Mittwoch, 15. Dezember 2021

Mein SuB - aussortieren oder bleiben? #12

 


 

 

Hallo,
weiter geht es mit meinem SuB und der Frage: Sortiere ich das Buch aus oder darf es bleiben? 
Heute sind O - R an der Reihe.

Hier nochmal kurz die Erklärung, warum ich das mache:
mein SuB ist zwar geschrumpft, aber trotzdem immer noch zu groß. Deshalb möchte ich mir nochmal alle Bücher in Erinnerung rufen und überlegen, ob ich sie aussortiere oder behalte.
Weil es zu viele sind, werde ich sie nach und nach vorstellen. 
Falls ihr Tipps habt, welches Buch ich unbedingt lesen muss oder getrost direkt aussortieren kann, lasst es mich gerne wissen.


1. Oliver Twist


Als Findelkind im Armenhaus einer englischen Kleinstadt aufgewachsen, flüchtet sich der junge Oliver Twist aus den Fängen seines brutalen Lehrherrn nach London. Doch im Moloch der Großstadt gerät er bald an den skrupellosen Hehler Fagin, der ein seltsames Interesse daran zu haben scheint, Oliver in die Welt des Verbrechens hineinzuziehen... Wegen seiner präzisen Milieuschilderungen und seines entwaffnenden Sinns für skurrile Komik zählt Oliver Twist bis heute zu den bedeutendsten und beliebtesten Romanen der englischsprachigen Literatur.

auf dem SuB seit: 20.03.2018

Oh je, das Buch wartet ja schon richtig lange auf dem SuB. Ich glaube, ich habe nicht mal eine Verfilmung gesehen. Das Buch will ich auf jeden Fall lesen. Es bleibt.









2. Orkan über Jamaika


Der atemberaubende Roman von Richard Hughes in famoser Neuübersetzung
Emily Bas-Thornton lebt mit ihrer Familie auf Jamaika. Als ein Orkan über die Insel hinwegfegt und das Wohnhaus der Familie davonträgt, beschließen die Eltern, ihre Kinder nach England zu schicken. Sie werden einem Schiff anvertraut, das jedoch gekapert wird. An Bord des Schiffes erleben die Kinder mit den überaus freundlichen Piraten zahlreiche Abenteuer.

auf dem SuB seit: 26.09.2018

Noch ein Klassiker auf meinem SuB. Von diesem Buch habe ich vorher noch nie gehört, erst als ich es beim Stöbern zufällig entdeckt habe. Ich möchte es auf jeden Fall lesen. Es bleibt.









3. Panthersommernächte


Manchmal braucht man ein bisschen Magie, um zu sich selbst zu finden und zur ersten großen Liebe. Und niemand erzählt das auf so poetische und humorvolle Weise wie Splitterherz-Autorin Bettina Belitz. Mit Panthersommernächte legt die Bestsellerautorin einen fantastischen Jugendroman vor, der in Ton und Stimmung an ihre beliebte Luzie & Leander-Reihe anknüpft. Unter Ninas Bett liegt ein schwarzer Panther. Eine lebendige, wilde Raubkatze, die urplötzlich in der Kleinstadt aufgetaucht ist und die Bürger in Angst und Schrecken versetzt. Während draußen schon der Schützenverein zur Jagd auf "die Bestie" bläst, ist es Nina gelungen, Kontakt zu dem Tier aufzunehmen. Sie spürt den geheimnisvollen Zauber des Panthers, der sich sogar von ihr berühren lässt. Aber ein Panther ist kein Schmusekätzchen. Er braucht Freiheit und vor allem täglich jede Menge frisches Futter. Hilfe bekommt Nina von ihrem Klassenkameraden Lionel. Ausgerechnet, denn Lionels Vater ist der Anführer der Panther-Jagdgesellschaft.

auf dem SuB seit: 15. Februar 2016

Das ist wahrscheinlich mein ältestes SuB-Buch. Ich hatte es damals direkt am Erscheinungstag gekauft und war ja überzeugt, dass ich es direkt lesen werde... Ich habe einen Vorsatz für 2022: Dieses Buch feiert seinen 6. Geburtstag nicht auf meinem SuB. Vorher will ich es lesen. Es bleibt.




