Donnerstag, 10. Oktober 2019

Lachen ist gesund... 10 Bücher mit witzigem Titel






Die Aktion findet wie immer bei Weltenwanderer statt.


Die heutige Aufgabe lautet:



*~*10 witzige oder kuriose Buchtitel*~*

Hallo,

die letzten Wochen waren einfach zu viel los. Deshalb habe ich ausgesetzt. Heute mache ich aber wieder mit.
Ich habe meine Leselisten durchstöbert und bin fündig gelesen. Die Liste habe ich chronologisch sortiert.


1. Die Erde, mein Hintern und andere dicke runde Sachen (2014 gelesen)



Virginia hat es wirklich nicht leicht. Alle aus ihrer Familie sehen umwerfend aus, sind erfolgreich, sportlich, überall beliebt und sprechen außerdem noch fließend französisch. Mit anderen Worten, sie sind einfach perfekt. Nur sie selbst fällt leider völlig aus dem Rahmen mit ihrem viel zu großen Hintern und ihrem viel zu kleinen Selbstbewusstsein. Doch als auf einmal der von ihr so sehr bewunderte, große Bruder vom College fliegt, erfährt Virginia, dass sich hinter einer perfekten Fassade auch dunkle Geheimnisse verbergen können. Erst stürzt eine Welt für sie ein, aber dann erkennt sie die Chancen dieser Veränderung. Und mit einem Flugticket in der Hand macht sie sich auf den Weg, auch sich selbst neu zu entdecken.


2. Weiß wie Schnee, rot wie Blut, grün vor Neid (2014 gelesen)


Bella würde alles dafür tun, die Schönste zu sein - doch ihre hübsche Stieftochter Sarah ist ihr dabei ein Dorn im Auge. Sarah muss um ihr Leben fürchten und sucht Unterschlupf in einer WG. Die sieben Jungs kümmern sich rührend um ihre neue Mitbewohnerin und Sarah wähnt sich in Sicherheit. Doch als sie einen Modelvertrag unterschreibt, setzt Bella alles daran, ihre Konkurrentin ein für alle mal zu beseitigen.


3. Rockstars sind auch nur Idioten mit Herz (2015 bei fanfiction.de gelesen, inzwischen als Print erschienen)


Dana hat die Nase voll - vor allem von Männern! Ihr neuer Job als Assistentin in einer Künstleragentur scheint ihr daher ein gelungener Tapetenwechsel zu sein. Doch ihre erste Aufgabe ist ausgerechnet, die Tour der erfolgreichen Rockband "The Red Orchid" zu planen.

Denn obwohl Frontmann Mark sie langsam aber sicher in den Wahnsinn treibt, fühlt Dana sich mit jeder Sekunde in seiner Gegenwart mehr zu ihm hingezogen. Als die beiden dann auf engstem Raum miteinander klarkommen müssen, kann das ja nur schiefgehen ... oder?


4. Ich heirate einen Arsch (2015 gelesen)


Luisa ist jung und ehrgeizig, und sie hat einen hinreißenden Arsch, denkt Björn. Björn ist Chefredakteur, Luisas Boss, und ein echter Arsch, denkt Luisa. Zwei wie sie können gar nicht zusammenkommen – tun sie aber doch, und damit ist das Chaos vorprogrammiert, denn Luisa ist nicht das willige Weibchen, das sonst Björns Beuteschema ist. Und Björn, der geübte Womanizer, merkt auf einmal, dass er von Luisa mehr will als nur ihren …


5. Hilfe, ich bin Arzt! (2015 gelesen)


Welt - ich komme! Lena kann es kaum noch abwarten, ihre Laufbahn als weltbeste Ärztin und aufopfernde Retterin aller Patienten zu starten. Und dann auch noch in Berlin! Voll motiviert, aber mit zittrigen Knien stürzt sie sich ins Praxisjahr. Und landet kopfüber im Krankenhausfahrstuhl - zu Füßen des attraktiven Oberarztes Dr. Thalheim ... Die neue Krankenhausserie mit Herzklopfen-Garantie...


