Donnerstag, 14. November 2019

Tawny spielt: Calavera



Allgemeine Infos
Spieltitel: Calavera
Autor/in: Klaus-Jürgen Wrede
Illustration/Design: Kreativbunker
Verlag: moses.
EAN: 403347790318
Kategorie: Würfelglück
Spielart: gegeneinander
Spielmechanismus: zocken, Take That
Thema: abstrakt
Einstufung: Familie
Alter: ab 8 Jahren
Spieler: 2 - 4 
Dauer: 20 Minuten

Beschreibung:
Das Spiel ist denkbar einfach: Jeder von euch möchte möglichst viele Kreuze auf seinem Blockblatt zu machen. Denn viele Kreuze bringen viele Punkte. Doch Vorsicht: Seid ihr zu gierig und schießt übers Ziel hinaus? Dann schmelzen eure wertvollen Punkte wieder dahin. Entscheidet euch für das beste Würfelergebnis und macht eure Kreuze an der richtigen Stelle. Nur so könnt ihr das Spiel gewinnen.

Ziel des Spiels:
Am Ende die meisten Punkte zu haben

Unsere Spielgruppe:
Bis jetzt habe ich das Spiel in folgenden Besetzungen gespielt:
Zweier-Partien mit Luisa (offen für alle Spiele)
Zweier-Partien mit Vzernia (spielt wenig)
Dreier-Partien mit Luisa und Mara (offen für alle Spiele)
Vierer-Partien mit Luisa, Mara und Andrej (spielt gerne)

Unsere Hausregeln(n):
keine

Verpackung und Spielmaterial:
Auch dieses Spiel ist im praktischen Schuber. Darin ist ein Block mit vielen Blättern und 6 Kunststoffwürfeln.

Anleitung:
Die Anleitung ist verständlich geschrieben, sodass ein einmaliges Durchlesen ausreicht, um die Regeln dieses einfachen Spiels zu verstehen.

Spielspaß:
Das Spiel ist mir schon öfter begegnet, hat aber nie mein Interesse geweckt. Als ich es dann als Schnäppchen entdeckt habe, habe ich doch zugeschlagen. Wir haben es dann einfach mal ausprobiert.
Das Spiel ist sehr einfach und hat mich positiv überrascht. Zu Beginn versuchen wir noch möglichst viele Kreuze zu setzen. Doch im späteren Verlauf könnte das einen Nachteil bringen, denn wenn wir zu viele Kreuze einer Farbe haben, bringt das weniger Punkte oder sogar Minuspunkte. Da gilt es zu überlegen, ob und wann wir versuchen, Punkte festzufrieren, um sie zu sichern.
Die Spieldauer ist mit unter 30 Minuten angenehm kurz.

Wiederspielreiz:
Hoch. Das Spiel ist einfach und dauert nicht lange. Da bin ich gerne bei weiteren Partien dabei.

Fazit:
Ein schnelles, lustiges Zocker-Würfelspiel.

Bewertung:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Mein SuB - aussortieren oder bleiben? #1

  Hallo, mein SuB ist zwar geschrumpft, aber trotzdem immer noch zu groß. Deshalb möchte ich mir nochmal alle Bücher in Erinnerung rufen und...