Dienstag, 25. Mai 2021

Aktuell lese ich... Im Labyrinth der Könige und Die letzten Tage von Rabbit Hayes

 Hallo,





... eine Reihenfortsetzung und einen -auftakt.

Mein aktuelles Lesefutter







Die 30 größten Magier aller Herren Länder – darunter Darian und sein Schüler Julin – haben sich zu einer Versammlung in Lom eingefunden. Das Treffen entwickelt sich zu einem Albtraum, den Darian nicht überlebt. Aber war es wirklich ein Unfall? Julin ermittelt und folgt einer Spur zu den Lomer Silberminen, in eine grausame Welt voll düsterer Magie tief unter der Erde. Hier, an der letzten Ruhestätte der Worankönige, stößt Juli auf ein uraltes schreckliches Geheimnis …






Erst wenn das Schlimmste eintritt, weißt du, wer dich liebt.
Stell dir vor, du hast nur noch neun Tage. Neun Tage, um über die Flüche deiner Mutter zu lachen. Um die Hand deines Vaters zu halten (wenn er dich lässt). Und deiner Schwester durch ihr Familienchaos zu helfen. Um deinem Bruder den Weg zurück in die Familie zu bahnen. Nur neun Tage, um Abschied zu nehmen von deiner Tochter, die noch nicht weiß, dass du nun gehen wirst ...
Die Geschichte von Rabbit Hayes: ungeheuer traurig. Ungeheuer tröstlich.

Lesefortschritt





Aktuell bin ich auf Seite 46 von 412.
"Nicht alle sind da, zwei Gäste aus Fiorin werden heute noch erwartet."
(Kapitel Die Rebellen)






Aktuell bin ich auf Seite 319 von 458.
"Es war ziemlich lange her, seit Darvey das letzte Mal Probleme mit seiner nervösen Verdauung gehabt hatte, aber als er Juliets Zimmertür öffnete und sah, dass sie nicht im Bett lag, hätte er sich fast in die Hosen gemacht."
(Kapitel 11)


Warum dieses Buch?





Teil 1 hat mir 2019 sehr gut gefallen. Ich wollte die Reihe schon längst weiterlesen, aber immer kam ein anderes Buch dazwischen. Jetzt dachte ich mir, dass ich endlich damit beginnen sollte.








Ich hatte ja aus Versehen die Leseprobe zu Teil 2 gelesen, die mir sehr gut gefallen hat. Deshalb habe ich mir Teil 1 gekauft. Das Buch lag dann aber doch noch einige Zeit auf dem SuB. Das traurige Thema hat mich etwas abgeschreckt. Aber die Thematik wird ja nicht fröhlicher, wenn ich länger warte. Also lese ich das Buch aktuell.


Was gibt es sonst noch zu sagen?





Es sind andere Charaktere als im ersten Teil. So fällt es mir deutlicher leichter, mich nochmal in diese Welt hineinzuversetzen. Ich bin aber gespannt, ob in Teil 3 ein Zusammenhang zwischen diesen Geschichten hergestellt wird. 








Das Buch ist so traurig, aber gleichzeitig voller Hoffnung und Freude, und es lässt mich an den Seiten kleben. Obwohl ich weiß, wie das Buch enden wird, kann ich nicht aufhören zu lesen,



Liebe Grüße
Tinette

3 Kommentare:

  1. Hey Tinette,

    Das mit traurigen Buch und dennoch an den Seiten kleben, kann ich nachvollziehen. Schön, wenn ein Buch trotzdem auch Hoffnung und Freude verbreiten kann.
    Ich wünsche dir mit beiden Büchern tolle Lesestunden und hoffe, dass dich auch dein Fantasy-Krimi in seinen Bann ziehen kann.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Tinette,
    oft sind traurige Bücher sehr fesselnd. Ich hoffe, dass es aber in dem Buch auch einige schöne Momente geben wird.

    Liebe Grüße und viel Freude beim weiter lesen.
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Tinette :)

    Beide Bücher kenne ich aus meiner alten Bibliothek ... gelesen habe ich aber keins von beiden. Das zweite hat mich wegen der Thematik auch ein wenig abgeschreckt. Ich bin von solchen traurigen Themen aber eh nicht so der Fan, deswegen werde ich es vermutlich auch nie lesen.
    Ich wünsche dir mit beiden Büchern noch spannende Lesestunden :)

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Meine Meinung zu: Happy Hühnergarten

      Allgemeine Infos Originaltitel :  Happy Hühnergarten Originalsprache : Deutsch Autor*in : Robert Höck Verlag : Cadmos Einzelband/Teil ...