6. Dieses Buch sollte mir gestatten, den Konflikt in Nah-Ost zu lösen, mein Diplom zu kriegen und eine Frau zu finden (2016 gelesen)




7. Wie viel Leben passt in eine Tüte? (2016 gelesen)


Ein iPod mit Liedern, ein Foto mit Pfingstrosen, ein Kristallherz, Papiersterne – das alles befindet sich in der schlichten Papiertüte mit der Aufschrift Roses Survival Kit, die Rose am Tag der Beerdigung ihrer Mutter findet. Es ist ein letztes Geschenk ihrer Mutter und der Beginn einer Reise in die Zukunft. Zögernd lässt Rose sich darauf ein und jeder Gegenstand scheint sie dabei auf seltsame Weise zu Will zu führen, für den sie schon bald mehr empfindet als bloße Freundschaft.


8. Glücksstern mit Schwips (2017 gelesen)


Sara ist neunundzwanzig und glücklich. Sie hat einen tollen Job und mit Florian hat sie endlich den Mann ihrer Träume gefunden. Alles läuft perfekt ... bis nach einer durchzechten Nacht plötzlich ein halb nackter Mann in ihrem Wohnzimmer steht, der von sich behauptet, ein Flaschengeist zu sein. Als Sara den Mann bittet zu gehen, weigert sich dieser. Wie soll sie Florian den attraktiven Fremden in ihrer Wohnung erklären? Und warum spielen ihre Hormone in der Gegenwart des Fremden verrückt? Ein Notfallplan muss her, schließlich ist Florian eifersüchtig auf jeden Mann in ihrer Nähe. Kurzerhand erklärt sie den Fremden zu ihrem neuen schwulen Mitbewohner und das Schicksal nimmt seinen Lauf ..


9. Gentlemen, wir leben am Abgrund (2019 gelesen)


Tibis Gebell zu diesem Buch
Thomas Pletzinger, einer der aufregendsten jungen deutschsprachigen Autoren, kehrt zurück in eine Welt, in der er einst zu Hause war: Kabine, Halle, Mannschaftsbus – die Welt des Basketballs. Als Juniorenspieler stand er vor einer Profikarriere, jetzt hat er als teilnehmender Beobachter eine Saison mit dem Profiteam von Alba Berlin verbracht. Pletzinger erzählt von der Magie des Spiels, von seiner Ästhetik und Kultur, von Glück und Euphorie des Erfolgs, aber auch von enttäuschenden Niederlagen, vom Schmerz im Training und der Monotonie der Reisen – und immer wieder von sich und seiner Begeisterung für diesen Sport.


10. Wie ich mich auf einer Parkbank in einen bärtigen Mann mit sehr braunen Augen verliebte (2019 gelesen)


Die 29-jährige Schwedin Julia lebt mit ihrem Kater Optimus in Wien und gibt ambitionierten Wirtschaftsbossen und Langzeitarbeitslosen Englischunterricht. Sie fühlt sich so einsam, dass sie an Marktforschungsumfragen und kostenlosen Hörtests teilnimmt, nur um die Zeit totzuschlagen. Doch dann passiert das Märchen: Sie verliebt sich. Julias Verehrer entspricht nur ganz und gar nicht dem Ritter in der strahlenden Rüstung. Er lebt in einer Hecke im Stadtpark und benötigt dringend eine Dusche. Aber dafür hat er zwei sehr überzeugende Argumente ? nämlich die größten braunen Augen der Welt!

