Freitag, 11. Oktober 2019

Tawny spielt: Istanbul


Vorwort:
Ich habe die Istanbul Big Box. Trotzdem werde ich das Grundspiel und die beiden Erweiterungen einzeln vorstellen. 

Die Big Box, die neben dem Grundspiel zwei Erweiterungen beinhaltet
Allgemeine Infos
Spieltitel: Istanbul
Autor/in: Rüdiger Dorn
Illustration/Design: Andreas Resch, Jens Wiese
Verlag: Pegasus
EAN: 4250231715532 (Big Box)
Kategorie: Brettspiel
Spielart: gegeneinander
Spielmechanismus: Pick up and deliver, zocken
Thema: Istanbuler Basar
Einstufung: Kenner
Alter: ab 10 Jahren
Spieler: 2 – 5
Dauer: 40 – 80 Minuten

Beschreibung:
Geschäftiges Treiben herrscht im Basarviertel von Istanbul. Kaufleute eilen mit ihren Gehilfen durch die engen Gassen und versuchen stets, ihren Konkurrenten eine Nasenlänge voraus zu sein.
Gute Organisation ist wichtig: Handkarren müssen an den Vorratslagern mit Waren gefüllt und durch geschickten Einsatz der Gehilfen auf möglichst kurzen Wegen zu den Zielorten gebracht werden.
Das Ziel jedes  ist es, als Erster den erworbenen Reichtum in Form einer bestimmten Menge von Rubinen zur Schau stellen zu können.

Ziel des Spiels:
Als Erste/r 5 bzw. 6 Rubine zu haben

Unsere Spielgruppe:
Bis jetzt habe ich das Spiel in folgenden Besetzungen gespielt:
Zweier-Partien mit Luisa (offen für alle Spiele)
Dreier-Partien mit Luisa und Mara (offen für alle Spiele)
Vierer-Partien mit Luisa, Mara und Andrej (spielt gerne)
Vierer-Partien mit Lukas, Daniel und Marco (alle Vielspieler)
Leider fehlt in meiner Ausgabe das blaue Familienmitglied. So konnten wir bisher noch nicht zu fünft spielen. Aber ich habe den Verlag bereits angeschrieben und hoffe, dass ich Ersatz geschickt bekomme.
UPDATE: Der fehlende blaue Spielstein ist inzwischen eingetroffen. Das war wirklich schnell und unkompliziert. Sehr gut!

Unsere Hausregeln(n):
keine

Verpackung und Spielmaterial:
Die Verpackung ist quadratisch und stabil. Das Material kann getrennt nach Grundspiel und Erweiterungen in vier Fächern untergebracht werden. Tütchen zum separaten Aufbewahren der verschiedenen Spiematerialien sind ausreichend mitgegeben. Die Spielsteine sind aus Holz. Die Farben lassen sich gut voneinander unterscheiden. Die Spielfeld-Plättchen, Spielhilfen und weiteren Plättchen sind aus festem Karton.
Das Spielmaterial hat insgesamt eine gute Qualität.

Anleitung:
Die Anleitung ist übersichtlich gegliedert und verständlich geschrieben. Schön finde ich, dass die Funktionen jedes Spielfeld und der Plättchen am Ende der Anleitung nochmals näher erläutert werden.

Spielspaß:
Ich habe lange überlegt, ob das Spiel etwas für mich sein könnte. Neugierig hat es mich schon gemacht, aber ich habe ja schon so viele Spiele. Bei der Big Box konnte ich dann nicht mehr widerstehen und habe zugeschlagen. Und eins vorweg: Ich bin wirklich froh darüber.
Das Spiel gefällt mir sehr gut. Es ist doch einfacher, als ich vorher immer gedacht habe. Die Spielfelder können (fast) beliebig gelegt werden, was für reichlich Abwechslung sorgt. Jedes Spielfeld, Ort genannt, hat eine andere Funktion. Ich kann z. B. Waren verkaufen, Rubine kaufen oder mein Würfelglück in der Teestube versuchen und zocken. Es gibt 16 verschiedene Orte, die mir zur Verfügung stehen.
Mir gefällt auch sehr gut, wie das Ziehen der Figuren gelöst ist, und dass ich, um eine Funktion nutzen zu können, einen Gehilfen am Ort lassen muss. So muss ich ab und zu, zum Brunnen zurückkehren, um alle wieder zusammenzurufen.
Auch bei meinen Mitspielern kam das Spiel gut an. Besonders gefielen ihnen die Mischung aus Taktik und Glück,  den einfachen Spielablauf ohne lange Wartezeiten und die verschiedenen Orte. Luisa fand die Möglichkeiten auf den Märkten am interessantesten. Hier wird es immer teurer, wenn ein Spieler ein Plättchen nimmt.
Die Spieldauer ist sehr angenehm. Das Spiel dauert weder zu kurz noch zu lang.

Wiederspielreiz:
Hoch. Das variable „Spielbrett“ sorgt dafür, dass die Partien abwechslungsreich bleiben und keine Langweile auftaucht.

Fazit:
Ein tolles Kennerspiel, bei dem wir die Möglichkeit haben, am geschäftigen Treiben eines Istanbuler Basars teilzunehmen.

Bewertung:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Mein SuB - aussortieren oder bleiben? #1

  Hallo, mein SuB ist zwar geschrumpft, aber trotzdem immer noch zu groß. Deshalb möchte ich mir nochmal alle Bücher in Erinnerung rufen und...