Montag, 25. November 2019

Tawny spielt: Domino (28-teilig)



Allgemeine Infos
Spieltitel: Domino
Verlag: Lifetime Games
EAN: 8711252487731
Kategorie: Domino
Spielart: gegeneinander
Spielmechanismus: Ablegespiel
Thema: abstrakt
Einstufung: Familie
Alter: ab 8 Jahren
Spieler: 2 – 6
Dauer: 10 Minuten

Beschreibung:
///

Ziel des Spiels:
Je nach Variante

Unsere Spielgruppe:
Bis jetzt habe ich das Spiel in folgenden Besetzungen gespielt:
in Zweier-, Dreier-, Vierer-, Fünfer-, und Sechser-Partien in den unterschiedlichsten Besetzungen

Unsere Hausregeln(n):
Unserer Variante:
Die Dominosteine werden gut gemischt und als wildes Durcheinander auf dem Tisch liegengelassen.
Jeder zieht eine bestimmte Anzahl an Steinen:
2/3 Spieler: 6 Steine
4 Spieler: 5 Steine
5/6 Spieler: 4 Steine
Bei 54 Dominosteinen wird die Anzahl verdoppelt.
Ein beliebiger Stein wird gezogen und als Start-Stein in die Mitte gelegt.
Der jüngste Spieler beginnt.
Wer an der Reihe ist, hat folgende Möglichkeiten:
1. einen passenden Stein anlegen
2. falls man nicht anlegen kann, max. 1 Stein nachziehen und evtl. diesen anlegen
3. passen, falls kein Stein angelegt werden kann und keiner mehr nachgezogen werden kann
Das Spiel endet, wenn ein Spieler seinen letzten Stein anlegen konnte. Dieser Spieler hat gewonnen. Es ist auch vorbei, wenn kein Spieler mehr anlegen kann. Wer die meisten Steine übrig hat, hat verloren.

Verpackung und Spielmaterial:
Die Schachtel ist klein und passt in jede Handtasche. Die Steine sind aus Holz.

Anleitung:
Die Anleitung ist verständlich geschrieben. Dort steht eine Variante, die unserer Version ähnlich ist.

Spielspaß:
Das Spiel habe ich für 1 Euro mitbestellt, damit wir den Mindest-Bestellwert erreicht haben, obwohl ich schon ein Dominospiel mit 54 Steinen habe.
Ich spiele gerne zwischendurch mal Domino. Es ist schnell gespielt. Es gibt viele Varianten, sodass jeder etwas Passendes für sich finden kann. Domino kennt jeder, und ich finde es auch immer interessant, die Varianten von anderen kennenzulernen.
Domino spiele ich am liebsten mit meiner Lesegruppe, in unserer Mittags-Spielpause oder mit Freunden, die eher selten spielen. Hier kommt das Spiel immer gut an und wird gerade als Einstieg in den Spieleabend gerne gespielt.

Wiederspielreiz:
Hoch. Kurze Spieldauer und viele, viele möglichen Varianten. Mir wird es bei Domino nicht langweilig.

Fazit:
Ein Klassiker mit vielen Möglichkeiten, für Abwechslung und viele Stunden Spielspaß zu sorgen.

Bewertung:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Tibi liest: Das Fieber

Allgemeine Infos: Originaltitel :  A Death-Struck Year Originalsprache : Englisch Autor/in : Makiia Lucier Verlag : Königskinder Einzelband/...