Okay, vielleicht sind die Titel nicht unbedingt besonders witzig oder kurios, aber ich habe gezielt nach Büchern gesucht, die ich auch gelesen habe. Bei einigen (besonders der Nr. 6) hat mich der Titel neugierig gemacht, sodass ich mich näher damit beschäftigt und die Bücher schließlich auch gelesen habe. Ich denke, das dürfte als Kriterium zählen. :-)
Liebe Grüße
Tinette


Kommentare:

  1. Guten Morgen, NUmmer 6 hört sich am witzigsten an. Wenn man alle Probleme des Lebens durch ein Buch lösen könnte, wären wir wohl alle sehr glückliche Menschen. Ich finde Deine Auswahl absolut gelungen. Meine sind bei weitem nicht so außergewöhnlich aber bei Fantasy ist das schon schwieriger. Die bekannten Bücher wie von Douglas Adams wollte ich nicht nennen, weil die ja jeder kennt Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Hier mein Beitrag:

    https://phantastische-fluchten.blogspot.com/2019/10/top-ten-thursday-10102019-bucher-mit.html

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Tinette,

    schön, dass du wieder mit dabei bist :) Und ich muss Petra zustimmen, ich finde auch die Nr. 6 am besten.
    Gelesen hab ich von deinen Büchern 2, nämlich Hilfe ich bin Arzt und Weiß wie Schnee. Beide haben mich nicht umgehauen, wobei ich ersteres zumindest noch ok fand, das zweite war leider gar nichts für mich.
    Die anderen Bücher kenn ich nicht, ich hab aber auch einen Titel dabei der so ähnlich klingt und aufgebaut ist, wie dein erster.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  3. guten morgen Tinette,

    Von deiner Liste habe ich Buch "Nummer 2 und 8" gelesen =)
    Den Reste kenne ich leider nicht, aber "Nummer 5 klingt vom Titel auch recht witzig.

    LG Sheena

    https://sheenascreativworld.blogspot.com/2019/10/aktion-top-ten-thursday-10-witzige-oder.html

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Tinette!

    Schön dass du wieder mit dabei bist - ich hoffe du hattest einen schönen Urlaub!

    Von deinen Büchern kenne ihc kein einziges, aber ich findet auch, dass die Titel witzig sind :D Ich fand das ja als Aufgabe echt schwer muss ich sagen ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      ja, der Urlaub war toll, nur gefühlt zu kurz. Aber ich glaube, das ist ja normal. :-D
      Ich fand die Aufgabe auch schwierig. Ich habe kaum Titel gefunden, die ich richtig witzig finde, aber immerhin welche, die mich doch ein wenig zum Grinsen gebracht haben. :-)
      Liebe Grüße
      Tinette

      Löschen
    2. Urlaub ist immer zu kurz ^^
      Was die Frage aufwirft, warum wir alle einer Arbeit nachgehen, die uns anscheinend viel zu wenig Spaß macht oder ausfüllt ... aber naja, heute scheint die Sonne und ich freu mich sogar auf meinen heutigen Arbeitstag, heute startet ein schönes Projekt mit den Kindern meiner Gruppe :)

      Ich wünsch dir ein schönes Wochenende!

      Löschen
  5. Hallo Tinette.

    Wir haben keine Gemeinsamkeiten. Ich kenne die Bücher auch nicht, außer "Wieviel Leben passt in eine Tüte!" Ein sehr schönes Buch, welches ich vor 8 Jahren gelesen habe.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tinette, :)
    die Märchenadaptionen von Gabriella Engelmann möchte ich auch mal lesen. Der Titel dieses Buches ist wirklich toll. :)
    Wie viel Leben passt in eine Tüte wäre auch ein Buch für mich. Ich habe es damals ein paar Mal gesehen, aber es nie richtig auf dem Schirm gehabt.
    Bücher mit langem Titel finde ich auch oft kurios. Eines habe ich auch mit sehr langem Titel dabei.^^ Und das sechste Buch finde ich wirklich passend zum heutigen Thema. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Gast-Rezension zu: Als Fabian verschwand

Der Klappentext: Eines Tages kommt Sinas kleiner Bruder nicht vom Fußballtraining zurück. Was ist passiert? Ist er entführt worden? Ein...