Dienstag, 26. November 2019

Gemeinsam lesen am 26. November 2019


Diese Aktion findet bei https://www.schlunzenbuecher.de/ statt.


Frage 1:

Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?



Glamour, Intrigen und große Gefühle

Die Schwedin Natalia De la Grip ist eine der angesehensten Unternehmensberaterinnen Europas. Doch obwohl sie in die schwedische Oberschicht und eine Welt grenzenlosen Wohlstands hineingeboren wurde, musste sie sich diesen Erfolg hart erarbeiten. Ihr höchstes Ziel ist es, einen Platz im Aufsichtsrat des milliardenschweren Familienunternehmens Investum und somit auch endlich die Anerkennung ihres patriarchalischen Vaters zu gewinnen. Als Natalia aus heiterem Himmel von David Hammar - Schwedens jüngstem und erfolgreichstem Risikokapitalgeber - zum Lunch eingeladen wird, ist sie zwar misstrauisch, vor allem aber eins: neugierig. Sie lässt sich auf das Treffen ein und ist überrascht, wie überwältigend die Anziehungskraft zwischen ihr und David ist. Doch was sie nicht weiß: David hat noch eine Rechnung mit ihrer Familie offen. Und die letzte Schachfigur, die er bewegen muss, um diese zu begleichen, ist Natalia ...

(Teil 1 der Only One Night-Trilogie)

--> Aktuell bin ich auf Seite 234  von 608 Seiten.

Frage 2:

Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?


--> Natalia war wie ein Gift, das sich in seinem Körper ausbreitete.

Frage 3:

Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?


--> Ich wollte das Buch eigentlich gar nicht lesen. (Es war ein Geschenk.) Es ist ein Liebesroman, der auch noch über 600 Seiten hat. Ich hatte Angst, dass sich peinliche Liebesszenen unter dem Deckmantel einer Handlung aneinanderreihen.
Zum Glück ist das aber nicht der Fall. Es ist Handlung vorhanden. :-) Es gab bisher zwei Liebesszenen, die aber nicht plump wie beispielsweise in den Romanen von Audrey Carlan, geschrieben sind.
Ich bin wirklich positiv überrascht und überlege sogar, die Fortsetzung zu lesen. Die Seiten lesen sich flüssig und fliegen so dahin. Ich komme sehr gut voran. Das hätte ich wirklich nicht erwartet.

Frage 4:

Liest du vor dem Kauf Rezensionen?


---> Ja, ich lese gerne verschiedene Meinungen, z .B. auf anderen Blogs oder in Online-Shops. Bei Letzterem ignoriere ich meist die 5* und 1*, weil diese oft nicht hilfreich sind, sondern häufig zwei, drei nichtssagende Sätze haben. Ich lese dann die 4* und 2*-Bewertungen durch.
Bei Lieblingsautoren sind mir Rezensionen egal. Die Bücher landen automatisch im Warenkorb.

7 Kommentare:

  1. Guten Morgen Tinette :)

    Dein aktuelles Buch kenne ich vom sehen her, aber so richtig hat es mich bisher nicht gereizt. Die Gründe tatsächlich ähnlich wie deine^^ ich warte mal noch deine abschließende Meinung ab, vielleicht rutscht das Buch ja auf meine Leseliste. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen :)

    Oft lese ich auch Rezensionen, dort dann aber meistens eher die schlechteren... vor allem um herauszufinden, ob mich die Kritikpunkte auch stören würden. Auf anderen Blogs lese ich meistens alle von den Büchern, die mich interessieren.

    Ich hab heute mal keinen Beitrag, weil ich es zeitlich einfach nicht geschafft habe.

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,
      ich hätte das Buch wahrscheinlich nie gekauft. Aber bis jetzt gefällt es mir gut. Es ist immer noch ein Liebesroman, aber es gibt vor allem eine schlüssige Handlung. Und ich bin vor allem neugierig, welche Rechnung David noch mit der Familie offen hat.
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
  2. Hey Tinette,

    Die Rezensionen mit 2 oder 3 nichtssagenden Sätzen lasse ich auch eher aus, aber eine länger geschriebene 5 oder 1 Sterne Rezension lese ich durchaus. Meist sogar sehr gerne die 1 Sterne Rezensionen. Da sind manchmal echt interessante Verrisse dabei.
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht. Liebesromane sind ja auch nicht so meins. Schön, dass es dich überzeugen konnte und du sogar den 2. Band lesen möchtest.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tinette :)

    Ich musste über den Punkt "peinliche" Romantik und "Deckmantel einer Handlung" ein wenig schmunzeln. Sehr sympathisch! Die Befürchtung kenne ich. Ergeht mir auch jedes Mal so, wenn ich ein Buch aus der Sparte Romantik lese.

    Hier geht es zu meinem Beitrag ♥, falls du mal vorbeischauen willst ☺

    Liebe Grüße
    Carly

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Tinette,
    bei Lieblingsautoren wandern bei mir die Bücher auch immer automatisch im Warenkorb. Das können eigentlich immer nur tolle Werke sein :)

    Ansonsten lese ich nicht immer die Rezis vor einem Buchkauf. Ich bin dann meistens doch immer etwas spontaner unterwegs. Dafür bin ich aber durch Rezis erstmal auf das ein oder andere Buch aufmerksam geworden.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Hey Tinette
    Ich kenne dein Buch von sehen her. Die Genre sind nicht meinst. Aber das Buch Cover gefällt mir richtig gut. Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen.

    Ich lese die Rezension vor dem Bücher Kauf nicht. Weil ich die Bücher spontan kaufe. Das heißt nicht das ich keine Bücher Rezensionen lesen. Das tue ich schon.

    Mein Beitrag



    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
  6. Hey :)
    Kann deine Antwort auf die vierte Frage sehr gut nachvollziehen!
    Ich bin diese Woche auch wieder dabei und würde mich sehr freuen, wenn du bei mir vorbeischaust. :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Pause...

  Hallo, das ist wirklich schon der letzte Beitrag im September.  Heute ist mein letzter Tag. Dann habe ich 3 Wochen Urlaub. Wir besuchen Fa...