Dienstag, 24. April 2018

Gemeinsam lesen am 24. April 2018


Diese Aktion findet bei www.schlunzenbuecher.de statt.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Timeline von Michael Crichton (T)

*Taschenbuch, insgesamt 625 Seiten, Einzelband, Verlag: Goldmann*
Klappentext:
Eine Reise in die Mitte der Zeit: Eine Gruppe amerikanischer Wissenschaftler reist mit Hilfe der Quantentechnologie ins französische Mittelalter und muss in den Wirren des Hundertjährigen Krieges ums Überleben kämpfen. Doch nicht alle werden zurückkehren…

-> Aktuell bin ich auf Seite 177.

Der Fluch der Hebamme von Sabine Ebert (H)

*Taschenbuch, insgesamt 689 Seiten, Teil 4 von 5, Verlag: Knaur*
Der Klappentext würde zu viel verraten. Deshalb lasse ich ihn an dieser Stelle weg.

-> Aktuell bin ich auf Seite 322.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

T: Die Nacht war kalt und der Himmel voller Sterne, als sie aus dem Flugzeug auf die nasse Rollbahn traten.

H: Thomas‘ erste Regung war es, dorthin zu laufen und mitzukämpfen, doch sie hatten klare Befehle: die Koppel zu bewachen und ihre Pferde zu verteidigen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

T: Den Film habe ich schon vor ein paar Jahren gesehen. Da musste ich noch nicht, dass es eine Buchvorlage gibt. Neulich habe ich es durch Zufall entdeckt. Die Bücherei hat einiges aussortiert, und ich habe zugeschlagen. :-) (3 Bücher mitgenommen)
Bis jetzt sind die Charaktere übrigens immer noch in der Gegenwart. Ich hoffe, dass die Handlung bald mal anzieht.

H: Gestern habe ich nur 10 Seiten von diesem Buch gelesen. Vielleicht bin ich von dieser Geschichte schon übersättigt. Aber ich will die Reihe endlich beenden.
Im Juni machen wir einen Kurz-Urlaub in der Sächsischen Schweiz. Dort läuft die Bühnenfassung vom 1. Teil. Ich bin wirklich gespannt. Bis dahin will ich die Hebammen-Saga von meiner Liste der offenen Reihen streichen.

4. Worauf achtest du beim Kauf von Büchern?

* Genre: Im Geschäft suche ich nach dem Genre, das mich gerade interessiert. Dann schaue ich mir verschiedene Bücher an.
* Klappentext: Der Klappentext muss mich ansprechen. Früher habe ich einfach Bücher gekauft, bei denen ich das Cover fantastisch fand, von der Geschichte aber enttäuscht war. Also finde ich das Cover nicht mehr so wichtig.
* Autor/in: Je öfter mich eine Autorin oder ein Autor begeistern konnte, desto eher bin ich für „Experimente“ offen. Dann lese ich auch Genres, die eigentlich nicht mein Fall sind. Von manchen Autorinnen/Autoren würde ich einfach alles lesen.
* Empfehlung: Ich lasse mir auch gerne Bücher empfehlen. Dadurch bin ich schon auf einige Schätze gestoßen, die ich vielleicht sonst nicht entdeckt hätte.
* Handlungsort: Auch der Ort der Handlung kann bei mir eine Entscheidung zum Kauf sein. Weil ich Flugangst habe, würde ich mir nie eine längere Flugreise zumuten. Deshalb reise ich gerne gedanklich in ferne Länder, je weiter weg, desto besser.
* Seitenzahl: Ich bin eine der wenigen Leser, die am liebsten kürzere Bücher mit weniger als 400 Seiten liest. Inzwischen lese ich zwar auch einige Wälzer. Aber das liegt an der Wälzer-Challenge. Ansonsten landet eher ein Buch mit wenigen Seiten im Einkaufskorb.

Kennt ihr eins der Bücher? Wenn ja, wie hat es euch gefallen? Wenn nein, würde das euren Lesegeschmack treffen?
Liebe Grüße
Tinette

Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette,

    Bei mir ist es im Grunde ähnlich. Nur nach Cover würde ich kein Buch kaufen. Bei Autoren, die mich überzeugt haben, mache ich auch gerne mal ein Experiment. Bei der Seitenzahl hingegen bin ich das Gegenteil. Je dicker desto besser, aber im Genre historische Romane ist glaube ich auch die Dichte an dicken Wälzern höher. Wenn man das dann nicht mögen wüde, wäre schlecht.
    Bei deinen aktuellen Büchern wünsche ich dir weiterhin viel Spaß. Ich drücke die Daumen, dass die Handlung bald anzieht. Die Hebammen-Reihe habe ich tatsächlich nach 100 Seiten abgebrochen, weil ich mich selber über meine schlechten Gedanken erschrocken habe. Ich konnte mit Marte leider so gar nichts anfangen. Die Idee hinter der Reihe finde ich an sich interessant und spannend.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    ich achte schon auf das Cover. Das Auge liest mit. Der Klappentext verrät doch oft zu viel
    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vanessa,
      okay, es stimmt. Manchmal verrät der Klappentext zu viel. Aber ich lese ihn mir trotzdem immer durch. Ich will ja wissen, ob mir das Buch gefallen könnte. :-)
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
  3. Huhu!

