Donnerstag, 14. November 2019

Tawny spielt: Das ältere Zeichen - Das Grauen des Pharaos


Allgemeine Infos
Spieltitel: Das ältere Zeichen – Das Grauen des Pharaos
Autor/in: Dane Beltrami
Illustration/Design: Grzegorz Bobrowski


Verlag: Fantasy Flight Games/Asmodee
EAN: 4015566027091
Kategorie: Würfelspiel
Spielart: Solo, kooperativ
Spielmechanismus: Set Collection, zocken
Thema: Die Großen Alten
Einstufung: Kenner
Alter: ab 14 Jahren
Spieler: 1 – 8
Dauer: 60 – 120 Minuten

Beschreibung:
Das Ältere Zeichen – Grauen des Pharaos ist eine Erweiterung für Das Ältere Zeichen – Das Brettspiel für ein bis acht Spieler, voll gepackt mit Lovecraft-Horror. Die Ermittler müssen an einer Expedition nach Ägypten teilnehmen, um den Aufstieg des Dunklen Pharaos Nephren-Ka zu stoppen.


In Grauen des Pharaos entdecken die Ermittler, dass es einige Geheimnisse gibt, die am besten vergraben bleiben sollten. Die archäologische Expedition in den Wüsten Ägyptens wird durch den Dunklen Pharao Nephren-Ka bedroht, der versucht, die Erde nach seinem Sturz vor Jahrhunderten wieder an sich zu reißen. Im Spielmodus Lichtlose Pyramide können die Ermittler zwischen Kairo und Dashur hin und her reisen, um Vorräte zu sammeln und besondere Gameplay-Vorteile zu erlangen, indem sie die Expedition der Gruppe vorantreiben.


Ziel des Spiels:
Rechtzeitig die erforderliche Anzahl an Älteren Zeichen sammeln bzw. den Großen Alten zu besiegen

Unsere Spielgruppe:
Bis jetzt habe ich das Spiel in folgenden Besetzungen gespielt:
Solopartien
Zweier-Partien mit Luisa (offen für alle Spiele)
Zweier-Partien mit Andrej (spielt gerne)
Dreier-Partien mit Luisa und Andrej
Vierer-Partien mit Luisa, Mara (offen für alle Spieler) und Andrej
Fünfer-Partien mit Luisa, Mara, Fabian (Spielmuffel) und Lukas (Vielspieler)

Unsere Hausregeln(n):
keine

Verpackung und Spielmaterial:
Die Schachtel ist stabil und handlich. Das Spielmaterial findet darin ausreichend Platz. Die Karten sind schön griffig und stimmungsvoll illustriert. Die Spielmarker sind wieder recht klein und wurden von uns durch normale Mädn-Spielsteine ersetzt.

Anleitung:
Die Anleitung ist ausführlich und umständlich geschrieben. Da musste ich teilweise mehrfach lesen, was gemeint ist. An sich ist das Spiel wirklich einfach, aber es ist unnötig kompliziert und unverständlich geschrieben.

Spielspaß:
Diese Erweiterung macht es uns schwieriger, das Spiel zu gewinnen. Ältere Zeichen können nun nicht mehr gekauft werden, und die Würfelaufgaben sind schwieriger zu erfüllen. Die Aufgaben werden nicht mehr alle offen ausgelegt, sodass man nicht immer weiß, welche Zeichen wir erwürfeln müssen.
Anhand der Farbe der Totenkopffelder kann man die Schwierigkeit jeder Karte erkennen.
Die Etappen Kairo und Dashur bringen unterschiedliche Möglichkeiten, Trophäen für Vprteile auszugeben. Außerdem gibt es noch weitere Neuerungen, wie z. B. Relike, Der Schwarze Pharao-Abenteuerkarten.
Das Setting Ägypten hat uns gut gefallen, ebenso wie die neuen Herausforderungen, welche vor allem Lukas positiv fand.
Das Ägypten-Thema zog er allem bei Fabian, der sonst von der langen Spieldauer abgeschreckt war.
Mara, die vom Grundspiel nicht begeistert war, gefiel die Erweiterung deutlich besser, aber es wird wohl nie ihr Lieblingsspiel werden.
Ich habe mich gerne der Herausforderung dieser Erweiterung gestellt. Mir gefiel gerade der Aspekt der verdeckten Abenteuerkarten, weil das beim Aufdecken immer für eine (positive oder negative) Überraschung sorgte.

Wiederspielreiz:
Hoch. Neue Ermittler, neue Monster und neue Spielelemente bringen genug Abwechslung.

Fazit:
Eine Erweiterung für Fans von Das ältere Zeichen und Ägypten.

Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Mein SuB - aussortieren oder bleiben? #1

  Hallo, mein SuB ist zwar geschrumpft, aber trotzdem immer noch zu groß. Deshalb möchte ich mir nochmal alle Bücher in Erinnerung rufen und...