Donnerstag, 5. Dezember 2019

10 Bücher mit einem winterlichen/weihnachtlichem Cover




Die Aktion findet wie immer bei Weltenwanderer statt.



*~* Zeige 10 Bücher mit einem winterlich / weihnachtlichem Cover*~*

Hallo,


letztes Jahr im Dezember habe ich sämtliche Rezensionen zu winterlichen/weihnachtlichen Büchern hier zusammengefasst und immer ergänzt, wenn ich ein passendes Buch gelesen und rezensiert habe. Aus dieser Liste werde ich heute keine Bücher vorstellen. 
Dafür habe ich entschieden, diese Woche hauptsächlich Bücher von meinem SuB und meiner Wunschliste vorzustellen, denn die habe ich bisher bei dieser Aktion noch nicht gezeigt. :-)


1. Die Gabe des Winters


Im eisweißen Wald von Area liegt das Dorf Pago. Hier hoffen Nuria und ihre Familie auf das Ende des ewigen Winters, denn seit dem großen Schnee haben alle Menschen auf rätselhafte Weise ihre magischen Kräfte verloren. Geblieben ist der Hunger, sowie ein gefürchteter Herrscher, dessen Gemahlin verschwunden scheint, und jene Legende über eine rettende Magie - die Gabe des Winters. Wer es schafft, die finstere Burg von Lord Tarik zu betreten, soll diese Kraft erhalten. Alle Männer Pagos scheitern. So sieht sich Nuria gezwungen, das Unmögliche zu wagen. Heimlich bricht sie auf in den froststarren Wald, wo der mächtige Fürst unerwartet ihren Weg kreuzt. Auge in Auge stellt sie fest: Er ist gleichermaßen angsteinflößend wie auch verwirrend schön …


2. Die Zeit der Weihnachtsschwestern


Suzanne McBride hat nur einen Weihnachtswunsch: ihre drei Töchter in ihrem Haus in den schottischen Highlands bei sich zu haben. Und tatsächlich: Posy, Hannah und Beth - so unterschiedlich wie die Plätzchen in der Keksdose - wollen sich wieder unter einer Tanne treffen. Suzanne ist entschlossen, ihnen das perfekte Weihnachtsfest zu bescheren … bis eine Grippe sie ans Bett kettet. Jetzt müssen die Schwestern einspringen. Während die eine oder andere dabei das Fest der Liebe sogar von seiner romantischen Seite kennenlernt, treten bei allen verborgene Geheimnisse und Konflikte ans Tageslicht. Bald wird ihnen klar: Wenn Weihnachten gelingen soll, müssen die McBride-Frauen erst das verlorene Band ihrer Familie wiederfinden …


3. Unterm Mistelzweig mit Mr. Right/Zimtküsse am Christmas Eve (Doppelroman)




Beim Überraschungsbesuch auf der verschneiten irischen Farm ihres Freunds muss Jessica feststellen, dass ihr Mr Right vielleicht doch nicht der Richtige ist. Doch dann taucht der umwerfend gut aussehende Grady auf, der als Aushilfe auf dem Anwesen arbeitet.
Im glitzernden London trifft Christina auf ihren Ex-Freund und auf einmal knistert es wieder heftig zwischen den beiden.


4. Küsse wie Schneeflocken 


Als Cheryl den süßen Rick kennenlernt, hat sie eigentlich gerade die Nase voll von Jungs. Sie hat einen tollen Ferienjob an Land gezogen, als Hundeschlitten-Guide in der ehemaligen Goldgräberstadt Dawson City am Ostufer des Yukon, und genießt es einfach nur, für eine Weile ihrer überfürsorglichen Mutter zu entkommen. Doch als sie Rick eines Tages während eines schlimmen Schneesturms in den Ogilvie Mountains aufliest und die beiden in einer abgelegenen Blockhütte Schutz suchen müssen, geraten ihre Prinzipien ins Wanken ...


5. Das Weihnachtswunder von Hope Street


Ruth Ryans scheint alles zu haben, was man sich wünschen kann: den perfekten Job, ein schönes Zuhause, Freunde. Doch gerade zu Weihnachten fühlt Ruth sich so allein wie nie zuvor.

Der Todestag ihres geliebten Vaters jährt sich zum ersten Mal, und am liebsten würde Ruth Weihnachten einfach ausfallen lassen. Doch dann beschließt sie, ihr großes, leeres Haus mit neuem Leben zu füllen. Sie lädt Fremde ein - Einsame, Verlassene und Vergessene -, um das Fest der Liebe gemeinsam zu feiern. Für alle ist dieser Akt der Nächstenliebe ein Geschenk. Doch das größte Geschenk bekommt am Ende Ruth.


6. An einem Tag im Winter


Die junge Naturwissenschaftlerin Ellen stößt in 
ihrer ersten Stelle im Cambridgeshire der 1950er-Jahre auf die unterschiedlichsten Kollegen, auf geheime Liebesbeziehungen - und auf einen Chef, der durch seine fachliche Brillanz besticht und den zugleich ein dunkles Rätsel umgibt. Als Ellen gerade anfängt, am Institut Fuß zu fassen, kommt es zu einem mysteriösen Todesfall, der die Weichen nicht nur für ihre berufliche Zukunft völlig neu stellen wird ...


