Freitag, 17. Dezember 2021

Mein SuB - aussortieren oder bleiben? #13

 



 

 

Hallo,
weiter geht es mit meinem SuB und der Frage: Sortiere ich das Buch aus oder darf es bleiben? 
Heute ist S an der Reihe.

Hier nochmal kurz die Erklärung, warum ich das mache:
mein SuB ist zwar geschrumpft, aber trotzdem immer noch zu groß. Deshalb möchte ich mir nochmal alle Bücher in Erinnerung rufen und überlegen, ob ich sie aussortiere oder behalte.
Weil es zu viele sind, werde ich sie nach und nach vorstellen. 
Falls ihr Tipps habt, welches Buch ich unbedingt lesen muss oder getrost direkt aussortieren kann, lasst es mich gerne wissen.




1. Salz für die See


Die letzten Kriegstage des Jahres 1945: Tausende Menschen flüchten aus Angst vor der Roten Armee nach Westen. Darunter Florian, ein deutscher Deserteur, Emilia, eine junge Polin, und Joana, eine litauische Krankenschwester. Eine Notgemeinschaft, in der jeder ein Geheimnis hat, das er nicht preisgeben will. Denn der Krieg hat sie Misstrauen gelehrt. Im eiskalten Winter wählt der kleine Flüchtlingstrek den lebensgefährlichen Weg über das zugefrorene Haff. In Gotenhafen, so heißt es, warte die Wilhelm Gustloff, um sie nach Westen zu bringen. Doch auch dort sind sie noch lange nicht in Sicherheit.

auf dem SUB seit: 27.11.2017

Ein weiteres Buch für die Königskinder-Challenge. Also bleibt es auf jeden Fall.







2. Salzige Sommerküsse


Am Strand in Jay Logans Armen - für Cricket hätte es der perfekte Sommer werden sollen. Aber als ihre beste Freundin sie vom Familienurlaub auslädt, zerplatzt Crickets Traum. Anstatt mit ihren Freunden auf Partys zu gehen, heuert sie als Zimmermädchen in einer Pension an. Doch letztlich sind es die völlig unerwarteten Dinge - allem voran eine verbotene Liebe und ein lang gehütetes Geheimnis - die diesen Sommer unvergesslich machen.

auf dem SUB seit: 22.02.2019

Das Buch wird aussortiert. Mein Interesse, es zu lesen, hält sich in Grenzen. Ich glaube kaum, dass ich es irgendwann lesen werde.












3. Schattenauge


Auf dem Nachhauseweg von einem Club wird Zoë auf der Straße angegriffen. Von wem, weiß sie nicht - ein Blackout hat ihr Gedächtnis gelöscht. Doch an ihren Händen klebt fremdes Blut. Der gut aussehende Gil, den sie aus der Szene kennt, ahnt, dass etwas Unheimliches mit ihr vorgeht: In Zoë schlummert das Erbe der Panthera, eines uralten Volkes, das unerkannt unter den Menschen lebt. Aber sie ist nicht die Einzige ihrer Art, die von ihrer Raubtiernatur getrieben die Straßen der nächtlichen Metropole durchstreift ...

auf dem SUB seit: 08.03.2018

Ich lese sehr gerne die Bücher von Nina Blazon, Ich bin sehr gespannt, was mich bei dieser Geschichte erwartet. Das Buch bleibt.








4. Schmetterlinge im Gepäck


Klopfende Herzen in San Francisco! Lolas Leben ist nicht nur außergewöhnlich, sondern auch ziemlich toll: Sie lebt mit ihren zwei Vätern in San Francisco, zieht jeden Tag ein anderes ausgeflipptes Outfit an und hat einen coolen Rockmusiker als Freund! Doch als auf einmal ihre ehemaligen Nachbarn nach zwei Jahren Abwesenheit wieder in das Haus nebenan ziehen, steht ihre Welt Kopf. Denn nicht nur hat ihr Calliope damals die Freundschaft gekündigt, sondern vor allem ist deren Zwillingsbruder Cricket der Junge, der Lola vor zwei Jahren das Herz gebrochen hat ...

auf dem SUB eingezogen: vor 2017

Die Reihe möchte ich weiterlesen und beenden. Das Buch bleibt.