    Von Michael Crichton habe ich nichts mehr gelesen, seit "Jurassic Park" erstmals auf Deutsch erschien... Wie lange ist das her? Bestimmt 20 Jahre? :-)

    Von Sabine Ebert habe ich noch nichts gelesen, aber ich arbeite auch noch daran, öfter mal historische Romane zu lesen.

    Mir geht es da wie dir: früher war ich eine Cover-Käuferin, aber inzwischen ist mir der Klappentext wichtiger. Ich lese ganz gerne Wälzer, obwohl ich dann doch ein bisschen schlucke, wenn es 800+ Seiten sind. (Ich denke da gerade an "Der Übergang" von Justin Cronin, das eine vierstellige Seitenzahl hat...)

    Bei Interesse findest du meinen Beitrag [ HIER ]

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tinette
    Ich kenne dein Bücher leider nicht. Ich wünsche dir trotzdem viel Spaß beim Lesen bei deinen Büchern.

    Bei Frage 4.

    Stimmt die Genre sind schon sehr wichtig auch für mich. Weil wenn ich in ein Buchladen gehe. Suche ich sofort nach meinen bevorzugten Genre. Ich stürme direkt dorthin. Da kann mich keine stoppen. XD

    Das Stimmt auch. Ich schaue auch immer ob meine Lieblingsautorinnen oder Lieblingsautoren wieder neues Buch geschrieben haben.

    OH Gott die Punkte habe bei meiner Antwort vergessen. Danke für den Tipp.


    Update Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tinette,

    komisch, wie wenige das Genre angeben. Die meisten entscheiden nach Cover und Text und haben dabei vermutlich ganz vergessen, dass sie im Laden oder im Online-Shop meist vor ganz bestimmten Genre-Regalen stehen und so schon eine Vorauswahl getroffen haben.

    Die Eingrenzung über die Seitenzahl ist ungewöhnlich, aber angesichts 1000-Seiten-Wälzer nachvollziehbar ;)

    Viele liebe Grüße
    Der Büchernarr Frank

    AntwortenLöschen
  6. Hey Tinette :)

    Die Bücher kenne ich noch nicht, sprechen mich aber auch nicht so an.
    Ich wünsche dir aber noch viel Freude beim lesen :D

    Da hast du aber sehr genaue Eingrenzung :)
    Genre ist bei mir nur in sofern entscheidend, dass ich die Bücher, die nicht mein Genre sind, gar nicht erst anschaue^^ die Seitenzahl ist mir eher unwichtig.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen Tinette :)
    Ich kenne keins deiner Bücher, aber ich möchte irgendwann auch etwas von Sabine Ebert lesen. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen ♥
    Ich schaue immer zuerst auf das Cover und lese mir dann den Klappentext durch - bisher fahre ich damit ganz gut.
    Mein Beitrag
    Wünsche dir noch eine schöne Woche
    Liebste Grüße
    Jessi von JessiBuechersuchti.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Tinette,

    ich werde ganz klar als erstes von einem hübschen Cover angezogen. Dann schaue ich auf den Klappentext. Bei Spontankäufen reicht das dann schon. Wenn ich ein Buch online ins Auge fasse dann lese ich häufig vorher Rezensionen. Gerne stöbere ich mich auch mal durch Empfehlungen.
    Wünsche dir viel Spaß mit deinen Büchern.

    Mein Beitrag zu Gemeinsam Lesen

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Hi Tinette,
    leider sagen mir deine Bücher nichts, da es auch nicht das Genre ist, was ich so lese. Aber nicht schlimm. Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß bei deinem weiteren Lesevorhaben. Bei mir ist mittlerweile 1 Buch raus von meiner Auswahl, sodass es nur noch 4 Stück sind.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Adventskalender 15. Dezember

Hallo, heute stelle ich euch eine Bastelidee vor. Dieses Badesalz habe ich Freunden und Arbeitskollegen letztes Jahr zu Weihnachten gesche...