Dienstag, 1. Oktober 2019

Gemeinsam lesen... am 01.10.2019





Diese Aktion findet bei https://www.schlunzenbuecher.de/ statt.

Hallo,

wie die Zeit vergeht. Jetzt ist schon Oktober. Mein Urlaub ist auch schon wieder vorbei. (Das können doch keine 2 Wochen gewesen sein. :-D)
Heute bin ich wieder mit von der Partie.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


 Ich bin auf Seite 48 von 640.

Klappentext:
Sie sind die schlagkräftigsten Helden aus J. R. R. Tolkiens „Herr der Ringe“: Zwerge sind klein, bärtig, und das Axtschwingen scheint ihnen in die Wiege gelegt. Doch wie lebt, denkt und kämpft ein Zwerg wirklich? Dies ist die rasante Geschichte des tapferen Tungdil, der im Kampf gegen Orks, Oger und dunkle Elfen beweist, dass auch die Kleinen Großes leisten können … Nach Stan Nicholls „Die Orks“ ist dies der sensationelle Bestseller über ihre ärgsten Feinde – diese Raufbolde sollte man nie zum Spaß reizen!


Ich bin auf Seite 125 von 320.

Klappentext:
***Ein bezauberndes Debüt voller Gück und Magie*** Wer tausend Kraniche aus Papier faltet, bekommt einen Wunsch erfüllt. Seit Grace zu ihrer Großmutter in die kleine Stadt Auburn Valley gezogen ist, findet sie immer wieder Papier-Kraniche. Schickt ihre Mutter ihr Zeichen aus dem Himmel? Schließlich hat sie früher immer Kraniche aus (geklauten) Löffeln gemacht. Und Grace braucht ein Zeichen, genauso wie sie endlich ein Zuhause braucht. Eine kleine Mumie mit Brille, das Suppenrestaurant Löffel und nicht zuletzt die kleine kalifornische Stadt selbst zeigen ihr den Weg. Eine Geschichte über die heilende Kraft von Sarkophagen, Gemeinschaft und einer Schüssel guter Suppe.


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?






"Er freut sich, dass du seinem Ruf gefolgt bist und den Weg auf dich genommen hast."










Der große Löffel, der von der Fassade hing, ließ mich wieder an Mamas Vögel denken.


 3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?




Ich lese das Buch zum 2. Mal. Unsere Lesegruppe hat entdeckt, dass wir auch gerne alle spielen. Am Wochenende habe ich dann das Brettspiel zum Roman ausgepackt und wir haben eine Runde Die Zwerge gespielt. Das passt sehr gut, wenn wir vier lesen Teil 1 der Reihe gerade alle.



Unser Spieltisch. Der Roman als Glücksbringer darf nicht fehlen.


Nur noch ein Szenario und wir haben das Geborgene Land gerettet.


In diesem Buch geht es um Trauer und wie unterschiedlich Menschen damit umgehen. Unter anderen Umständen würde ich die Protagonistin als unausstehlich und unfair gegenüber ihrer Oma bezeichnen, aber hier finde ich ihr Verhalten sehr glaubwürdig dargestellt. Und natürlich hoffe ich, dass sich die beiden im Laufe der Handlung annähern.






4. Machst du bei anderen Mitmachaktionen (wie z. B. Montagsfrage) mit? Wenn ja, bei welchen?

Ja, ich bin bei folgenden Aktionen dabei:

* Donnerstag: Top Ten Thursday
* Monatsbeginn: SuBventur
* 20. jeden Monats: Mein SuB kommt zu Wort

Liebe Grüße
Tinette


5 Kommentare:

  1. Hey Tinette,

    Mittlerweile habe ich tatsächlich mal einen kleinen SUB, aber diese 10 oder 15 Bücher, werden demnächst mal in Angriff genommen und über das nächste Jahr verteilt gelesen. In meine Leseecke soll ein Bücherregal kommen und da brauche ich dann ja auch mal richtige Bücher, um dieses Regal zu füllen.
    Von Markus Heitz habe ich schon viel Gutes gehört. Irgendwann muss ich auch mal dazu kommen ein Buch des Autors zu lesen. Dein zweites Buch kenne ich nicht. Das Thema ist sicher interessant. An Bücher mit traurigen Themen traue ich mich selber nicht so ran. Viel Spaß beim Lesen.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Hey Tinette :)

    Die Zwerge habe ich noch auf meiner Leseliste stehen. Ich wusste bisher gar nicht, dass es dazu auch ein Spiel gibt, das wäre ja total meins :) dein anderes Buch kenne ich noch nicht, wäre aber auch nicht meins - von Büchern über Trauer halte ich mich eher fern. Ich wünsche dir aber mit beiden Büchern noch viel Lesefreude :D

    Bei "Mein Sub kommt zu Wort" wollte ich auch immer mal mitmachen. Aber meistens stelle ich dann am 20. fest, dass es mal wieder nicht passt und ich keine Zeit dafür habe^^

    Liebe Grüße
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  3. Hi Tinette!
    Von den Zwergen habe ich natürlich schon gehört, gelesen habe ich es allerdings nicht und das zweite Buch kenne ich gar nicht.
    Die Sub-Aktionen muss ich mir mal anschauen ... ich hab dieses Monat endlich mal meinen Sub gezählt.
    Hier ist mein Beitrag:
    https://cbeebooks.blogspot.com/2019/10/gemeinsam-lesen-1102019.html
    Liebe Grüße,
    Caro

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Tinette,
    ich wusste gar nicht, dass es zu "Die Zwerge" auch ein Brettspiel gibt. Finde ich aber sehr interessant.

    Bei den TTT's am Donnerstag bin ich auch hin und wieder dabei, wobei ich in letzter Zeit fast gar nicht dabei war. Aber diese Woche wird das vielleicht wieder was.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Hi Tinette
    Ich kenne deine Bücher leider nicht. Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen und spielen.
    Mein Beitrag



    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Pause...

  Hallo, das ist wirklich schon der letzte Beitrag im September.  Heute ist mein letzter Tag. Dann habe ich 3 Wochen Urlaub. Wir besuchen Fa...