7. Zimtgebäck und Weihnachtsküsse


Eingeschneit in einem gemütlichen Bed & Breakfast 
Kurz vor Weihnachten weht der eisige Winterwind die unterschiedlichsten Gäste ins Evergreen Inn. Da sind zum Beispiel die Kinderbuchautorin Molly, die ihre Schreibblockade überwinden muss, Marcus, ein attraktiver Wittwer mit zwei zuckersüßen Töchtern und Hannah, die im Evergreen Inn ihren Freund heiraten will. Umgeben von Plätzchenduft und der Vorfreude auf die Hochzeit könnte es ein wunderschönes Weihnachten vor dem warmen Kamin werden, doch dann lässt Hannahs Freund die Verlobung in letzter Sekunde platzen. Die Karten werden neu gemischt, und so mancher Gast wird ein kleines Weihnachtswunder erleben …   

Machen Sie es sich gemütlich, diese Weihnachtslektüre wird Sie verzaubern! Colleen Wright erzählt in ihrem winterlichen Liebesroman die herzerwärmenden Geschichten der verschiedenen Gäste eines kleinen Bed & Breakfast-Hotels im verschneiten Vermont, die alle eine zweite Chance auf Liebe bekommen. Die perfekte Wohlfühllektüre für kuschelige Wintertage vor dem Kamin.  


8. Bevor es Weihnachten wird


Das ganze Jahr über kann man seiner Familie recht gut aus dem Weg gehen, doch spätestens im Advent ist Schluss damit. Weihnachten ist ein Familienfest, ob man es will oder nicht. Sophia will es eher nicht. Denn Omas kalorienreiche Plätzchen, die kitschige Deko und der vorweihnachtliche Trubel passen einfach nicht zu ihrem Leben als Werbetexterin. Beim Kaffeetrinken am 1. Advent lässt Sophia daher alle spüren, dass sie eigentlich viel lieber woanders wäre. Ihre kleine Nichte Annabell nimmt sich das besonders zu Herzen. Als Sophia kurz vor Heiligabend plötzlich ganz alleine dasteht, wird ihr jedoch bewusst, wie sehr sie ihre Familie verletzt hat. Und dass sie der kleinen Annabell unbedingt zeigen muss, was an Weihnachten wirklich zählt!


9. Ice - Hüter des Nordens


Die junge Cassie lebt mit ihrem Vater auf einer Forschungsstation in der Arktis. Ihre Mutter ist angeblich bei ihrer Geburt gestorben, doch Cassie wächst mit rätselhaften Geschichten über ihren Tod auf. Kurz vor Cassies achtzehntem Geburtstag kommt es zu einer merkwürdigen Begebenheit: Cassie trifft auf einen Eisbären, der zu ihr spricht und ihr berichtet, dass die alten Legenden wahr sind. Ihre Mutter ist noch am Leben und wird in der Festung der Trolle gefangen gehalten. Doch um sie zu befreien, muss Cassie den Eisbären heiraten, der sich des Nachts in einen Menschen verwandelt. Zwischen Cassie und dem magischen Wesen entwickelt sich eine zarte Liebe, die jedoch von einem geheimnisvollen Fluch bedroht wird ...


10. Weihnachtswünsche sind wie Schneeflocken


Noelle liebt an Weihnachten am meisten die kuscheligen Winterabende in der kleinen Bäckerei ihrer Familie. Doch dieses Jahr ist alles anders, denn der geliebten Bäckerei droht der Bankrott. Um ihre Familie zu unterstützen, nimmt Noelle eine Anstellung als Betreuerin eines griesgrämigen alten Mannes an. Und während es ihr und ihrem kleinen Sohn Lucas langsam gelingt, dessen verhärtetes Herz zu erweichen, lässt sein Enkel Alexander Noelles Herz höherschlagen. Doch für die Liebe hat sie eigentlich gar keine Zeit. Schließlich muss sie es irgendwie schaffen, die Bäckerei zu retten ...

Das waren meine 10 Bücher mit winterlichen Cover. Ja, sie sind teilweise kitschig. Zu Weihnachten gehört das aber irgendwie dazu. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette,

    du hast wirklich eine wunderschöne Liste, einige der Bücher stehen auch auf meiner WuLi. Gelesen habe ich allerdings noch keins deiner Bücher. Unter anderem durch deine Liste jetzt auch die Bücher von Lyla Payne. ;)

    Eine Gemeinsamkeit haben wir heute nur indirekt, denn ich habe ein anderes Buch von Sarah Morgan auf meiner Liste.

