Freitag, 20. April 2018

5 am Freitag #7: Liebe

Hallo,
es ist Freitag. Das kann nur eins bedeuten:




Der Leseclub hat wieder ein Motto vorgegeben, zu dem man 5 Bücher vorstellen soll.
Wie man dieses Motto umsetzt, ist jedem selbst überlassen.
Man kann z. B. passende Cover zum Motto aussuchen. Oder die Handlung hat etwas damit zu tun. Oder der/die Autor/in.


Das heutige Motto: Liebe

Als Erstes dachte ich natürlich an die vielen Liebesromane. Aber dann wollte ich mehr Vielfalt zeigen und habe mich für verschiedene Arten von Liebe entschieden.



1. Die Erde, mein Hintern und andere dicke runde Sachen
*Die Familie liebt man, egal, wie sie ist.*
Virginia hat es wirklich nicht leicht. Alle aus ihrer Familie sehen umwerfend aus, sind erfolgreich, sportlich, überall beliebt und sprechen außerdem noch fließend französisch. Mit anderen Worten, sie sind einfach perfekt. Nur sie selbst fällt leider völlig aus dem Rahmen mit ihrem viel zu großen Hintern und ihrem viel zu kleinen Selbstbewusstsein. Doch als auf einmal der von ihr so sehr bewunderte, große Bruder vom College fliegt, erfährt Virginia, dass sich hinter einer perfekten Fassade auch dunkle Geheimnisse verbergen können. Erst stürzt eine Welt für sie ein, aber dann erkennt sie die Chancen dieser Veränderung. Und mit einem Flugticket in der Hand macht sie sich auf den Weg, auch sich selbst neu zu entdecken.


2. Was bleibt, wenn du gehst
*Auch unerwiderte Liebe gibt es.*
In der Uni waren sie unzertrennlich, doch das ist lange her. Viele Jahre später erreicht Andrew, Lilah, Natalie und Dan eine überraschende Einladung. Jen, die fünfte im Bund, lädt sie in ihr Haus nach Südfrankreich ein. Das Haus, in dem sie alle einen goldenen Sommer verbrachten - bevor die Tragödie sie auseinanderriss. Der Schnee fällt immer dichter. Abgeschnitten von der Außenwelt müssen die fünf sich lange vergrabenen Gefühlen stellen: Schuld, Trauer, unerwiderte Liebe, zerbrochene Freundschaft.
Nur nach und nach kommt ans Licht, was damals wirklich geschah.


3. Ein Glücksfall namens Paul
*Liebe zu einem Tier*
Eine Fundsache wird zur Glückssache
Paul ist ein Hund, den man einfach gernhaben muss. Ein schwarzer Rottweiler mit einem sanften Wesen. Diese Geschichten sind eine Liebeserklärung an den wunderbarsten Freund, den ein Mensch haben kann. Elmar Schnitzer erzählt von der perfekten Symbiose zwischen Hund und Mensch und davon, was wir von unseren Vierbeinern lernen können. Denn letzten Endes hat jeder den Hund, den er verdient.


4. Nur drei Worte
*Junge verliebt sich in unbekannten E-Mailschreiber.*
Was Simon über Blue weiß: Er ist witzig, sehr weise, aber auch ein bisschen schüchtern. Und ganz schön verwirrend. Was Simon nicht über Blue weiß: WER er ist. Die beiden gehen auf dieselbe Schule und schon seit Monaten tauschen sie E-Mails aus, in denen sie sich die intimsten Dinge gestehen. Simon spürt, dass er sich langsam, aber sicher in Blue verliebt, doch der ist noch nicht bereit, sich mit Simon zu treffen. Dann fällt eine der E-Mails in falsche Hände – und plötzlich steht Simons Leben Kopf.


5. Höllisch verliebt in einen Engel
* Auch Fantasywesen verlieben sich*
Athena ist ein nettes Mädchen. Deshalb steht es auch außer Frage, dass sie nach ihrem Tod in den Himmel kommt. Ihre Stimme dagegen ist alles andere als engelshaft. Das ist natürlich kein Grund, sie zu verbannen. Dafür müsste sie schon etwas Verbotenes tun…

Und wie hättet ihr euch entschieden? Welche Bücher wären euch eingefallen?
Liebe Grüße
Tinette

1 Kommentar:

  1. Na, zu dem Thema 5 Bücher zu finden, ist nicht sooo schwer! Das Rottweiler-Buch hört sich interessant an, das kommt auf meinen Zettel. Ich hab auch wieder mitgemacht - hier geht es zu meinen verliebten Fünf:
    http://domicspinnwand.blogspot.de/2018/04/bucher-uber-die-liebe-tinettes-funf-am.html

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Mein SuB - aussortieren oder bleiben? #1

  Hallo, mein SuB ist zwar geschrumpft, aber trotzdem immer noch zu groß. Deshalb möchte ich mir nochmal alle Bücher in Erinnerung rufen und...