Dienstag, 7. Dezember 2021

Aktuell lese ich... Gebrochen ist dein Herz

  Hallo,





... einen Thriller.

Mein aktuelles Lesefutter






Es sollte der schönste Tag ihres Lebens werden ...
Vor Jahren wurde Laurie Morans geliebter erster Mann kaltblütig erschossen. Nun traut sie sich endlich wieder vor den Altar. Alles scheint perfekt. Doch dann verschwindet der zehnjährige Neffe ihres Verlobten Alex Buckley spurlos. Schnell erhärtet sich der Verdacht, dass er entführt wurde. Johnny ist adoptiert - könnten seine leiblichen Eltern etwas damit zu tun haben? Lauries Vater, ehemaliger Vize-Chef der New Yorker Polizei, verdächtigt wiederum einen verurteilten Mörder, den er vor 18 Jahren ins Gefängnis gebracht hat, und der dafür Rache schwor ...



Lesefortschritt






Aktuell bin ich auf Seite 85 von 367.
"Alex setze sich neben Laurie aufs Sofa und legte ihr den Arm um die Schultern."
(Kapitel 15)



Warum dieses Buch?







Die Laurie Moran-Reihe ist eine meiner liebsten Reihe. Ich hatte ja gedacht, dass der 6. Teil der letzte wäre, und war dann erstaunt, dass es einen weiteren Band gibt. Da war sofort klar: Das Buch musst du lesen. :-)


Was gibt es sonst noch zu sagen?





Ich weiß noch nicht, wie ich den Prolog zuordnen soll. Da bin ich schon sehr gespannt, was dieser mit dem Fall zu tun hat.
Ich finde das Buch sehr, sehr spannend. Vor allem, nach dem letzten Satz im vorherigen Kapitel. Wenn es wirklich so ist, wäre das eine interessante Wendung. 


Sonstiges


Außer diesem Thriller "lese" ich noch das Exit-Adventskalenderbuch. Ich komme mir da ganz schön dumm vor, denn ich habe einige Schwierigkeiten mit den Rätseln... :-D
Bei uns ist es immer noch nicht geregelt, ob und wer Urlaub über Weihnachten macht. Deshalb ist die Stimmung auf der Arbeit gerade nicht so toll. 
Meine Knie-OP, die eigentlich für Februar angesetzt war, wurde auf nicht absehbare Zeit verschoben. 
Das Ergebnis meines Antikörper-Tests ist da: Ich habe einen Wert von 3.096 BAU/ml 4 Monate nach der Impfung. Ich habe den Test für mich gemacht, weil ich wissen wollte, ob die Impfung angeschlagen hat. Bezahlt habe ich noch keine 25,- €. Ein großes Dankeschön geht an die freundliche Arzthelferin. Ich kann ja kein Blut sehen und habe deshalb so gezittert, als hätte ich Schüttelfrost. Die Frau hat meinen Respekt, dass sie so geduldig geblieben ist und trotz meines Zitterns so präzise die Ader gefunden hat.

Liebe Grüße
Tinette

5 Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette,

    dein aktuelles Buch kenne ich bisher nicht, was bei dem Genre aber auch kein Wunder ist. Ich hoffe aber, dass dich das Buch überzeugen kann und spannend bleiben wird :) es gibt wieder ein Exit-Adventskalenderbuch? Hatte ich gar nicht mitbekommen, muss ich mir mal anschauen. Ich rätsel ja auch immer mal gerne ;)
    Dass deine Knie-OP verschoben wurde, ist natürlich echt ärgerlich. Aber bei der aktuellen Situation leider auch nicht überraschend. Interessant mit dem Antikörpertest ... wenn ich fragen darf, wie ordne ich diese Zahl jetzt ein? Ist das viel oder wenig?