    Hier ist mein heutiger Beitrag

    Liebste Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Tinette,
    du hast ja wirklich eine sehr weihnachtliche Liste zusammen bekommen, allerdings kenne ich (irgendwie verständlich) keines der Bücher. Ein Großteil davon sieht auch nach den Büchern aus, um die ich eher einen Bogen machen würde, da mir sowohl Titel als auch Cover zu kitschig sind (und wohl eher eine andere Zielgruppe ansprechen)
    Liebe Grüße
    Meine Liste: https://bit.ly/34SREQW

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, zwar kenne ich mal wieder keines Deiner Bücher aber die Cover sind ja wirklich schön und passend. LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. guten morgen,

    Sooo viele wunderbare Weihnachtliche Bücher, da wächst nun schnell meine WuL an =)
    Leider kenne ich keines der Bücher, aber was nicht ist, kann ja noch werden ;-)

    LG Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2019/12/aktion-top-ten-thursday-zeige-10-bucher.html

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tinette, :)
    Ice Hüter des Nordens habe ich gelesen. Leider war es aber nicht so ganz meins, auch wenn es schöne Momente gab.
    Am meisten gefällt mir vom Cover her Die Gabe des Winters. :) Die Farbe und die Schneeflocke sind echt schön. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  6. Schönen guten Morgen!

    Ahhh, Die Gabe des Winters *.* So ein wunderschönes Cover! Das war sofort auf meiner Wunschliste, allerdings bin ich mir mittlerweile unsicher, da ich einige Rezensionen gelesen habe, die mich eher abgeschreckt haben.

    Fast alle der anderen Bücher sind nicht so meins, das sieht alles zu sehr nach romantischer Winter/Weihnachts-Liebesgeschichte aus :D

    Aber ICE Hüter des Nordens, klingt interessant, ein bisschen wie ein Märchen :) Wobei mir da das Cover nicht so wirklich gefällt - aber ich bin bei Covern eh immer sehr komisch *g*

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      oh, ich habe gar keine Rezensionen zu Die Gabe des Winters gelesen. Ich fand den Klappentext sehr interessant und habe das Buch direkt auf die Wunschliste gepackt. Ich lasse mich einfach mal überraschen. :-)
      Ice hat mich sofort an den Märchenfilm Der Eisbärkönig erinnert. Den habe ich als Kind so gerne geschaut. Deshalb will ich auch das Buch lesen.
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
    2. Ich schau mir mittlerweile fast immer erstmal ein paar Rezensionen an - bei dem Überangebot an neuen Büchern kann ich sonst nicht auswählen und meine Wunschliste würde ins Unermessliche wachsen :D

      Löschen
    3. Ja, Rezensionen lese ich mir auch oft durch. Aber manchmal wandert ein Buch dann doch direkt auf die Wunschliste. Das sind meistens Lieblingsautoren, aber die eine oder andere Ausnahme gibt es dann doch :-)

      Löschen
  7. Guten Morgen, Tinette!

    Bei dir ist ein Cover schöner als das vorherige! "An einem Tag im Winter" spricht mich optisch besonders an. Das Tor wirkt verheißungsvoll.

    Einen schönen Advent & liebe Grüße,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Tinette,

    wir haben mit Die Gabe des Winters eine Gemeinsamkeit. Ich fand das Buch eigentlich echt toll, nur am Ende war ich ziemlich enttäuscht, das ging mir viel zu schnell.

    Sonst hab ich ein anderes Buch von Sarah Morgen auf der Liste, sie hat ja immer viele passende für das Thema. Und Ice - Hüter des Nordens war bei mir auch mal auf der WuLi, da ich das Cover echt ansprechen finde. Eingezogen ist es bei mir aber bisher nicht.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  9. Huhu! "Das Weihnachtswunder von Hope Street" lese ich gerade, es ist sehr schön geschrieben, finde ich. :-) Ansonsten haben wir nichts gemeinsam heute, aber einige der Cove kenne ich vom Sehen.
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  10. Huhu Tinette. Eine tolle Auswahl hast du da. Ich kenne zwar keines der Bücher, aber das macht ja nichts. Man kann nicht alle Bücher kennen.

    Hier ist meine Auswahl: https://ladysbuecherwelten.blogspot.com/2019/12/ttt-top-ten-thursday-winter-is-coming.html

    LG


    Jenny

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,

    die Gabe des Winters habe ich vor kruzem gelesen und fand die Geschichte insgesamt sehr schön.

    Ice habe ich vor Jahren gelesen (2012 glaube ich) und habe es super süß in Erinnerung.

    Die restlichen Bücher kenne ich nicht.

    Wir haben unsere Liste heute mit bereits gelesenen Büchern mit Wintercover gefüllt - so wahnsinnig viele haben wir davon nicht, aber für 10 gute Titel hat es gereicht: Unser Beitrag

    Viele Grüße, einen schönen Nikolaus morgen und ein entspanntes Wochenende

    Anja

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Meine Meinung zu: Dogdance - Vom ersten Schritt zur kompletten Choreographie

      Allgemeine Infos Originaltitel :  Dogdance - Vom ersten Schritt zur kompletten Choreographie Originalsprache : Deutsch Autor/in : Inka...