Montag, 31. Mai 2021

Tawny spielt: Der Fuchs im Wald

 


 
Allgemeine Infos
Spieltitel: Der Fuchs im Wald
Autor/in: Joshua Buergel
Illustration/Design: Jennifer L. Meyer
Verlag: Renegade Games
Vertrieb in Deutschland: Schwerkraft-Verlag
EAN: 4260370820974
Kategorie: Kartenspiel
Spielart: kompetitiv
Spielmechanismus: Stichspiel
Thema: abstrakt
Einstufung: Familie
Sprachneutral: Nein
Alter: ab 10 Jahren
Spieler: 2
Dauer: 30 Minuten
 
Beschreibung:
Es war einmal ein Holzfäller, der mit seiner Tochter in einem kleinen Dorf am Waldesrand lebte. Sie hatte ihn oft in den Wald begleitet und erlebt, wie er mit den Tieren des Waldes sprach...
 
Der Fuchs im Wald ist ein Stichspiel für zwei Spieler, die über mehrere Runden Karten spielen, um Stiche zu gewinnen. Die Spieler erhalten Punkte durch den Gewinn von Stichen, die bestimmte Karten enthalten, sowie zum Ende jeder Runde je nach Anzahl ihrer gewonnen Stiche. Der Spieler mit den meisten Punkten zum Ende des Spiels ist der Spielsieger.
 
Alle Karten mit ungeradem Wert (1, 3, 5, 7, 9 und 11) haben besondere Fähigkeiten, die aktiviert werden, wenn die Karte gespielt wird. Sie können verändern, welche Karten der Gegner spielen kann, wie der Gewinner des Stichs ermittelt wird oder wer den nächsten Stich ausspielt.
Jeder Spieler sollte versuchen, mehr Stiche als der Gegner zu gewinnen, aber nicht zu viele, denn wer zu gierig ist, wird bestraft - so wie der Schurke in so vielen Märchen.
 
Ziel des Spiels:
Die meisten Punkte zu haben (min. 21)
 
Unsere Hausregeln(n):
keine
 
Verpackung und Spielmaterial:
Die Verpackung ist sehr stabil und bietet zwei Einsätze für das Spielmaterial. Die Punktemarker sind aus festem Karton. Die Qualität der Karten ist gut. Die Illustrationen sind wunderschön, einfach ein Traum.
 
Anleitung:
Wer gerne Stichspiele spielt, wird sich schnell zurechtfinden.  Doch auch wer bisher noch gar keine Erfahrung hat, wird mit der Anleitung keine Probleme haben. Die Regeln werden verständlich erklärt.
Es gibt zwei doppelseitige Karten, auf jeden jeweils die Wertungs- und die Kartenübersicht abgebildet sind.
 
Spielspaß:
Stichspiele mag. Mich hat auch immer gereizt, dass es ein reines 2-Personen-Spiel ist. Auch die wunderschön illustrierten Karten haben mich neugierig gemacht. Einzig der vergleichsweise hohe Preis hat mich lange abgeschreckt. Irgendwann konnte ich dann doch nicht mehr widerstehen. Betreut habe ich es nicht.
Das Spiel ist einfach, insbesondere, wenn schon oft Stichspiele gespielt wurden. Ich finde es pfiffig, denn je nach gewonnenen Stichen bekommen wir am Ende Punkte. Möglichst wenige sind gut, denn das gibt viele Punkte. Doch wenn mir der Gegner dann einen vierten Stich unterjubelt, würde ich plötzlich nur noch 1 statt 6 Punkte bekommen. Jetzt muss ich doch versuchen, mehr Stiche zu gewinnen. Zu gierig darf ich aber auch nicht sein, denn ab 10 gewonnenen Stichen gibt es 0 Punkte. Außerdem gibt es ja noch 1 Punkt pro Schatz im Stich. Genau dieses Punktesystem macht für uns den Reiz aus.
Die ungeraden Karten haben besondere Fähigkeiten und können das Spiel nochmals durcheinanderwirbeln. So kann ich mit dem Fuchs die Trumpffarbe (hier Einlasskarte genannt) ändern. Der Holzfäller ermöglicht es mir, eine Handkarte durch die nächste Karte vom Nachziehstapel zu ersetzen. Insgesamt gibt es 6 Karten pro Farbe mit besonderen Fähigkeiten.
Der Fuchs im Wald wirkt durch die besonderen Karten und das Punktesystem frisch und hebt sich von anderen Stichspielen ab.
Die Spieldauer ist angenehm und bietet sich als schnelles Spiel für zwischendurch an. Auch für eine Revanche oder ein Best of 3 findet sich immer Zeit.
Ich empfehle dieses Spiel allen, die Stichspiele mögen oder es gerne einmal ausprobieren würden. Aber auch wer sie bisher immer gemieden hat, sollte sich das Spiel einmal genauer anschauen. Wer auf der Suche nach einem Kartenspiel für 2 Spieler ist, kann hier fündig werden.
Für mich hat es sich zu einem meiner liebsten Stichspiele gemausert.
 
Zu zweit spielbar?
Ja, es ist ein reines 2-Personenspiel.
 
Wiederspielreiz:
Hoch. Das Spiel macht auch nach vielen Partien noch Spaß.
 
Fazit:
Ein tolles Stichspiel für 2 Personen mit wirklich schön illustrierten Karten.
 
Bewertung:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo,
ich freue mich immer über neue Kommentare und komme auch gerne auf einen Gegenbesuch vorbei.
Mit der Veröffentlichung seid ihr damit einverstanden, dass euer Name, eure Website, die E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und natürlich euer Kommentar gespeichert werden.
Vor der Veröffentlichung könnt ihr gerne auf Vorschau nochmal überprüfen, wie eure Nachricht aussieht. :-)
Liebe Grüße
Tinette

Schon gelesen?

Meine Meinung zu: Happy Hühnergarten

      Allgemeine Infos Originaltitel :  Happy Hühnergarten Originalsprache : Deutsch Autor*in : Robert Höck Verlag : Cadmos Einzelband/Teil ...