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Guten morgen

    Mary Higgins Clark... mit ihr bin ich beim ersten mal lesen nicht wahr geworden und hatte das Buch abgebrochen. Möchte ich beizeiten aber sehr sehr gerne nochmal eine Chance geben. Manchmal ist das ja auch ein wenig Situationsabhängig, wie man in ein Buch rein kommt oder eben nciht :)
    Mit deinem Test.... manchmal tut es gut, einfach auf nummer sicher zu gehen.
    Ich bin auch wieder ein wenig zittrig. Am Donnerstag hab ich die Boosterimpfung. Es ist nicht schlimm, trotzdem ist es immer wieder so. Bin mal gespannt, was ich bekommen werde O.O

    Hab eine schöne und lesereiche Woche :)

    Liebe Grüße
    Melle
    Mein Currently Read

    AntwortenLöschen
  3. Hey Tinette,

    Interessant, dass du den Test hast durchführen lassen. Ich meine 3096 ist ein guter Wert. Ich wäre auch interessiert, aber ich denke mir immer, die haben so viel zur Zeit beim Arzt zu tun, da muss ich die nicht noch damit nerven. Mein Termin zur Boosterimpfung mit Moderna steht aber schon. Ich werde dann bei jeder Impfung einen anderen Impfstoff bekommen haben. Wenn das nicht schützt, dann weiß ich auch nicht.
    Thriller sind nur mit Wissenschaftsthemen mein Ding. Ich freue mich aber, dass dich auch dieses Buch der Autorin anscheinend sofort wieder in seinen Bann ziehen konnte. Viel Spaß beim Lesen.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni,
      ich habe einen Termin direkt im Labor Bioscientia in Ingelheim reserviert und den Test dort machen lassen. Kurze Zeit später war das Ergebnis da.
      Mit der 3. Impfung bin ich erst Mitte Januar an der Reihe. Bei meinem Hausarzt sind aber bis Mai schon alle Termine ausgebucht. Ich habe einen Arzt gefunden, bei dem man Samstags und Sonntags ohne Termin hinkommen kann. Das wollte ich dann versuchen. Ansonsten gehe ich nochmal ins Impfzentrum. Das war ja super organisiert.
      Ja, ich lese sehr gerne die Bücher von Mary Higgins Clark. Dieser 7. Teil finde ich wieder sehr spannend. Jedes Mal, wenn ich eine "Spur verfolge", taucht eine neue Theorie auf. Ich habe dieses Mal überhaupt keine Ahnung, was dahintersteckt und bin sehr auf die Auflösung gespannt.
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
  4. Auch hier nochmal guten Morgen,
    zu deinem Buch kann ich leider nicht viel sagen, dafür ist mir immerhin der Name der Autorin bekannt. Gelesen habe ich aber noch nichts von ihr.

    Die Exit Sachen sind ab und an recht fies. Man muss oftmals sehr viel um die Ecke denken. Daher habe ich beim stöbern das Buch auch wieder beiseite gelegt. Ich glaube nicht, dass du dich dumm fühlen brauchst, die Rätsel sind einfach verdammt gut ausgetüfftelt. Mal eben rätseln geht da leider nicht. Und manchmal denken mehrere Gehirne besser als eins alleine. Viele Exit Sachen konnte ich nur mit Hilfe von anderen lösen, weil der ein oder andere doch noch eine andere Denkweise hatte und so die Ideen von anderen aber wieder angeregt hat.

    Das mit deiner Knie OP ist echt mies... Ich muss ja gestehen, dass mich genau das an der aktuellen Situation so nervt und auch stört, weil andauernd, vielleicht nicht ganz so lebensnotwendige OPs verschoben werden, aber dennoch finde ich das echt mies, dass andere einfach dadurch weiterhin warten müssen, um dran zu kommen und entsprechend wieder mehr Lebensqualität zu haben. Ich drücke dir die Daumen, dass sie OP nicht all zu weit nach hinten verschoben wird.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Meine Neuzugänge 2022

  D ie Aktion findet auf dem Blog  Weltenwanderer  statt. Heutige Aufgabe: *~*  10 Bücher, die in den letzten Wochen frisch bei dir eingezog...