja wirklich nicht gerade positiv. :D
    Wow, 817 ist aber auch eine Hausmarke. Da wüsste ich sofort, zu welchem Buch Marina eher greifen würde. :D

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
  5. Hey :)

    Oh, da hat jemand aber fleißig gelesen, im Gegensatz zu mir :D Wir haben im Dezember ausgesetzt, weil einfach keine Zeit da war und sind seit November nur auseinander gegangen. Mittlerweile musste mein SuB sich auf zwei Zimmer verteilen. Das kann ich hoffentlich irgendwann wieder ändern...
    Von deinen Büchern kenne ich tatsächlich kein einziges. Ich wünsche dir aber ganz viel Spaß damit!
    Mit Wälzern tue ich mich auch immer etwas schwer, dabei habe ich echt viele davon stehen :D

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ben und Elisa,

    endlich hast du wieder ein Heim Elisa. Das ist doch schön.

    Noch schöner sind die Zahlen. Es läuft ja richtig gut bei Tinette :)

    Von Karen Swan habe ich mal ein Winterbuch gelesen, das fand ich auch nicht so gut. War von der Idee klasse, aber ich hab es als recht langatmig in Erinnerung.

    Ich drücke die Daumen, dass Tinette die Bücher liest, die ihr rausgesucht habt. Vielleicht wird es ja was mit den 800 Seiten. Das wäre auf jeden Fall eine große Motivation für das Lesejahr :)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo ihr Lieben

    Wow, das klingt doch wunderbar. Tinette baut ja fleissig ab.
    Ich habe einmal etwas von Karen Swan gelesen, das mich gut unterhalten hat, aber mehr auch nicht. Und ja, manchmal muss man einfach entrümpeln und Platz für neue Bücher oder für gelesene Bücher schaffen.

    Wenn ihr wollt, könnt ihr ein wenig mit uns gemeinsam abnehmen: https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2020/01/wir-entrumpeln-unseren-sub-20-sub-ziele.html und sonst freuen wir uns natürlich auch sehr über einen Besuch bei unserem Beitrag: https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2020/01/mein-sub-kommt-zu-wort-200120.html

    Alles Liebe und wir lesen uns
    Livia und SuBrina

    AntwortenLöschen
  8. Hey Ben & Elisa,
    Glückwunsch zum Abbau, das waren ja wirklich einige Bücher.
    Haha, was für eine Arbeitskollegin O.o. "Roter Mars" sieht interessant aus.
    lg, Michl (& Tine)

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Buchtitel, die das Wort Schneemann bilden

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*    Bilde mit 10 Buchtiteln aus deren Anfangsbuchstaben das Wo...