Freitag, 20. Dezember 2019

Tagebuch #7: Pandemic Legacy Season 1: Juni (früh)



*****SPOILER*****


Auch den Juni bestreiten wir ohne Subventionen, dafür mit dem erfolgreichen Trio aus der Mai-Partie: Stina, Oliver und Robin.
Als Siegspielbonus bekommen wir drei Straßensperren, die wir beliebig einsetzen dürfen. In der Einsatzbesprechung wird das Trio als bestes Team bezeichnet. Deshalb bekommen Stina, Oliver und Robin Ausrüstungen, die sie sich in Forschungszentren und Militärbasen abholen können.
Die Aufgaben sind identisch zum Mai.
Zu Beginn werden je drei Seuchenwürfel in Sydney, San Francisco und Madrid gelegt. Lima, Los Angeles und Hong Kong starten mit jeweils zwei Seuchenwürfeln. In Montreal, Ho-Chi-Minh-Stadt und Johannesburg sind es jeweils ein Seuchenwürfel.
Gestartet wird wie immer in Istanbul. Oliver zieht sofort los, um Militärbasen zu errichten. Stina stellt Städte unter Quarantäne, und Robin heilt Kranke von Sonnenfieber, Schlumpfhusten und Abend-Ausschlag.
Anfangs sieht es noch gut aus. Das Heilmittel für den Schlumpfhusten ist schnell gefunden und ausgerottet. Doch dann bricht die nächste Epidemiewelle aus. Es kommt zu Ausbrüchen in Kinshasa (Panikstufe 1) und Hong Kong (Panikstufe 1). Doch die drei Helden geben nicht auf.
Stina entdeckt das Heilmittel für das Sonnenfieber, und Oliver errichtet die 4. Militärbasis. Ein weiteres Erfolgserlebnis können sie durch die Ausrottung des Sonnenfiebers und die Entdeckung des Heilmittels für den Abend-Ausschlag verbuchen. Das war die Ruhe vor dem Sturm. Die nächste Epidemie ist die schlimmste von allen bisherigen Partien. Es kommt zu Kettenreaktionen und Ausbrüchen in Hong Kong (Panikstufe 2), Ho-Chi-Minh-Stadt (Panikstufe 1), Jakarta (Panikstufe 1), Sydney (Panikstufe 1), Manila (Panikstufe 1) und Bangkok (Panikstufe 1)
Verloren. Es hat sich nicht gut angefühlt, hilflos mit anzusehen, wie eine Stadt nach der anderen in Panik gerät.
Da Fortschritte unabhängig von Sieg oder Niederlage gewählt werden dürfen, wählen wir die einfachen Erreger. Ab sofort wird zur Entdeckung der Heilmittel von Sonnenfieber und Schlumpfhusten jeweils eine Karte weniger benötigt.
Wir hoffen, im zweiten Juni-Anlauf erfolgreicher zu sein. Bis jetzt war unsere Bilanz ja gut.
Von 7 Partien haben wir 5 gewonnen und 2 verloren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tawny spielt: Disney - Codenames

   Allgemeine Infos Spieltitel: Codenames - Disney Autor/in: Vlaada Chvátil Illustration/Design: Disney/Pixar Verlag: Czech Games Edition Ve...