5. Schwarz wie Erde


Auf dem Wiener Zentralfriedhof ist die Blumenhändlerin Carolin ein so gewohnter Anblick, dass sie beinahe unsichtbar ist. Ebenso wie die Botschaften, die sie mit ihren Auftraggebern austauscht, verschlüsselt in die Sprache der Blumen - denn ihre größte Angst ist es, gefunden zu werden. Noch vor einem Jahr war Carolins Name ein anderer; damals war sie als Polizei-Spitzel einer der brutalsten Banden des organisierten Verbrechens auf der Spur. Kaum jemand weiß, dass sie ihren letzten Einsatz überlebt hat. Doch dann erhält sie einen Blumengruß, der sie zu einem neuen Fall nach München ruft - und der sie fürchten lässt, dass sie ihren eigenen Tod bald ein zweites Mal erleben könnte ...

auf dem SUB seit: 29.11.2019

Die Bücher von Ursula Poznanski konnten mich bisher immer begeistern. Thriller lese ich auch sehr gerne. Das Buch bleibt also. :-)







6. Schwestern der Wahrheit


Manche Menschen werden mit einer magischen Begabung geboren, die ihnen besondere Kräfte verleiht. Safiya kann Lüge von Wahrheit unterscheiden, ihre Freundin Iseult sieht Gedanken und Gefühle. Die beiden wollen frei sein und niemandem dienen. Als sie einen folgenschweren Fehler begehen und der Krieg immer näher rückt, müssen Safi und Iseult sich entscheiden, auf welcher Seite sie stehen. Doch die größte Gefahr trägt Safi in sich: Ihre Wahrmagie ist extrem selten und manche würden alles tun, um sie in ihre Gewalt zu bringen …

auf dem SUB seit: 13.06.2020

Wieder eine neue Reihe, aber sie hat nur 2 Teile. Das ist der Auftakt. Den Abschluss habe ich nicht. Die Reihe gibt es als Printausgabe nicht mehr neu. Ich bin trotzdem neugierig und würde dann, falls mir dieser Teil gefällt, Band 2 gebraucht kaufen.









7. Silfur


Plötzlich war da dieses Mädchen, mitten zwischen Vulkanfelsen ...
Sommerferien in Island, einem Land, in dem die Menschen sich am Lagerfeuer Geschichten über Elfenwesen und Wiedergänger erzählen. Doch handelt es sich wirklich nur um Geschichten? Die Brüder Fabio und Tom sind sich da zunehmend unsicher. Gemeinsam mit Elín, dem wilden isländischen Mädchen, das ihnen nicht nur die Hauptstadt Reykjavík zeigt, sondern sie auch mit zu einem Reiterhof in der Nähe der berühmten Hraunfossar-Wasserfälle nimmt, stoßen sie auf eine geheimnisvolle Welt im Verborgenen ...

auf dem SUB seit: 08.03.2018

Noch ein Buch von Nina Blazon auf meinem SuB. Lesen will ich es auf jeden Fall. Deshalb bleibt es natürlich.









8. Siren


Kahlens Familie kommt bei einem Schiffsunglück ums Leben. Sie selbst wird als Einzige gerettet - von drei betörenden jungen Frauen: Sirenen. Wunderschön und unsterblich. Von nun an ist Kahlen eine von ihnen. Scheinbar ein ganz normales Mädchen, doch ihr Leben gehört dem Meer. Jeder Mensch, der ihre Stimme hört, muss sterben. Und so schweigt sie. Bis sie Akinli begegnet, einem jungen Studenten, der Kahlen auch völlig ohne Worte versteht. Nach nur wenigen Stunden haben nicht nur ihre Herzen, sondern auch ihre Seelen zu einander gefunden. Und als Akinli schwer erkrankt, droht auch der eigentlich unsterblichen Kahlen der Tod.

auf dem SUB seit: 13. Oktober 2016

Das ist eins meiner ältesten SuB-Bücher. Irgendwie hat es deshalb den Oldie-Bonus und darf bleiben. Ich nehme mir aber vor, es zeitnah zu lesen.









9. Sofia & Gideon


Vor zwei Jahren waren Lilac und Tarver die einzigen Überlebenden eines Raumschiffabsturzes und gezwungen, von da an ein Doppelleben zu führen. Vor einem Jahr haben Jubilee und Flynn die gesamte Galaxis auf die finsteren Machenschaften von LaRoux Industries aufmerksam gemacht. Jetzt treffen die vier auf dem Planeten Corinth, im Herzen der Galaxis, auf zwei weitere Rebellen gegen den übermächtigen Konzern LaRoux Industries. Sofia Quinn ist eine charmante Hochstaplerin. Gideon Marchant ist ein Hacker, der die besten Sicherheitsvorkehrungen umgehen kann. Gemeinsam wollen sie LaRoux endlich zu Fall bringen, und dabei steht nicht nur ihr Leben auf dem Spiel, sondern auch ihre Liebe.

auf dem SUB seit: 07.01.2017

Damit könnte ich eine weitere Reihe beenden, und das habe ich auch vor. Das Buch bleibt.








