Samstag, 21. April 2018

Gast-Rezension: Wenn du mich siehst



Allgemeine Infos


OriginaltitelSee me
Originalsprache: Englisch
Autor/in: Nicholas Sparks
Verlag: Heyne
Einzelband/Teil einer Reihe: Einzelband
Reihe: ///
Teil: ///
Genre: Liebe, Drama
Erscheinungsjahr: 2016
Seiten: 576
Preis: 9,99 € (Taschenbuch + Ebook)/ 19,99 € (Hardcover)
ISBN: 978-3453268760






Klappentext:




Erkenne die Liebe. Erkenne die Gefahr.

Mitten auf einer einsamen nächtlichen Landstraße bleibt Marias Auto liegen. Ein Wagen hält, ein bedrohlich aussehender, muskelbepackter Mann steigt aus – und wechselt ihr freundlich den Reifen. Colin Hancock hat schon viele dumme Entscheidungen in seinem Leben getroffen und bitter dafür büßen müssen, eine Beziehung ist das Letzte, was er sucht. Doch so wenig Maria und Colin zusammenzupassen scheinen und so sehr sie sich auch dagegen wehren: Sie verlieben sich rettungslos ineinander. Aber ihnen droht größte Gefahr, denn ein finsteres Kapitel aus ihrer Vergangenheit holt Maria ein und lässt sie um ihr Leben fürchten. Werden die alten Dämonen alles zerstören, oder kann ihre Liebe Colin und Maria in der dunkelsten Stunde retten?

Meinung:

Das Cover ist ein typisches Nicholas Sparks Cover und springt mir sofort ins Auge. Das Buch ist flüssig zu lesen. Ich liebe Sparks Schreibstil. Man ist gleich mittendrin in der Geschichte. Maria und ihre Familie gefallen mir richtig gut. Es ist ein toller Zusammenhalt, der in dieser Familie herrscht. Am besten hat mir Serena, die Schwester von Maria gefallen. Mit ihrer quirligen Art habe ich sie sofort ins Herz geschlossen. 

Colin hat schon viel mitgemacht. Dass er klare Ziele hat und dies auch durchzieht, ist inspirierend. Wie er Maria das erste Mal sieht und ihren Reifen wechselt, hat mich zum Schmunzeln gebracht. 

Gemeinsam erleben sie, wie Marias Vergangenheit sie einholt und meistern dies gemeinsam. 

Ein Buch, das ich gerne weiterempfehlen werde und mir Spaß gemacht hat zu lesen. 

Bewertung: 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Adventskalender 15. Dezember

Hallo, heute stelle ich euch eine Bastelidee vor. Dieses Badesalz habe ich Freunden und Arbeitskollegen letztes Jahr zu Weihnachten gesche...