Dienstag, 31. Mai 2022

Ein paar Sätze zu... Bleib nicht zum Frühstück

 












Die Physikerin Dr. Jane Darlington, Mitte dreißig, hatte nie viel Glück mit den Männern. Doch auf ein Baby will sie keinesfalls verzichten! Und da sie selbst wegen ihres enormen IQ immer gehänselt wurde, sucht sie für ihr Kind einen Vater von eher schlichtem Gemüt. Als sie mit der Sportskanone Cal Bonner bekanntgemacht wird, scheint der passende Kandidat gefunden. Zu spät jedoch bemerkt die junge Mutter in spé, dass ihr gutaussehender „Samenspender“ auch über einen klugen Kopf verfügt …




Das Buch hatte ich eigentlich schon vor einiger Zeit aussortiert. Ich wollte es jetzt in unsere Arbeits-Bibliothek geben, vorher aber dem Buch noch eine Chance geben. Das war aber ein großer Fehler.
Schon nach den ersten Seiten war ich genervt und habe überlegt, das Buch abzubrechen. Aber weil ich mir vorgenommen habe, nicht mehr voreilig zu handeln, habe ich es durchgezogen.
Leider wurde es nicht besser. Die Protagonistin war mir einfach nicht sympathisch. Ich fand sie unmöglich. Ihre Denkweise konnte ich nicht nachvollziehen. Warum will Jane unbedingt, dass der Vater ihres Kindes dumm ist? Und warum heiratet sie Cal, wenn sie das doch eigentlich gar nicht will?
Mir selbst stelle ich die Frage: Warum habe ich es nicht abgebrochen?
Die Handlung ist komplett vorhersehbar. Es reicht, einfach nur den Klappentext zu lesen.
Mein Flop im Mai 2022!
Wenn ich mit einem Wort beschreiben müsste, wie ich das Buch gefunden habe: SCHRECKLICH! 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Wunschliste #8: C. H. Beck

      Hallo, weiter geht es mit meiner Wunschliste, heute wieder sehr übersichtlich. 1. Der Weg zur Grenze Erscheint am 25.08.2022 «Der Weg ...