Dienstag, 21. Dezember 2021

Aktuell lese ich... Das Hades Labyrinth und Schattenauge

 Hallo,





... einen Thriller und ein Fantasybuch.

Mein aktuelles Lesefutter








In unterirdischen Tunneln und Höhlen schafft sich Adam eine eigene Stadt: Als junge Frauen entführt werden und im Nichts verschwinden, wird Hauptkommissar Daniel Fischer auf den Fall angesetzt. Er folgt den Spuren in die Tiefe und trifft auf einen Mann, der ihn an die Grenze des Menschseins führt... 








Ganz allein steht Zoë nachts auf der Straße und ihre Hände zittern. Ihr Instinkt sagt: Irgendwer hat sie auf dem Heimweg vom Tanzen angegriffen. Aber wer? Ein Blackout hat ihr Gedächtnis gelöscht. Warum ist der Fremde geflohen? Hat Zoë ihn verletzt? Besser wäre es, nicht mehr allein auszugehen. Denn draußen streift etwas Finsteres herum. Etwas, was keine Gnade kennt.

Lesefortschritt







Ich will heute nach der Arbeit damit beginnen. Deshalb bin ich erst auf Seite 7 von 269.
--- Zuerst sah er nichts, dann wurde aus den verschwommenen Lichtern der Schein unzähliger Kerzen. ---
(Prolog)








Auch mit diesem Buch will ich erst heute Abend beginnen. S. 9 von 492
--- Sie tanzte direkt unter dem Stroboskop, im Lichtgewitter. ---
(Kapitel Zeichen)


Warum dieses Buch?







Das Buch liegt schon seit dem 29.11.2019 auf meinem SuB. Da wird es einfach mal Zeit, dass ich es lese. :-) Und es hat wenig Seiten. Wälzer stelle ich eher wieder zurück ins Regal...








Nina Blazon kann mich immer wieder mit ihren Geschichten begeistern. Das ist schon ein etwas älteres Buch (2010 erschienen). Ich bin gespannt, was mich erwartet...


Was gibt es sonst noch zu sagen?






Von dem Autor habe ich bisher nur die Labyrinth-Reihe gelesen. Die hat mir damals richtig gut gefallen. Jetzt steht wieder Labyrinth im Titel. Auf dieses unterirdische Labyrinth bin ich schon sehr gespannt.








Die Schrift ist ziemlich groß. In üblicher Schriftgröße können sicher 80-100 Seiten abgezogen werden. Aber größere Schrift mag ich eher als zu kleine. Die Tochter der Königin von Dawn Cook habe ich damals nur abgebrochen, weil ich es anstrengend fand, die winzige Schrift zu lesen. Dabei fand ich die Geschichte bis dahin interessant. 
Normalerweise kopiere ich ja immer den Text aus einem Onlineshop oder der Verlagsseite. Der verrät aber viel zu viel. Bei meiner Ausgabe von 2011 ist der Klappentext nicht so ausführlich, weshalb ich ihn abgeschrieben habe. Diese Klappentexte, die zu viel verraten, sind mir schon öfter bei den Büchern von Nina Blazon aufgefallen. Das finde ich schade...

Sonstiges


Noch heute und Donnerstag arbeiten, dann bin ich fertig für dieses Jahr. Das ist für mich eine Premiere. Normalerweise arbeite ich immer zwischen den Jahren und mache den Urlaub erst ab Januar. :-)
Morgen habe ich überstundenfrei und bekomme meine letzte FSME-Impfung zur Grundimmunisierung. Dann habe ich erst mal 3 Jahre lang "Ruhe" bis zur ersten Auffrischung...


Liebe Grüße
Tinette

3 Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette :)

    Das Buch von Wekwerth sehe ich heute zum ersten Mal. Vom Genre her wäre es nicht unbedingt meins, aber ansonsten klingts nicht schlecht. Ich bin mal auf deine finale Meinung gespannt. Das Buch von Blazon kenne ich von sehen her, hat mich aber nie wirklich angesprochen. Klappentexte finde ich auch immer schwierig, vor allem wenn sie zu viele Infos enthalten. Ich lese ja auch gerne mal zwischen den Zeilen was raus, das ist manchmal schon ein wenig nervig, wenn man dann zu viel von der Handlung weiß.
    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Freude mit den beiden Büchern :)

    Ich hab nur noch heute, ich zähle schon die Stunden zum Feierabend^^ möge bei der Impfung alles glatt gehen!

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen ^^

    deine Bücher sagen mir beide nichts. Aber das Hades Labyrinth klingt ziemlich interessant :)
    Freie Tage zwischen den Tagen ist doch auch mal was feines. Mein Göttergatte sitzt seit Montag daheim und muss erst am 6. Januar wieder ran. Diese Woche und die ersten 3 Tage im neuen Jahr sind allerdings wegen Kurzarbeit.... Ob das auch mal wieder besser wird????

    Hab tolle Weihnachtstage :)
    und das die Impfung gut verkraftest :)

    Liebe Grüße
    Melle
    Mein aktueller Lesestoff

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Tinette,
    von deinen beiden Büchern kenne ich leider keines. Nina Blazon kenne ich aber zumindest. Ich habe auch schon ein Bücher von ihr gelesen und zwar "Der Winter der schwarzen Rosen". Es subbt auch noch "Ascheherz" von ihr bei mir.

    Auch Mal schön zwischen den Jahren frei zu haben. Ich wünsche dir eine sehr erholsame Zeit. Auch wünsche ich schon Mal schöne Weihnachten!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Bloggerpause vom 8. September bis 4. Oktober

  Hallo, ich traue mich endlich und besuche für 3 Wochen meine Verwandtschaft in Kolumbien. Meine Oma väterlicherseits stammte ja dorther. W...