Freitag, 29. Juli 2022

Ein paar Sätze zu... Nils Holgersson

 

 





Wichtel ärgern ist keine gute Idee! Das merkt Nils Holgersson schnell, als er zur Strafe selbst in ein Wichtelmännchen verwandelt wird. Kaum geschehen, fliegt er auch schon mit Akka von Kebnekajses Gänseschar ins nördliche Lappland und erlebt viele spannende Abenteuer.



Die Zeichentrickserie habe ich als Kind sehr gerne verfolgt. Jetzt war ich auf die Buchvorlage gespannt.
Leider habe ich zu spät gesehen, dass es eine gekürzte Fassung ist. Diese Ausgabe ist nur etwa halb so lang wie das Original. 
Es sind nur von der Übersetzerin ausgewählte Abenteuer enthalten. Dadurch gibt es einige Sprünge in der Handlung, was ich schade finde, denn die Geschichte an sich ist interessant.
Diese Version konnte mich aber nicht vollständig überzeugen. Die Handlung wirkt nicht so wirklich rund.
Ich finde es etwas seltsam, dass fast immer nur die Rede vom Jungen oder Däumeling ist. Der Name Nils Holgersson fällt vielleicht drei Mal im gesamten Buch.
Ich werde mir lieber die vollständige Ausgabe kaufen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Bloggerpause vom 8. September bis 4. Oktober

  Hallo, ich traue mich endlich und besuche für 3 Wochen meine Verwandtschaft in Kolumbien. Meine Oma väterlicherseits stammte ja dorther. W...