Freitag, 22. November 2019

5 am Freitag #82: WINTERZEIT




Hallo,
das heutige Motto hat sich Melanie ausgesucht. Es lautet:

WINTERZEIT

Ich finde, dass sich dieses Motto einfach umsetzen lässt, weil es viel Raum für Interpretation lässt.

Letztes Jahr am 7. Dezember 2018 gab es das Motto Kälte. Schade, da habe ich ein Buch entdeckt (Eiszeit), das mir sofort zu diesem Thema eingefallen ist. Nun gut, muss ich mir 5 andere Bücher überlegen. :-)

1. Der Weihnachtsdieb (gelesen)




Es tut mir leid, ein Mary Higgins Clark-Roman war wirklich nicht geplant, aber dieser Krimi passt doch wirklich gut zum Motto. :-) --> Kurz gebellt zu diesem Buch

Klappentext:
Bevor er seine langjährige Haftstrafe antrat, versteckte Packy Noonan seine gesamte Beute in einem Baum. Zu dumm, dass nun ausgerechnet diese Fichte vor dem New Yorker Rockefeller Center als Christbaum leuchten soll. Um dies zu verhindern, scheut Packy vor keinem Verbrechen zurück. Doch die Detektivin Regan Reilly hat noch eine Rechnung mit ihm offen.

2. Die Gabe des Winters (Wunschliste)


Im eisweißen Wald von Area liegt das Dorf Pago. Hier hoffen Nuria und ihre Familie auf das Ende des ewigen Winters, denn seit dem großen Schnee haben alle Menschen auf rätselhafte Weise ihre magischen Kräfte verloren. Geblieben ist der Hunger, sowie ein gefürchteter Herrscher, dessen Gemahlin verschwunden scheint, und jene Legende über eine rettende Magie - die Gabe des Winters. Wer es schafft, die finstere Burg von Lord Tarik zu betreten, soll diese Kraft erhalten. Alle Männer Pagos scheitern. So sieht sich Nuria gezwungen, das Unmögliche zu wagen. Heimlich bricht sie auf in den froststarren Wald, wo der mächtige Fürst unerwartet ihren Weg kreuzt. Auge in Auge stellt sie fest: Er ist gleichermaßen angsteinflößend wie auch verwirrend schön …

3. Blutiger Winter (Wunschliste)


Ein klirrender Wintermorgen in Bischkek. Eine junge Frau liegt leblos im kalten Schnee. In ihrem aufgeschlitzten Leib macht Inspektor Akyl Borubaew eine grauenvolle Entdeckung. Das Werk eines Perversen? Borubaews Ermittlungen führen ihn quer durch Kirgisistan und in Kreise, deren einzige Sprache die Gewalt ist.

4. Winter und Schokolade (Wunschliste)


Drei Schwestern, ein tragisches Ereignis, ein Weihnachtsessen, das alle wieder zusammenbringt
Die Schwestern Magali, Jacqueline und Colette haben schon lange nichts mehr von ihrem Vater gehört. Seit dem Tod ihrer geliebten Mutter vor vielen Jahren herrscht Eiszeit in der Familie. Als er ihr Vater sie einlädt, Weihnachten mit ihm zu feiern, sind sie alles andere als begeistert. Dennoch fahren die Schwestern nach Hause, im Gepäck nichts als ihren Groll und das alte Familienrezept für Mousse au Chocolat. Sie ahnen nicht, dass ein lang gehütetes Geheimnis darauf wartet, gelüftet zu werden ...

5. Hundert kalte Winter (Wunschliste)


Wenige Sekunden sind genug, um einem anderen Menschen Hoffnung zu geben und die eigene für immer zu begraben. Sekunden, nach denen für Sandra und ihre Familie nichts mehr ist, wie es früher war, und sie die schwerste Entscheidung ihres Lebens getroffen hat: Sie muss ihren Sohn Jonah loslassen, damit ein anderes Kind weiterleben darf.
Katharina bangt um ihre jüngste Tochter Mila. Das Kind hat einen schweren Herzfehler und lebt nach mehreren erfolglosen Operationen mit einem externen Kunstherz. Das einzige, was Mila retten kann ist eine Herztransplantation.
Zwei Frauen, die sich vermutlich nie begegnet wären, wenn das Schicksal ihre Wege nicht zusammengeführt hätte. Zwei Familien, deren Lebens- und Liebesglück auf dem Spiel steht. Denn was geschieht, wenn Sandra das Kind kennenlernt, in dem Jonahs Herz schlägt?

Ich habe versucht, 5 unterschiedliche Bücher vorzustellen.
Krimi, Thriller, Fantasy, ChickLit und Drama. So vielseitig kann die Winterzeit sein. :-)
Liebe Grüße
Tinette

1 Kommentar:

  1. Hallo Tinette,
    malm wieder lauter unbekannte Bücher und außer Mary Higgins Clark sagen mir die anderen Autoren auch gar nichts. DIE GABE DES WINTERS und BLUTIGER WINTER klingen interessant, die werde ich mir mal genauer ansehen und gegebenenfalls auf meine eigene WuLi setzen.
    ;)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Martin
    Meine 5 am Freitag: https://rosacouch.blogspot.com/2019/11/5-am-freitag-winterzeit.html

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Mein SuB - aussortieren oder bleiben? #1

  Hallo, mein SuB ist zwar geschrumpft, aber trotzdem immer noch zu groß. Deshalb möchte ich mir nochmal alle Bücher in Erinnerung rufen und...