4. Paradies für alle


Das Paradies ist machbar, glaubt der 9-jährige David. Man müsste nur das Geld ein wenig umverteilen. Oder die Kühe von nebenan freilassen, die noch nie auf der Weide waren. Dass David begonnen hat, seine oft wilden Pläne in die Tat umzusetzen, erfährt seine Mutter Lovis erst, als er nach einem Unfall im Koma liegt. Sie findet seine Aufzeichnungen und beginnt zu kämpfen: um ihren Sohn, um ihre zerrüttete Ehe und um das Paradies auf Erden, das zu scheitern droht.

auf dem SUB seit: 27.07.2018

Die Geschichten von Antonia Michaelis sind nie einfache Geschichten. Deshalb möchte ich auch dieses Buch noch unbedingt lesen. Es bleibt.









5. Pastworld


Tauchen Sie ein in die nebelverhangene Atmosphäre des Alten Londons! Erleben Sie den Nervenkitzel eines authentischen Mordschauplatzes! Staunen Sie über die Tricks entzückender Straßenbengel, die sie um einen Penny anschnorren!
Pastworld - Das Abenteuer wartet!

auf dem SUB seit 10.07.2018

Die Rezensionen, die ich zu diesem Buch gelesen habe, klangen nicht so begeistert. Die Geschichte hört sich aber so interessant. Deshalb möchte ich dem Buch wenigstens eine Chance geben. Es bleibt.










6. Perfect - Willst du die perfekte Welt?


Celestine wurde als »fehlerhaft« gebrandmarkt, sie gehört nun zu den Menschen zweiter Klasse. Doch statt sich den strikten Regeln des Systems zu unterwerfen, flieht sie. Denn Celestine ist auch ein Symbol der Hoffnung für alle anderen Fehlerhaften.
Gelingt es ihr, den grausamen Richter Crevan zu überführen? Das wäre die Chance auf einen Neuanfang für die Fehlerhaften. Aber gibt es auch für ihre große Liebe eine neue Chance?
Für Celestine geht es um alles - um Gerechtigkeit für sich selbst und alle anderen und um eine lebenswerte Zukunft.

auf dem SUB seit: 26.04.2019

Ich habe nicht mal Teil 1 gelesen. Aber Hauptsache, ich habe die Reihe komplett auf dem SuB. ;-) Ich entscheide nach dem Auftakt, ob ich dieses Buch aussortiere oder doch weiterlese.









7. Perla


Die junge Perla wächst als einziges Kind gut situierter Eltern in Buenos Aires auf: Ihre Mutter ist schön und elegant, aber unnahbar, ihr strenger Vater ein Marineoffizier, über dessen Beruf man nicht spricht und auch keine Fragen stellt. Als Perla eines Tages in der Schule ein Gedicht über die "Verschwundenen" schreibt - missliebige Personen, die zur Zeit der Militärdiktatur aus dem Weg geräumt wurden und verschwanden -, erteilt der Vater ihr Hausarrest und straft sie mit seinem Schweigen.
Obwohl Perla ahnt, dass über der Vergangenheit ihrer Eltern ein dunkler Schatten liegt, ist ihre Liebe zu ihnen dennoch bedingungslos. Ihre Welt bricht auseinander, als eines Tages ein ungebetener Besucher vor der Tür steht. Nichts wird mehr sein wie zuvor, denn nun beginnt für sie eine Reise, die sie zwingt, sich ihrer eigenen Geschichte zu stellen.

auf dem SUB seit: 06.09.2018

Dieses Buch würde ich gerne noch dieses Jahr lesen. Das trifft aber auf so viele andere Bücher auch zu. Perla bleibt. Irgendwann werde ich das Buch sicher lesen.








8. Pinocchio


Wer kennt ihn nicht, den kleinen hölzernen Taugenichts mit dem großen Herzen am rechten Fleck, der sich in den Kopf gesetzt hat, ein richtiger Junge zu werden! Als der italienische Schriftsteller Carlo Collodi seinen Pinocchio 1881 durch Meister Geppetto zum Leben erwecken ließ, konnte er kaum ahnen, wie groß und anhaltend der Erfolg seiner vor Witz und Einfallsreichtum sprühenden Geschichten sein würde. Diese ungekürzte Ausgabe präsentiert die hinreißenden Abenteuer von Pinocchio, der Fee mit den blauen Haaren und dem Gaunerduo Kater und Fuchs gemeinsam mit den wunderbaren Illustrationen von Carlo Chiostri.

auf dem SuB seit: 19.01.2019

Aller guten ... Klassiker... sind drei. ;-)
Ich habe ein paar Verfilmungen gesehen, aber ehrlich gesagt, hat mir da nur der Disney-Zeichentrickfilm gut gefallen. Das Buch will ich auf jeden Fall lesen. Es bleibt.






