Dienstag, 21. Januar 2020

Gemeinsam lesen am 21.01.2020



Diese Aktion findet bei https://www.schlunzenbuecher.de/ statt.

Hallo,
auch heute bin ich wieder dabei.

Frage 1:

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Geheime Gänge, verdeckte Türen, dunkle Nischen: Als die Waise Varvara als Dienstmädchen in den Winterpalast kommt, lernt sie schnell, sich ihre Verschwiegenheit und ihren aufmerksamen Blick zunutze zu machen. Keine Intrige, die ihr entginge, kein Getuschel, das ihren Ohren verborgen bliebe. Schnell wird sie zu einer der wichtigsten „Spioninnen“ im Palast. Als die junge Sophie von Anhalt-Zerbst – die spätere Katharina die Große – an den Hof kommt und auf dem Weg zur Macht eine Verbündete braucht, wird Varvara ihre engste Vertraute. Schließlich erklimmt Katharina den Zarenthron – aus der unerfahrenen Fremden wird eine der mächtigsten Frauen ihrer Zeit.

Eva Stachniaks opulenter Roman über die ungewöhnliche Freundschaft zweier Frauen führt den Leser in eine Welt, in der Leidenschaft und Vertraulichkeit auf Heimtücke und Verrat treffen – in die abgründig-geheimnisvolle Welt des russischen Zarenhofs, gehüllt in schweren Brokat und knisternde Seide.


--> Aktuell bin ich auf Seite 348 von 533 Seiten.

Frage 2:

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


--> Wir hielten alle den Atem an und warteten: auf die Kriegserklärung, auf Briefe vom Geliebten, darauf, dass der Tod das trügerische Gleichgewicht der Macht verschob.

Frage 3:

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


--> Wie in der Vorwoche lese ich immer noch an diesem Buch. Es sind ja auch ein paar Seiten. Immerhin habe ich 2/3 geschafft. :-)

Frage 4:

Leseplanung für 2020, was steht auf deiner Liste?


---> Ich führe eigentlich keine Leseliste, aber es gibt doch ein paar Bücher, die ich gerne dieses Jahr lesen würde. Ob ich das durchziehe, ist noch fraglich. Ich lege oft Bücher bereit, um sie als Nächstes zu lesen, und greife dann doch zu anderen Romanen.
Bei folgenden Büchern vom SuB stehen die Chancen aber gut, dass ich sie dieses Jahr lesen werde.

1. anonym



Du verabscheust deinen Nachbarn? Du hast eine offene Rechnung mit deiner Exfrau? Du wünschst deinem Chef den Tod? Dann setze ihn auf unsere Liste und warte, ob die anderen User für ihn voten. Aber überlege es dir gut, denn manchmal werden Wünsche wahr ...Es ist der erste gemeinsame Fall von Kommissar Daniel Buchholz und seiner Kollegin Nina Salomon, und er führt sie auf die Spur des geheimnisvollen Internetforums «Morituri». Dort können die Mitglieder Kandidaten aufstellen und dann für sie abstimmen. Dem Gewinner winkt der Tod. Aber das Internet ist unendlich, die Nutzer schwer zu fassen. Nur der Tod ist ausgesprochen real, und er ist näher, als Buchholz und Salomon glauben ...





2. Die Rückkehr der Zauberin



Die ganze Wahrheit über Dornröschen, Schneewittchen & Co: der zweite Band von Chris Colfers großer internationaler Bestsellerserie!

Das magische Land der Geschichten wird von einer düsteren Bedrohung heimgesucht: Die böse Zauberin ist zurück und hat die Mutter der Zwillinge entführt, um sie alle zu erpressen. Alex und ihr Bruder Conner müssen erneut in das magische Land reisen, sonst sehen sie ihre Mutter womöglich nie wieder! Bald schon sind sie auf der Suche nach einem seltenen Artefakt, dem sogenannten »Stab des Staunens«. Um seine Kraft nutzen zu können, begeben sich die Geschwister an die am meisten gefürchteten Orte im ganzen magischen Land – denn nur so können sie der Zauberin Einhalt gebieten!




3. Der grüne Palast






Eine Geschichte von Freiheit und Liebe

Wien, 1816: Gräfin Lazansky wird beauftragt, Erzherzogin Leopoldine nach Brasilien zu begleiten. Vor ihnen liegt eine aufregende und zugleich beschwerliche Reise ans andere Ende der Welt. Die junge Gräfin ist wenig erfreut, dass auch Fürst Metternich mit von der Partie ist. Der kluge politische Kopf gilt am Hof als skrupelloser Schürzenjäger. Er war es auch, der die Hochzeit mit dem portugiesischen Thronfolger für Leopoldine eingefädelt hat. Was die Frauen nicht ahnen: Seine Beschreibungen des fernen Paradieses erweisen sich als eine große Lüge.







4. Die Sturmrufer






Dantar, die prächtige weiße Küstenstadt der Fischer, Taucher, Seiler und Navigatoren, deren Existenz durch eine Serie von verheerenden Stürmen bedroht wird: Hier kreuzen sich die Schicksalsfäden von vier schillernden Figuren, die dunkle Geheimnisse hüten. Auf einer kargen, verwunschen Insel kommen sie der rätselhaften Magie der Sturmrufer näher, müssen dabei jedoch auch ihre eigenen verborgenen Seiten offenbaren.









5. 168 - Verschollen in der Römerzeit




Ein paar römische Münzen, ein 1800 Jahre alter Zahn mit einer Kunststofffüllung und ein rätselhaftes Vermächtnis bringen Nelson, Luk und Judith, Schüler des Hochbegabten-Internats Burg Rosenstoltz, auf die Spur eines Zeitreisenden, der aus der Zukunft ins Köln des Jahres 168 nach Christus gereist und dort als Gladiator versklavt worden ist. Offenbar ist auch seine Schwester vom Tode bedroht. Getarnt als Tuchhändler, folgen die Freunde den Geschwistern ins römische Köln und geraten bei ihrer spektakulären Rettungsaktion schon bald selbst in Gefahr...







