Donnerstag, 26. April 2018

10 Klassiker, die du gerne lesen würdest



Hallo,
heute geht es beim




um Klassiker. Ganz genau lautet die Aufgabe:

~*~ 10 Klassiker, die du 
gerne lesen würdest ~*~


Diese Aktion findet bei Weltenwanderer statt.

Oh je, ich habe kaum Klassiker gelesen, muss ich gestehen. Bei diesen 10 würde ich das gerne nachholen:


1. Robinson Crusoe von Daniel Defoe


*Habe ich wirklich noch nie gelesen, sollte ich wohl aber. Die Geschichte ist  so bekannt.*

2. Die drei Musketiere von Alexandre Dumas


*Wie viele Verfilmungen habe ich davon schon gesehen? Einige. Wie oft habe ich schon dieses Buch gelesen? Noch nie.*

3. Die Schatzinsel von Robert Louis Stevenson


*Die Geschichte gab es mal gratis als Ebook, da musste ich zuschlagen. Gelesen habe ich das Buch nie. Auch aus meiner eBib habe ich es offiziell aussortiert. Aber es ist ja noch da. Also kann ich es bald mal lesen.*

4. Oliver Twist von Charles Dickens


*Noch so ein weiterer Klassiker, den ich nur vom Hören/Sehen kenne. Das muss sich ändern.*

5. Vanity Fair – Jahrmarkt der Eitelkeiten von William Makepeace Thackeray


*Mir wurde gesagt, dieses Buch muss man kennen. Da muss ich bisher leider passen.*

6. Die Farbe Lila von Alice Walker




* Die Verfilmung habe ich gesehen. Das Buch ist ungelesen. Das werde ich nachholen.*

7. Der Krieg der Welten von H. G. Wells



* Jemand vom Leseclub hat mir gesagt, dass dieses Buch zur Pflichtlektüre gehört. Dann nehme ich mir mal vor, es irgendwann zu lesen.*

8. Stolz und Vorurteil von Jane Austen



*Ja, ich gestehe: Ich habe noch kein Buch von Jane Austen gelesen. Oh je, ich muss mir ein Versteck suchen. ;-) Aber immerhin habe ich die Verfilmung gesehen.*

9. Emilia Galotti von Gotthold Ephraim Lessing



*Von Lessing habe ich sogar schon mal ein Buch gelesen (Nathan der Weise). Warum also nicht auch dieses hier?*

10. Winnetou von Karl May


*Davon habe ich sogar die Erstausgabe. Aber da traue ich mich nicht, sie aufzuschlagen. Dafür gab es sämtliche Teile auch mal als kostenloses Ebook, und die habe ich mir dann geholt. Nur gelesen habe ich es nie. Ich war schon einige Male bei den Festspielen in Elspe. Und dieses Jahr will ich mir mal die Aufführung in Mörschied (Hunsrück), 330 km von uns entfernt, anschauen. Die soll ja richtig gut sein. Vorher könnte ich ja mal die Vorlage lesen.*

Und das war meine Liste für diese Woche.
Liebe Grüße
Tinette


Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Ja, die Klassiker. Ich scheue mich da ja auch immer davor, dabei gibts da wirklich auch ganz tolle Bücher! Wir haben ja heute tatsächlich mal drei Gemeinsamkeiten :D

    "Robinson Crusoe" interessiert mich jetzt nicht wirklich, aber "Die drei Musketiere" wollte ich schon immer mal lesen und das muss ich jetzt wirklich mal angehen. Ich hab ja früher die Mantel-und-Degen Filme total geliebt!

    "Die Farbe Lila" ist nicht so meins und mit "Stolz und Vorurteil" hab ich letztes Jahr endlich mein Glück versucht, aber das hat mir ehrlich gesagt nicht so gefallen. Dieser ganze gesellschaftliche Tratsch, um den es da die ganze Zeit ging ... ne, sowas mag ich gar nicht :)

    "Der Krieg der Welten", das interessiert mich auch sehr, wie du schon sagst, da hört man immer wieder das man das gelesen haben sollte, mal gucken wann ich dazu komme ...