9. Plötzlich in Peru



Als Elenas plötzlich das Angebot bekommt, für drei Monate nach Peru zu gehen, um dort in einem Volunteer-Programm ein Waisenhaus zu unterstützen, handelt sie das erste Mal in ihrem Leben ganz spontan und sagt zu. So stürzt sie Hals über Kopf in eine völlig fremde Welt, die sie beeindruckt, schockt und berührt. Und sie muss erkennen, dass es vieles gibt, das sich nicht planen lässt. So zum Beispiel ihre Gefühle für Sebastían - diesen unfreundlichen Macho von einem Spanisch-Lehrer ...

auf dem SUB seit 05.05.2018

Wegen meiner Flugangst habe ich weite Reisen eher vermieden und mir lieber Bücher und Filme gekauft, die an weit entfernten Orten spielen - wie dieses Buch. Nach Peru werde ich wohl nie kommen. Deshalb bleibt dieses Buch auf jeden Fall.





10. Rainbow Valley

 

When widower, John Meredith and his four children move to a new town, they quickly bond with Jem, Walter, Nan, Di, Shirley and Rilla Blythe. Despite their questionable reputation, they become close friends spending time at a place called, Rainbow Valley. Anne and Gilbert Blythe are happily married with six children. Similar to their parents, Jem, Walter, Nan, Di, Shirley and Rilla are bright, kind and extremely perceptive. They soon meet a new family consisting of Minister John Meredith, sons Jerry and Carl and daughters, Faith and Una. The children's mother died at a young age, leaving them without much structure or comfort. To strangers, the Meredith clan appears brash and rude, but the Blythe's believe in their underlying capacity for good. The friendship between the Blythe and Meredith children is at the heart of Rainbow Valley. In light of their differences, they find common ground and become a thriving support system for one another. Montgomery presents an endearing children's story driven by compassion and acceptance. With an eye-catching new cover, and professionally typeset manuscript, this edition of Rainbow Valley is both modern and readable.

auf dem SuB seit: 12.06.2020

Die deutsche Ausgabe finde ich mit 22,- € für 250 Seiten zu teuer. Deshalb habe ich auf das englische Buch zurückgegriffen. Die Reihe möchte ich auf jeden Fall weiterlesen. Deshalb bleibt dieses Buch.




11. Remember the Fun


Drama, Liebe, Meeresrauschen 
Adelaide, Australien: Der Roadtrip zu einem Konzert nach Melbourne wird für Zoey und ihre Freunde zum Sommer ihres Lebens. Zoey, die eigentlich ihrem Ex Finn hinterhertrauert (der wiederum inzwischen mit ihrer besten Freundin Cass zusammen ist), verliebt sich Hals über Kopf in Finns Cousin Luc, der jedoch ein tragisches Geheimnis verbirgt. Ein Geheimnis, das auf der Fahrt entlang der spektakulären Great Ocean Road eine ungeahnte Verbundenheit mit Zoey entstehen lässt ...

auf dem SuB seit: 11.06.2018

Ich schwanke... Eigentlich würde ich das Buch aussortieren, aber ich habe so viel Gutes gehört, dass ich gleichzeitig doch überlege, ob ich es nicht lesen werde. Vorerst bleibt es.








12. Rendezvous in Paris 


Was passiert nach dem Happy End? Isla kann ihr Glück kaum fassen: Zu Beginn ihres letzten Schuljahres in Paris sucht Josh tatsächlich ihre Nähe. Innerhalb kürzester Zeit schwebt Isla im siebten Himmel, denn Josh ist alles, wovon sie immer geträumt hat. Aber was passiert eigentlich nach dem Happy End? Als Josh von der Schule fliegt, werden die beiden auf eine harte Probe gestellt ...
auf dem SUB eingezogen: vor 2017

Die Bücher handeln immer von anderen Personen, also macht es nichts, dass ich Teil 1 schon vor einiger Zeit gelesen habe. Ich möchte auch dieses Buch lesen. Es bleibt.






Dieses Mal habe ich wieder kein Buch aussortiert, aber es gibt einen Wackelkandidaten. Wenn ich das Buch bis Ende des Jahres nicht begonnen habe, wird es aus dem Regal ausziehen müssen.
Liebe Grüße
Tinette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Bloggerpause vom 8. September bis 4. Oktober

  Hallo, ich traue mich endlich und besuche für 3 Wochen meine Verwandtschaft in Kolumbien. Meine Oma väterlicherseits stammte ja dorther. W...