6. Im Tal der Giganten




SOS - Schiffbrüchige in Not! Der spannende Roman »Im Tal der Giganten« von Bestsellerautor Wolfgang Hohlbein jetzt als eBook bei dotbooks.

Ein verzweifelter Notruf erreicht die Besatzung der NAUTILUS: Mike und seine Freunde machen sich schleunigst auf den Weg in den arktischen Norden. Auf einer eisigen Insel suchen sie nach dem Ursprung des Signals und stoßen unterwegs immer wieder auf seltsame Pflanzen und Tiere, die es so weit im eisigen Norden gar nicht geben dürfte. Welches Geheimnis birgt diese rätselhafte Insel? Und können sie den Schiffbrüchigen in Not noch rechtzeitig helfen?






7. Im Auge des Leuchtturms





Nada Schwarz ist jung und erfolgreich. Sie hat keine Zeit, nett zu sein, keine Zeit für Freunde - und keine Zeit, sich zu erinnern. Als sie eine mysteriöse Postkarte mit einem Leuchtturmmotiv erhält, macht sie sich auf den Weg zu der winzigen Insel, die auf der Karte zu sehen ist. Und stellt fest, dass sie schon einmal hier gewesen sein muss. Was ist damals geschehen? Als sie der rätselhafte Hilferuf eines Kindes erreicht, beginnen Traum und Realität zu verschwimmen.









8. Tanz in den Tag

Katherine Pancol schreibt auf ihre unverwechselbare Weise über ein Kaleidoskop von Frauen, die kaum unterschiedlicher sein können, eines aber vereint: Was auch immer geschieht, sie lassen sich nicht unterkriegen.

Da ist zum Beispiel Stella. Sie lebt mit ihrem kleinen Sohn auf einem Bauernhof im Burgund und arbeitet auf dem Schrottplatz; oder Hortense, die ihr Glück in der Modewelt von New York sucht. Oder die von quälenden Selbstzweifeln heimgesuchte Erfolgsautorin Joséphine und schließlich Calypso, eine begnadete kubanische Geigerin, die auf dem Konservatorium Hortenses Freund Gary gefährlich nah kommt.

Jede dieser »Muchachas«, wie »junge Frau« auf Spanisch heißt, hat ihre ganz eigene Geschichte und dennoch kreuzen sich ihre Wege immer wieder - ein dichtes Romangeflecht, dessen Sogwirkung sich keine Leserin entziehen kann.


Ich habe bewusst verschiedene Genres gewählt, um Abwechslung zu gewähren. Ich bin gespannt, wie viele Bücher ich von dieser Liste am Ende des Jahres abhaken kann.
Liebe Grüße
Tinette


7 Kommentare:

  1. Hey Tinette,

    Das sind ja schon recht viele Bücher, die 2020 gute Chancen haben. Land of Stories wird mir auch immer wieder empfohlen.
    Mit deinem aktuellen Buch wünsche ich dir weiterhin viel Spaß. Mal sehen, ob ich es auch irgendwann noch lese. Ich habe halt auch schon einige Bücher gelesen, in den Katharina die Große vorkam, da wäre ein anderes Thema vielleicht spannender.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Hey! Da hast du dir ja schöne Bücher rausgesucht! Ich kann es aber verstehen, dass du dir ein Buch hinlegst und es dann doch ein anderes wird - ist bei mir oft auch so. :)
    Ich bin diese Woche auch wieder dabei und würde mich sehr über Besuch freuen! :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Huhu!
    "Anonym" habe ich Ende 2019 gelesen und war total begeistert! Ich wünsche dir damit viel Spaß, sobald du zu dem Buch greifst!

    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Hallö'chen Tinette,
    bei Frage 4 geht es mir ganz genauso wie dir. Ich hab immer einen Stapel von Büchern, die ich gerne als nächstes Lesen möchte und fast immer entscheide ich mich dann für ein komplett anderes Buch :D

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    dein aktuelles Buch liegt bei mir auch noch auf dem SuB und soll dirngend mal gelesen werden.
    Auf deiner Liste sind auch einige interessante Bücher. Anonym möchte ich zum Beispiel auch sehr gerne noch lesen, vor allem weil ich den ersten Krimi von Poznanski und Strobel sehr gut fand.

    Liebe Grüße
    Meggie

    AntwortenLöschen
  6. Hey Tinette :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich ja aus der Vorwoche noch. Freut mich, dass es dir anscheinend immer noch gefällt, dann kann man auch mal länger brauchen ;) weiterhin viel Freude beim lesen :D

    Von den anderen Büchern kenne ich ein paar vom sehen her, aber selber gelesen habe ich auch noch keins. Ich habe auch so ein paar Bücher, die ziemlich gute Chancen haben. Gerade Reihenfortsetzungen soll es mal wieder an den Kragen gehen^^

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Tinette,

    dein Buch sieht ja sehr winterlich aus =) Viel Spaß weiterhin.
    Ich will auch meine SUB abbauen, mal schauen wie das klappt.
    Den Grünen Palast habe ich schon gelesen und kann ihn wärmstens empfehlen. Ein toller historischer Briefroman. =)

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Mara

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tibi und Tawny blicken zurück... auf den September 2022

  ~*~ Tibis Leseecke ~*~ 1. Mein SuB und ich Der SuB zum Monatsbeginn 136 Printbücher 0 E-Books 136 Bücher insgesamt Veränderungen Zugänge 1...