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Tinette ;-)
    Du hast ja heute mit Aleshanee ganz viele Gemeinsamkeiten.
    Bei ihr habe ich schon geschrieben, dass ich diese Bücher
    ebenfalls lesen würde. Bei "Die Farbe Lila" habe ich wie du
    die Verfilmung gesehen und könnte mir gut vorstellen, dass
    Buch zu lesen. "Winnetou" hat mich gerade zum Schmunzeln gebracht,
    da die Reihe bei meinem Schwiegervater im Bücherregal steht und
    dies sicher schon seit dem Kauf. Ich muss mal schauen, aus welchem
    Jahr. Diese `Liebe´ teilt er mit unserem Sohn und so verbringen sie
    gern mal Opa-Enkel-Winnetou-Abende.^^
    Liebste Grüße, Hibi
    Meine Klassiker

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Tinette,
    ich lese hin und wieder Klassiker, irgendwie reizt mich das (und viele bekommt man auf den Kindle für nichts...
    Robinson Crusoe, Die Schatzinsel, Stolz und Vorurteil, Krieg der Welten und Winnetou habe ich gelesen.
    Die ersten vier haben mir gefallen, auch wenn Krieg der welten nicht zu Wells besten Werken gehört (meiner Meinung nach, auch wenn es wohl das bekannteste neben der Zeitmaschine ist). Ich mag von Karl May eher die Romane, die in Südamerika/Mexiko spielen, seine Western/Indianerromane haben mich gelangweilt, allerdings ist es auch schon länger her, dass ich sie gelesen habe.
    Gemeinsamkeiten haben wir keine, allerdings habe ich auch einen Wells-Roman auf meiner Liste.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein Beitrag: https://bit.ly/2HwVKH6

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    ich habe auch noch kein Buch von Austen gelesen, also können wir uns zusammen verstecken^^ Wir haben "Stolz und Vorurteil" heute aber gemeinsam... und ich habe nicht einmal die Verfilmung vollständig angeschaut, aus irgendeinem Grund hatten wir vorzeitig abgebrochen (das ist schon ein paar Jahre her, also fällt mir nicht ein wieso).
    "Die Schatzinsel" habe ich dafür bereits gelesen und das Buch hat mir gut gefallen, also kann ich dir nur empfehlen, es zu lesen; "Robinson Crusoe", "Die drei Musketiere" und "Oliver Twist" will ich auch bei Gelegenheit lesen und die Bücher von Wells hatte ich auch schon im Auge.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hey Tinette :)

    Gelesen habe ich von deiner Liste schon "Die drei Musketiere". Ich fand die Geschichte an sich ganz gut, nur den Schreibstil etwas gewöhnungsbedürftig.
    Ansonsten bin ich eher nicht der Typ für Klassiker.

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tinette,

    ich lese sehr gerne Klassiker und ich sag Dir: Man muss nicht alles gelesen haben. ;)
    Und wenn es Dich tröstet, von Deinen Büchern habe ich nur eines gelesen: Die Schatzinsel. (bzw gehört).
    Robinson Crusoe und die Musketiere kenne ich auch nur als Film und habe da auch kein Bedürfnis, das zu ändern. :)
    Olivier Twist haben wir in der Schule gelesen und mich hat das damals ganz schön verschreckt. Ich mag lieber Mark Twain (und Huckelberry Finn) als Charles Dickens.
    Vanity Fair - noch nie gehört. Und die anderen scheinbar auch nicht. Ich glaube, da hat Dir jemand Mist erzählt. :D
    Stolz und Vorurteil habe ich angfangen und abgebrochen. Zu viel Tratsch, wie Aleshanee so schön sagte.

    Liebe Grüße
    Petrissa

    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  7. Hallo :)

    Von deiner Liste habe ich nur "Stolz & Vorurteil" gelesen. Das Buch gehört definitiv in die Sparte "Bücher, die jeder mal gelesen haben sollte". Die Geschichte sollte ja unlängst bekannt sein, nicht zuletzt durch die zahlreichen Verfilmungen. Ich war nicht 100%ig begeistert davon, aber das lag vermutlich daran, dass ich mit Klassikern manchmal Mühe habe :D

    Liebe Grüsse
    paperlove

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

5 am Freitag #85: DIE ERDE

Hallo, da habe ich doch tatsächlich, kein Motto für den 13. Dezember eingetragen, und das nicht, weil es Freitag, der 13. ist. Das war...