Freitag, 20. Dezember 2019

Tagebuch #9: Pandemic Legacy Season 1: Juli (früh)



*****SPOILER*****


Im Juli entscheiden wir uns, eine weitere Person einzustellen. Tinette, die Generalistin, wird die Figur, die wir gemeinsam spielen. Ansonsten ist unser Traum-Trio Stina, Oliver und Robin dabei. Als Spielsiegbonus haben wir zwei Möglichkeiten zur Auswahl und entscheiden uns für drei Straßensperren. Wir sind wieder bei 0 Subventionen.
Wir erfahren, dass eine Virologin vermisst wird. Sie soll in einem Forschungszentrum in einer Erloschenen Stadt verschollen sein.
Ausgangssituation:
3 Seuchenwürfel in: Tokyo, Khartum, Essen
2 Seuchenwürfel in: Hongkong, Riad, Bangkok
1 Seuchenwürfel in: Kalkutta, Paris, San Francisco
Auch im Juli starten wir in Istanbul.
Stina und Tinette reisen nach Sydney. Dort errichtet Stina ein Forschungszentrum, damit sich Tinette auf die Suche nach der Virologin machen kann.
Oliver ist wieder für das Bauen von Militärbasen zuständig. Robin konzentriert sich, die Krankheiten zu bekämpfen. Er findet das Heilmittel für den Abend-Ausschlag. Stina hilft durch die Quarantänen in den roten Städten, dass sich die Erloschenen ausbreiten. Leider ist sie in Jakarta nicht rechtzeitig zur Stelle. Nach einer Epidemie kommt es zu einem Ausbruch in Jakarta (Panikstufe 2). Oliver ist sehr fleißig und hat das Zeug, Baumeister des Jahres zu werden. Tinette hat weniger Glück. Die Suche nach der Virologin gestaltet sich als schwierig. Mangels roter Karten kann sie von den anderen leider keine Hilfe erwarten. Stina hat mit den Quarantänen und dem Entwickeln von Heilmitteln alle Hände voll zu tun. Sie findet die Heilmittel für Sonnenfieber und kurz darauf für Schlumpffieber. 
Robin rottet den Abend-Ausschlag aus. Gewonnen. Leider haben wir die Virologin nicht gefunden. Wir hoffen, dass wir im August erneut die Chance dazu haben.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Meine Meinung zu: Dogdance - Vom ersten Schritt zur kompletten Choreographie

      Allgemeine Infos Originaltitel :  Dogdance - Vom ersten Schritt zur kompletten Choreographie Originalsprache : Deutsch Autor/in : Inka...