10. Solange die Nachtigall singt


Als der 18-jährige Jari auf die geheimnisvolle Jascha trifft, ist er überwältigt von ihrer Schönheit. Fasziniert folgt er ihr in das abgeschiedene Haus mitten im Wald, wo sie lebt. Obwohl er spürt, dass dieser Ort ein Geheimnis birgt. Etwas ist geschehen. Etwas Schreckliches. Etwas, das ihn in tödliche Gefahr bringt. Gefangen zwischen märchenhafter Schönheit und menschlichen Abgründen wird der harmlose Tischler zum unerbittlichen Jäger. Die poetische und fesselnde Geschichte einer Liebe, der kein Geheimnis zu düster und kein Opfer zu groß ist.

auf dem SUB seit: 27.07.2018

Antonia Michaelis schreibt so ungewöhnliche Geschichten, und das ist absolut positiv gemeint. Ich mag ihre Bücher sehr. Deshalb will ich auch dieses lesen. Es bleibt.








11. Sternenhimmeltage



Zwölf Jahre zieht Callie schon mit ihrer Mutter von Ort zu Ort, als eine Polizeikontrolle alles verändert. Plötzlich steht die 17-Jährige in einem Hafenstädtchen in Florida, vor einem Mann, an den sie sich kaum erinnert: ihr Vater Greg. Denn Callies Mutter hat sie als Kind entführt... Obwohl Greg und seine Familie sie herzlich aufnehmen, fällt Callie das neue "alte" Leben nicht leicht. Zum Glück gibt es Alex, den jungen Schwammtaucher, in dessen Nähe sie sich auf Anhieb wohlfühlt. Doch kann - und will - Callie wirklich bleiben?

auf dem SUB seit: 03.04.2018

Das Buch werde ich aussortieren. Ich habe kein Interesse mehr an dieser Geschichte.








12. Sternschnuppenträume


Svea muss ihre Träume von einer Zukunft als Meeresbiologin begraben, und das kurz vor dem Abi. Dem gutaussehenden Nick hingegen steht die ganze Welt offen. Und während Svea verzweifelt zu verbergen versucht, weshalb ihre Mutter plötzlich verschwunden ist, wird der reiche, oberflächliche Nick von keinerlei Sorgen geplagt. Das jedenfalls glaubt Svea - bis sie in einer sternenklaren Nacht am Strand einen Blick auf den wahren Nick erhascht. Für die Dauer eines magischen Kusses erscheint alles möglich. Doch sowohl Svea als auch Nick müssen in ihren Alltag zurückkehren, und dort passen sie einfach nicht zusammen. Wenn da nur nicht diese unvernünftige Sehnsucht wäre! Dieses hartnäckige Gefühl, dass zwischen der wahren Svea und dem wahren Nick etwas begonnen hat, das stärker ist als die Kluft zwischen ihnen ...

auf dem SUB seit: 22.02.2019

Auch an diesem Buch habe ich kein Interesse mehr und werde es deshalb aussortieren.







13. Streit und Versöhnung

auf dem SUB seit: 25.12.2017

Das Buch gehört zur Sara in Avonlea-Reihe. Ich habe sämtliche Bücher gebraucht gekauft. Es ist immer schön, nach Avonlea zu "reisen". Deshalb möchte ich auch dieses Buch lesen. Es bleibt.



14. Summer Sisters


Ama, Polly und Jo stammen aus derselben Stadt wie die legendären JEANS-Schwestern, und wie ihre mittlerweile fast erwachsenen Vorbilder haben auch Ama, Polly und Jo sich ewige Freundschaft geschworen. Doch inzwischen sehen sie sich kaum noch. Auch diesen Sommer gehen sie wieder getrennte Wege. Bis Jo sich verliebt und Pollys Leben in tausend Scherben zerspringt. Da merken die Freundinnen, dass sie einander so dringend brauchen wie nie zuvor. Was die drei zusammenhält, warum keine mit ihren Sorgen und Nöten jemals allein ist, davon erzählt Ann Brashares wie immer heiter, warmherzig und mit dem nötigen Tiefgang.

auf dem SUB eingezogen vor: 2017

Die Eine für vier-Reihe hat mich damals begeistert. Deshalb möchte ich auch diesem Buch, das inzwischen auch ein SuB-Oldie ist, eine Chance geben. Es bleibt.





Es sind noch einige Bücher auf dem SuB, aber wir steuern so langsam den Zielhafen an. ;-) Dieses Mal haben gleich 3 Bücher meinen SuB verlassen. Sie werden aber ein gutes Zuhause bei der kleinen Schwester von einer Freundin finden.
Liebe Grüße
Tinette

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Aktuell lese ich... All these broken strings

  Hallo, ... ein Geburtstagsgeschenk. Mein aktuelles Lesefutter Seit dem Tod ihres Großvaters verbindet die einst leidenschaftliche Songwrit...